Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Tina
Wohnort: FDS
Über mich:


Bewertungen

Bewertung vom 23.08.2013
Krebszellen mögen keine Himbeeren
Béliveau, Richard; Gingras, Denis

Krebszellen mögen keine Himbeeren


ausgezeichnet

Ich hatte in diesem Jahr (2013)Brustkrebs, bin im Juni operiert. Zur Zeit bin ich in der Bestrahlungstherapie und höre dort von den Patientinnen die unsinnigsten Sachen, die zur Krebsbekämpfung angeboten werden. Von Vitaminkuren bis zu Fieberschocktherapien. Alles extrem teuer und zweifelhaft. Ich dachte mir, dass es doch auch etwas anderes geben muß. Eine Bekannte hat mir dieses Buch empfohlen. Und das war gut. In diesem Buch lernt man, wie Krebs entsteht und sich entwickelt. Man lernt auch, dass nicht die Vitamine die eigentlichen Krebsbekämpfer sind, sondern die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe. Manche Seiten muß man zweimal lesen, um alles zu verstehen. Aber man liest sich gut ein und bekommt viele Tipps für den Alltag. Ich bin dabei, meine Ernährung umzustellen. Dabei ist vieles sehr einfach, aber manches schwer, weil bestimmte Lebensmittel im ländlichen Raum kaum zu haben sind. Dieses Buch ermutigt, etwas gegen den Krebs zu tun und sich nicht seinem Schicksal hinzugeben. Ich empfehle dieses Buch ausdrücklich jedem Betroffenen, aber auch allen, die noch nie mit Krebs in Berührung gekommen sind. Es ist einfach nur klasse!

9 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.