Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Diamantin
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 14 Bewertungen
12
Bewertung vom 23.07.2019
Nordlicht - Die Tote am Strand / Boisen & Nyborg Bd.1
Hinrichs, Anette

Nordlicht - Die Tote am Strand / Boisen & Nyborg Bd.1


sehr gut

Mir hat das Buch gut gefallen und war rundum gelungen. Tolle Handlung, die nicht langweilig war.
Das Ermittlerduo passt gut zusammen und sie machen einen guten Job. Ich würde mich auf eine Fortsetzung freuen.
Ausserdem macht das Buch Lust mal nach Dänemärk zu reisen.

Bewertung vom 05.03.2019
Alles, was du fürchtest
Swanson, Peter

Alles, was du fürchtest


ausgezeichnet

Wieder ein tolles Buch, dass ich als Buchflüsterer lesen durfte. Ich kannte den Autor vorher nicht. Aber mir gefällt sein Schreibstil und auch die Story. Es ist sehr spannend und absolut lesenswert.
Ich finde es von Kate mutig, nach ihrem traumatischen Erlebnis, in ein fremdes Land zu ziehen und sich seinen Ängsten zu stellen.

Bewertung vom 05.10.2018
Dark Lake
Bailey, Sarah

Dark Lake


gut

Diesmal bekam ich dieses Buch als Buchflüsterer. Es lies sich gut lesen, aber die Aufklärung des Mordes hat sich hingezogen. Viele Verdächtige, aber nicht konkretes. So steht der Fall nicht im Vordergrund, sondern die Geschichte um die Polizistin Gemma. Die viel zu viel trinkt und mir ihrem Partner fremdgeht und somit die Familie vernachlässigt. Als Thriller würde ich das Buch nicht bezeichnen...da fehlte mir die Spannung.

Bewertung vom 18.06.2018
ONE OF US IS LYING
McManus, Karen M.

ONE OF US IS LYING


ausgezeichnet

Als ich das Buch bekam, dachte ich, na ob mir das gefällt? Aber ich wurde positiv überrascht. Eine super Geschichte...spannend bis zum Schluss. Ich hab mich sehr gut unterhalten gefühlt. Die Kapitel sind kurz gehalten und es erzählt immer die Sicht eines der Verdächtigen. Jeder hatte ein Motiv, aber wer ist der Mörder?

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.02.2018
Geboren, um zu töten / The Fourth Monkey Bd.1
Barker, J. D.

Geboren, um zu töten / The Fourth Monkey Bd.1


ausgezeichnet

Das war mal ein Buch, nach dem ich auch gegriffen hätte. Der Klappentext hat mich gleich angesprochen. Das Depüt ist dem Autor gut gelungen...ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Es ist ein spannender Thriller mit einigen Überraschungen, aber an einigen Stellen auch brutal.
Für Thrillerfans sehr zu empfehlen.

Bewertung vom 06.11.2017
Und es schmilzt
Spit, Lize

Und es schmilzt


schlecht

Selten hab ich mich so durch ein Buch gekämpft..wie bei diesen. Ich hatte immer die Hoffnung, dass noch was passiert...aber es war eine Aufzählung von Ereignissen von der Gegenwart und Vergangenheit und ich wußte oft nicht, wo ich war. Mir hat das Buch und die Story überhaupt nicht gefallen.

Bewertung vom 30.07.2017
Der Hirte / Fredrik Beier Bd.1
Johnsrud, Ingar

Der Hirte / Fredrik Beier Bd.1


gut

Also Thriller würde ich das Buch nicht beschreiben...eher als Krimi. Die Geschichte spielt im Jetzt und in der Vergangenheit - im 2. Weltkrieg. Da muss man ganz schön hin- und herspringen.
Mir fiel es schwer, die norwegischen Namen von Personen, Orten oder Straßen zu verstehen und zuzuordnen.
Aber trotzdem lies das Buch sich leicht und flüssig lesen.

Bewertung vom 21.04.2017
Dark Matter - Der Zeitenläufer
Crouch, Blake

Dark Matter - Der Zeitenläufer


weniger gut

Wenn ich im Buchladen den Klappentext gelesen hätte, hätte ich das Buch bestimmt zurückgelegt. Als Buchflüsterer bekam ich das Buch zugeschickt und ich hab es gelesen. Die Story war nicht so meins. Zu utopisch und irreal. Man wird zwar angeregt, sein Leben zu hinterfragen...ob man diese oder jene Entscheidung richtig getroffen hat, aber so eine "Reise" in einem Würfel möchte ich niemals mitmachen.
Für Science Fiction Fans ist das Buch bestimmt super, mir hat es nicht so gut gefallen.

Bewertung vom 04.01.2017
Das Walmesser
Neilson, C. R.

Das Walmesser


ausgezeichnet

Dieses Buch bekam ich als Buchflüsterer zugeschickt. Es ist immer wieder eine Überraschung, da man nicht weiß, welches Buch man bekommt. So sind auch Bücher dabei, die ich mir wahrscheinlich nie angeschaut hätte.

Das Walmesser ist so ein Buch. Es handelt sich um den ersten Roman von C. R. Neilson.

Am Anfang tat ich mich schwer mit der Geschichte, weil die Färöer-Inseln sehr genau und detailiert beschrieben wurden. Das lenkte ein bisschen ab. Aber der Krimi nahm seine Fahrt auf und hat mich mitgerissen. Ich fand ihn spannend und nicht vorhersehbar.

Bewertung vom 09.10.2016
Asphaltseele
Weber, Gregor

Asphaltseele


gut

Ruben Rubeck ist ein Rauhbein. Ein Polizist, der seine Arbeit macht...nicht mehr und nicht weniger. Doch vertrauenswürdig halte ich ihn nicht, da er als regelmäßiger Trinker beschrieben wird und in diesem Zustand noch eine Waffe trägt. Dann bekommt er einfach so eine Undercover-Rolle.
So ganz meins war die Geschichte nicht, sie hat mich nicht gefesselt. Gekauft hätte ich mir das Buch bestimmt nicht, aber man ist ja offen und lesen lies es sich gut.

12