Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Beyond_Redemption


Bewertungen

Insgesamt 5 Bewertungen
Bewertung vom 08.12.2016
HELIX - Sie werden uns ersetzen
Elsberg, Marc

HELIX - Sie werden uns ersetzen


gut

Vorweg: Dies ist das dritte Buch, das ist von Marc Elsberg gelesen habe und ich muss leider sagen, dass ich es am schwächsten finde.

Das Buch handelt von Genmanipulationen und "modernen Kindern", also Kinder, deren Erbgut genetisch manipuliert wurde, damit sie besondere Eigenschaften haben. Marc Elsberg schafft es wieder sehr gut, dass man sich während des Lesens immer mehr mit der Thematik beschäftigt und anschließend etwas verunsichert zurück bleibt. Gibt es diese Technologien schon? Was wird passieren, wenn es sie irgendwann gibt? Außerdem gibt es in der Geschichte auch viele Hintergrundinformationen, so dass man auch noch viel neues (und beunruhigendes) zum Thema erfährt. Diese Dinge habe ich auch schon bei den beiden vorherigen Büchern geliebt. Allerdings muss ich sagen, dass dieses Thema mein Leben zur Zeit am wenigsten betrifft. Der Stromausfall beim Buch Blackout z.B. wirkte dagegen so auf mich, als ob es auch in der Realität jeden Moment losgehen könnte.

Den Schreibstil finde ich sehr angenehm, auch dieses Buch besteht aus vielen kleinen Kapiteln, die jeweils verschiedene Erzählstränge behandeln, die im Verlauf der Geschichte zusammengeführt werden. Dadurch dass die Kapitel so kurz sind, kann man aber gut den Überblick bewahren.

Nicht gut gefallen hat mir dagegen, dass einzelne Storyelemente meiner Meinung nach ins Leere gelaufen sind. Der Grund des Mordes an einer Person am Anfang des Buches wird z.B. im weiteren Verlauf des Buches nicht wieder richtig aufgegriffen, bestimmte Personen, die an einer Handlung beteiligt waren, werden nicht wieder erwähnt usw. Das ist für mich entweder kein guter Stil oder ein schlechtes Lektorat. In den vorherigen beiden Büchern sind mir solche Dinge nicht aufgefallen. Außerdem hat mir nicht so gut gefallen, dass einige Handlungen relativ unrealistisch wirkten. So verhält sich die Präsidentin von Amerika z.B. sehr naiv.

Insgesamt gebe ich dem Buch 3 von 5 Sternen. Leider hat es meine Erwartungen nicht erfüllen können. Ich werde mir das nächste Buch von Marc Elsberg aber sicherlich trotzdem wieder sofort kaufen, da ich weiß, dass er es besser kann.

Bewertung vom 19.12.2015
Die Nacht schreibt uns neu
Atkins, Dani

Die Nacht schreibt uns neu


sehr gut

Es handelt sich um einen leicht zu lesenden Roman mit sympathischen Figuren. Während die Geschichte am Anfang ein bisschen traurig ist, ist sie größtenteils relativ witzig geschrieben und ist gut geeignet, um entspannt zu lesen ohne sich große Gedanken machen zu müssen. Leider ist fast die komplette Handlung des Buchs total vorhersehbar. Jede "überraschende" Wendung, die in jedem typischen Liebesroman vorkommt, taucht auch hier auf, so dass jedem Leser schnell klar sein dürfte, in welche Richtung es geht. Fast hat man das Gefühl, dass die Autorin sich zur Aufgabe gemacht hat, wirklich jedes Klischee über die Handlung von Liebesromanen hier zu erfüllen. Dennoch fühlte ich mich die ganze Zeit über gut unterhalten (was wohl auch dem witzigen, flüssigen Schreibstil zu verdanken ist), so dass ich dem Buch trotzdem 4 von 5 Sternen gebe, auch wenn hier das Rad nicht neu erfunden wurde. Zu empfehlen ist es nur Menschen, die auf klischeehafte Liebesstorys stehen. Alle anderen werden schon nach den ersten Seiten genervt mit den Augen rollen.