Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Sarah
Wohnort: Erbach
Über mich:
Danksagungen: 4 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 12 Bewertungen
12
Bewertung vom 25.11.2013
Christiane F. - Mein zweites Leben
Felscherinow, Christiane V.; Vukovic, Sonja

Christiane F. - Mein zweites Leben


weniger gut

Dieses Buch ist nichts im Vergleich zum ersten Buch.
Es wird endlos lange über ihre "tollen" berühmten Bekanntschaften erzählt ... ich musste mehrere Seiten überspringen, weil ich es nicht mehr ertragen habe --> ÖDE!!!
Dann wird in viel zu vielen Zeitsprüngen mal von ihrem Leben mit Mitte 20, dann wieder Anfang 50 erzählt.... Manchmal versteht man einfach nicht, was sie einem damit sagen möchte.
Insgesamt bleibt ihr Handeln gänzlich unklar, verwirrend und sie erntet von mir für ihr Verhalten oftmals nur ein mitleidiges Kopfschütteln.
Vielleicht wäre es besser gewesen, es beim ersten Buch zu belassen. Aus meiner Sicht hat sie sich und ihrer Person hiermit keinen Gefallen getan.

9 von 12 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 27.08.2013
Ein toter Lehrer
Lelic, Simon

Ein toter Lehrer


weniger gut

"Ein toter Lehrer" von Simon Lelic wird auf dem Cover des Buches mit folgendem Zitat von Sebastian Fitzek (u.a. Autor von "Der Augensammler" und "Splitter") beworben: „Selten war ein unblutiges Buch so grausam!"

Dem kann ich jedoch nur bedingt zustimmen. Es wird eine tragische Tat beschrieben, die durch Mobbing, Unterlassung und Ignoranz zustande kam - das steht außer Frage.
Die ermittlende Kommissarin rollt diese Tragödie von hinten auf und taucht immer tiefer in die suspekte Welt der schulischen Machenschaften ein. Allerdings sind die Interviews, die sie führt, teilweise doch sehr langatmig und im gesamten Buch ergibt sich spätestens nach der Hälfte der geführten Vernehmungen kein neuer Aspekt mehr - ganz nebenbei wird dann noch bekannt, dass ein Schüler der Schule auch gemobbt wurde und deshalb Selbstmord beging. Diese "Nebenhandlung" geht weitgehend unter, erscheint mir jedoch viel realer. Und um das Thema Mobbing komplett auszuschlachten wird natürlich auch noch die Kommissarin selbst von ihren männlichen Kollegen gemobbt und nicht zuletzt von Kollege Walter sexuell belästigt.
Alles ein bisschen "too much" und dennoch nichts richtig...
Schade, ich hatte mir mehr von diesem Buch erwartet.

Fazit: Man kann diesen Roman lesen, muss man aber nicht.

Bewertung vom 13.08.2013
Ausgefressen / Erdmännchen Ray & Rufus Bd.1
Matthies, Moritz

Ausgefressen / Erdmännchen Ray & Rufus Bd.1


ausgezeichnet

Dieses Buch ist wirklich Weltklasse!!!
Ermittlungen aus der Sicht von Erdmännchen - eine tolle Idee perfekt umgesetzt!
Das Buch lässt kein humorvolles Auge trocken und bietet gleichzeitig Spannung bis zur letzten Seite! Eine wirklich perfekte Schreibleistung!

6 von 7 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.08.2013
Voll Speed / Erdmännchen Ray & Rufus Bd.2
Matthies, Moritz

Voll Speed / Erdmännchen Ray & Rufus Bd.2


sehr gut

Der Roman ist sehr witzig und ein perfektes Urlaubsbuch!!!
Die Erdmännchen sind smart und lustig zugleich... Dieser Roman ist sehr zu empfehlen!!

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.08.2013
Mieses Karma
Safier, David

Mieses Karma


sehr gut

Dieser Roman ist sehr gelungen. Er ist so fantasievoll und humorvoll geschrieben, da muss man einfach schnell und viel davon lesen...
Ein Stern Abzug gab es von mir, weil mir der Schluss des Buches nicht besonders gut gefallen hat.
Ansonsten jedoch wirklich ein empfehlenswertes Buch!

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.08.2013
Happy Family
Safier, David

Happy Family


gut

Dieser Roman ist gut gelungen. Man kann das Buch gut lesen, es ist jedoch nicht so ein Kracher wie "Muh" oder "Jesus liebt mich".

Bewertung vom 13.08.2013
MUH!
Safier, David

MUH!


ausgezeichnet

Dieses Buch ist einfach Weltklasse!
Es ist humorvoll, durchdacht und zauberhaft geschrieben. Besonders der italienische Kater verleiht dem Buch eine ganz besondere Note!
Hervorragend!!!
Lesen, lesen, lesen!!!!!

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.08.2013
Ich koch dich tot
Berg, Ellen

Ich koch dich tot


sehr gut

Im Gegensatz zu anderen, die hier jedes Mal dasselbe schreiben müssen, wie sowieso schon in der Produktbeschreibung steht (warum auch immer ...), werde ich mich kurz halten und meinen persönlichen Eindruck des Buches beschreiben:

Der Roman ist eine angenehme Urlaubslektüre und schnell gelesen. Stellenweise ist es doch sehr unrealistisch, aber das verzeiht man in Anbetracht des humorvollen und leichten Schreibstils gern.
Ich kann das Buch guten Gewissens weiterempfehlen.

1 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 12.01.2013
Jesus liebt mich
Safier, David

Jesus liebt mich


ausgezeichnet

Ein hervorragendes Buch. Wieder mal ein voller Erfolg von David Safier!
Er schreibt mit Witz, Charme und Intellekt.
Dieses Buch ist wie "Mieses Karma", "Muh" und "Happy family" absolut zu empfehlen!
Ihr werdet es nicht lesen, ihr werdet es mit einem Lachen verschlingen!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 02.09.2012
Das Fleisch ist schwach / Charlie Resnick Bd.8
Harvey, John

Das Fleisch ist schwach / Charlie Resnick Bd.8


ausgezeichnet

Ein wirklich sehr gelungener Kriminalroman!
Spannend und leicht geschrieben.
Ein Buch, das man so schnell nicht wieder weglegen möchte.

Sehr empfehlenswert!

12