Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Hanna
Wohnort: Senden
Über mich:
Danksagungen: 17 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 16 Bewertungen
12
Bewertung vom 13.10.2015
Alles Tofu, oder was? (eBook, ePUB)
Berg, Ellen

Alles Tofu, oder was? (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dieses Buch ist mit soviel Witz geschrieben dass man gar nicht mehr aufhören kann.
Selbst als fleischesser könnte man auf den Geschmack von Vegan kommen.

Es ist absolut weiter zu empfehlen

Bewertung vom 07.07.2015
Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd.1 (eBook, ePUB)
Mcfadyen, Cody

Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd.1 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Bewertung vom 19.01.2015
Der 7. Tag (eBook, ePUB)
Lubitsch, Nika

Der 7. Tag (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Sehr gut.
Zuerst denkt man die Frau hat ihren Ehemann umgebracht.
Aber es kommt ja öfter anders als man denkt.
Ein sehr spannendes Buch.
Auch der Schluss ist gut.

5 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 15.01.2015
Passagier 23 (eBook, ePUB)
Fitzek, Sebastian

Passagier 23 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein tolles Buch. Nervenkitzel ist angesagt.
Schwartz ist ein toller Ermittlunger.
Diese Buch ist so spannend dass man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen.
Einfach nur spitze.
Und ein tolles Ende mit dem man am Anfang nicht gerechnet hätte.

4 von 7 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 15.01.2015
Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7 (eBook, ePUB)
Neuhaus, Nele

Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein super Buch. Da stirbt nicht nur einer sondern mehrere....
Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend.
Was ich sehr interessant fand ist. Was mit einem der Hirntot ist passiert wenn er Organspender ist.
Dieses Buch ist sehr zu empfehlen für Leute die gerne Krimis lesen. Und denen es nix ausmacht, wenn das Blut spritzt.....

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 26.12.2014
Camel Up (Spiel des Jahres 2014)

Camel Up (Spiel des Jahres 2014)


ausgezeichnet

Ein super Spiel.
Leicht zu verstehen und nach der ersten Runde macht es dann richtig Spaß.
Dauert auch nicht zu lange. Man hat mehrere Möglichkeiten sich auszusuchen was man für einen Zug machen möchte um Geld zu verdienen Bein würfeln beim Wetten oder beim wetten.....

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 26.12.2014
Warum kann sich Mama nicht freuen?
Horvath, Elka

Warum kann sich Mama nicht freuen?


sehr gut

Dieses Buch ist zu empfehlen für Eltern die an Depressionen leiden. Es ist schwer Kindern das zu erklären dass sie Seele krank ist.
Ein tolles kleine Geschichte zum vorlesen und selber lesen.

Bewertung vom 26.12.2014
Herzenstimmen
Sendker, Jan-Philipp

Herzenstimmen


ausgezeichnet

Wer den ersten Band gelesen hat muss das zweite auch lesen.
Es ist zum Schluss sehr traurig aber so toll geschrieben dass man sich direkt hineinversetzten kann. Da meint man gerade man ist mitten drin.Total fesselnd. Einfach ein ganz tolles Buch.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 26.12.2014
Zuerst Depression dann Wachkoma
Horvath, Elka

Zuerst Depression dann Wachkoma


sehr gut

Es handelt sich um eine Altenpfegerin, die aufgrund des vielen Stress in eine schwere Depression fällt. Und sich nur durch dass sie sich geritzt hat, beruhigen konnte. Doch einmal hat sie das Ritzen zu tief angesetzt und hat die Hauptschlagader erwischt. Sie verlor das Bewußtsein, Und knallt mit dem Kopf auf. Sie fällt ins Komma
Später ins Wachkoma. Sie erlebt den Alltag im Pflegeheim als Patient.
Sie kann sich nicht bewegen. Sich nicht äußern. .sie ist in ihrem Körper gefangen.
Es ist eine sehr interessante Geschichte. Und die ist für all diejenigen empfehlenswert wo selbst an Depressionen erkrankt sind. Es gibt manche Übereinstimmungen.
Ein tolles Buch. Alle Achtung vor Mira die trotz allem nie aufgegeben hat.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 28.05.2014
Der Sommer der Schmetterlinge
Lisboa, Adriana

Der Sommer der Schmetterlinge


schlecht

Eine mitreißende Geschichte. Es handelt von zwei Schwestern die erst nach dem tot ihre Eltern wieder zueinander gefunden haben. Und erst da bringen sie die unaausgesprochene Wahrheit ihre Kindheit ans Licht.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

12