Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Abschaltleser
Wohnort: Berlin
Über mich:
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 25 Bewertungen
Bewertung vom 04.12.2017
Kiss. Play. Love. (eBook, ePUB)
Fenske, Tawna

Kiss. Play. Love. (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Cassie und Simon

Das Leben der attraktiven Bodenkundlerin Cassie dreht sich in erster Linie um ihren Beruf. Um trotzdem ihre Schwestern zu beeindrucken, erfindet Cassie erotische Begegnungen. Dumm nur, dass ihr beim Erstellen der Liste ihrer erfundenen Geschichten das Weinglas umkippt und ihren Computer ruiniert. Simon vom Computerladen kann ihr helfen - auch mit der Liste.

Das Buch gehört sicherlich zu meinen Lieblingsbüchern in diesem Herbst: Es ist humorvoll, emotional und erotisch. Die beiden Charaktere Cassie und Simon sind mit ihren Wünschen und Ängsten nur allzu menschlich und insgesamt für Chick Lit gut herausgearbeitet. Mir hat besonders gefallen, dass das Buch eine gute Mischung aus Emotion, Hintergrundgeschichte und Erotik im Gleichgewicht bot. Mir hat die Lektüre sehr gut gefallen!

Bewertung vom 06.11.2017
Glühende Leidenschaft / Sugar & Spice Bd.1
Glass, Seressia

Glühende Leidenschaft / Sugar & Spice Bd.1


sehr gut

Nadia Spiceland hat eine erfolgreiche Showkarriere hinter sich, die in einer Tablettensucht endete. Mit viel Mühe ist sie wieder auf die Beine gekommen und hat in dem kleinen Ort Crimson Bay mit ihrer Freundin Siobhan ein Café eröffnet. Fortan erfreut sie das kleine Universitätsstädtchen mit allerlei Süßgebäck. Einer ihrer Lieblingskunden ist der smarte Professor Kaname Sullivan, der bald nicht nur an ihren Zimtschnecken interessiert ist.

Der Roman beginnt mit einer lockeren Gesprächsrunde unter Freundinnen und so wird zu Beginn gleich deutlich, welche soziale Bindung Nadia hat. Auch die Beziehung zu Kaname erreicht schnell ihren ersten erotischen Höhepunkt. An Erotik fehlt es dem Buch keinesfalls und auch die emotionale Ebene wird meines Erachtens gut beleuchtet. Ein wenig gestört habe ich mich lediglich an der ständigen Thematisierung der Suchtproblematik, die für mich jedoch immer nur an der Oberfläche blieb. Es handelt sich hier um ein ernstes Thema und ohne mich je intensiv damit auseinandergesetzt zu haben glaube ich, dass es sinnvoller gewesen wäre, an einer Stelle im Buch eine tiefgreifende Beschreibung der Problematik zu platzieren anstelle des Streifens der Materie an vielen Stellen. Vielleicht verlange ich hier aber auch zu viel von einem Unterhaltungsroman.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Ich konnte mir die Charaktere gut vorstellen und habe sie gerne begleitet. Auf die Fortsetzung werde ich jedoch verzichten.

Bewertung vom 12.10.2017
Keine Zeit für Spielchen / Irish Players Bd.3 (eBook, ePUB)
Reid, Penny; Cosway, L. H.

Keine Zeit für Spielchen / Irish Players Bd.3 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

VIEL BESSER ALS ERWARTET

Der Rugbyspieler Bryan Leech hat es faustdick hinter den Ohren. Er lässt sich von den Fans feiern und von den Mädchen verehren. So auch von der jungen Eilish Cassidy, deren Mädchentraum in Erfüllung geht, als Bryan sie mit auf sein Zimmer nimmt und sie ihm ihre Jungfräulichkeit schenkt. Doch am nächsten Morgen kann sich der alkoholsüchtige Schönling nicht mehr an sie erinnern und drei Monate später stellt Eilish fest, dass Bryan sie geschwängert hat. Fortan geht Eilish mit ihrem Kind alleine durch das Leben, bis sie fünf Jahre später erneut Bryan begegnet und ein Wechselbad der Gefühle beginnt.

Das Buch beginnt wie die typische Frauenliteratur: attraktive Menschen, ein bisschen Erotik und eine ganze Menge Herzschmerz. Doch bald wird die Geschichte vielschichtiger; es dreht sich um soziale Normen, Suchterkrankungen, Ängste und Träume. Bryan hat sein Leben grundlegend geändert und entwickelte sich vom draufgängerischen Playboy zum Spießer. Eilish schwankt zwischen Hoffnung und tiefer Verletzung und wird behindert von ihren unzähligen Ängsten. Da die Geschichte aus Sicht beider Protagonisten geschrieben ist, kommt die innere Zerrissenheit der beiden gut zum Tragen.

Ich habe das Lesen sehr genossen, da das Buch neben den typischen Eigenschaften der Frauenliteratur auch etwas mehr Tiefe zeigt. Von mir gibt es deshalb fünf Sterne.

Bewertung vom 03.08.2017
Macht ist sexy / Mr. President Bd.1 (eBook, ePUB)
Evans, Katy

Macht ist sexy / Mr. President Bd.1 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Matthew Hamilton strebt danach, der jüngste parteilose Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten zu werden. Dafür arbeitet er seit seiner Jugend und dem Mord an seinem Vater während dessen zweiter Amtszeit als Präsident. Die junge Senatorentochter Charlotte Wells schwärmt für Matt seit sie 11 war. Damals versprach sie ihm, ihn zu unterstützen, falls er jemals für das Präsidentenamt kandidiert. Nun, ein Jahrzehnt später, wird ihr Traum wahr: Sie sitzt im Wahlkampfteam für Matt Hamilton. Doch nicht nur seine politischen Einstellungen und Pläne reizen sie, sondern auch der Mann hinter der Fassade. Dabei wissen beide nur zu gut, dass Politik und Privatleben nicht miteinander vereinbar sind...

Zu Beginn des Buchs habe ich mich noch daran gestoßen, dass Charlotte erst Anfang 20 und schon in einer so wichtigen Position ist. Nach und nach zeigt sich jedoch, dass Charlotte keineswegs naiv oder unreif ist. Sie ist eine starke junge Frau, die zwischen Ehrgefühl und eigenen Interessen zu unterscheiden versucht. Die Anziehungskraft zwischen Charlotte und Matthew wird sehr schnell deutlich und zieht sich durch das gesamte Buch. Die Beziehung zwischen den beiden entwickelt sich dabei aber nicht überstürzt, sondern ist geprägt von Abwägen und Beurteilen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen - sogar besser als erwartet. Ich habe mich gut in die Geschichte hineinversetzen können und fand die Charaktere sympathisch und ihre Handlungen nachvollziehbar. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Bewertung vom 20.07.2017
Texas Heat (eBook, ePUB)
Bartlett, Gerry

Texas Heat (eBook, ePUB)


gut

Lust und Intrigen in Texas

Cassidy fällt aus allen Wolken, als sie im Alter von 29 erfährt, dass ihr Vater ein reicher Ölmagnat war, während ihre Mutter und sie sich durchs Leben kämpfen mussten. Mit der neuen Erkenntnis kommt auch die Aussicht auf drei Halbgeschwister, eine Tätigkeit in der Firma des verstorbenen Vaters, ein großes Erbe und den heißesten Gutachter, den man sich vorstellen kann. Cassidy lebt sich schnell ein und auch ihr Gutachter Mason unterstützt sie mit vollem Körpereinsatz. Doch irgendwer gönnt Cassidy dieses neue Glück nicht.

Die Leseprobe ließ einiges erwarten: Spannung, Gefühl und Erotik. Tatsächlich gab es auch all das, aber trotzdem war ich vom Buch enttäuscht. Ich hätte gehofft, dass es im Buch um Cassidys Entwicklung über das Jahr hinweg bei Calhoun Petrolium geht: wie sie sich mit ihren Geschwistern annähert und Mason einen Platz in ihrem Leben einnimmt. Einige Geschehnisse im Buch erschlossen sich mir nicht. Was genau hat das Clownszimmer zu bedeuten? Woher kommt ganz plötzlich die Gefahr für Cassidys Leben? Welche Rolle spielt Rowdy und wie kann er nach einer so langen Beziehung einfach so ersetzt werden? Auch die Entwicklung zwischen Mason und Cassidy ging mir emotional zu schnell. Körperliche Anziehung kann ich gut nachvollziehen, aber eine so schnelle emotionale Bindung erschien mir utopisch.

Das Buch ist gut geschrieben und unterhaltsam. Aufgrund des teilweise unplausiblen Erzählstrangs erhält es - leider - aber nur drei Punkte von mir.

Bewertung vom 20.07.2017
Manchmal musst du einfach leben (eBook, ePUB)
Forman, Gayle

Manchmal musst du einfach leben (eBook, ePUB)


sehr gut

Maribeth ist Anfang 40, als sie einen Herzinfarkt erleidet. Schleichend verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand, aber sie schiebt es auf die viele Arbeit, den wenig engagierten Ehemann und die vierjährigen Zwillinge mit vollem Terminplan. Als sie bei einem eigentlich ungefährlichen Eingriff dann fast stirbt, verändert sich ihr Leben. Es zieht die Angst ein, die Ungewissheit vor dem Morgen und die vielen offenen Fragen zum Gestern. Überstürzt verlässt sie die Stadt und ihre Familie, um sich selbst zu finden.

"Manchmal musst die einfach leben" stimmt nachdenklich. Tue ich wirklich das, was ich möchte und was mir gut tut, oder nur das, was vernünftig ist? Denke ich eher an meine Mitmenschen oder auch an mich? Lebe ich mein Leben so, wie ich es mir wünsche?
Maribeth ist auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter und nach Antworten auf viele Fragen, die sie schon lange beschäftigen. Sie sucht nach ihrer Herkunft, nach der Liebe ihres Mannes, nach der verlorenen Freundin, nach sich selbst. Dabei findet sie neue Wegbegleiter und schrittweise auch zurück in ein neues altes Leben.

Ich fand das Buch sehr berührend. Obwohl - oder vielleicht sogar weil - die Geschichte so sanft erzählt wird, hat sie eine mächtige Wirkung. Leider bleiben am Ende noch viele Fragen offen; das hat mich ein wenig enttäuscht. Ebenso waren manche Handlungen von Maribeth nicht ganz verständlich für mich. Deshalb gibt es nur vier Sterne. Das Buch ist aber auf jeden Fall sehr lesenswert!

Bewertung vom 08.05.2017
Preppy - Er wird dich verraten / King Bd.5 (eBook, ePUB)
Frazier, T. M.

Preppy - Er wird dich verraten / King Bd.5 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dre hat es satt: das Heroin, die Vergewaltigungen, den ständigen Schmerz. Sie will sich das Leben nehmen. Doch ausgerechnet der komische Typ mit den Hosenträgern, der Fliege und dem teuflichen Grinsen hält sie in letzter Sekunde davon ab. Fortan kämpft Dre gegen ihre Sucht, ihre schlechten Erfahrungen und Preppys Anziehungskraft auf sie.

"Preppy - Er wird dich verraten" ist der fünfte Band der King-Reihe. T. M. Frazier bleibt auch in dieser Geschichte ihrem Schreibstil treu und versorgt den Leser mit sehr deutlichen, teils harten Worten. Wer die Reihe kennt weiß, dass King und Bear harmlos sind gegen Preppy. Preppy fügt gerne Schmerz zu. Und er findet in Dre ein Mädchen, dass sich mit Schmerz auskennt und diesen ebenso braucht. Damit hebt sie sich deutlich von der toughen Doe (Kings Freundin) und der unerschrockenen Thia (Bears Freundin) ab. Insgesamt ist diese Geschichte damit noch einen Tick extremer als die davor.

Ich bin ein großer Fan der Reihe und habe auch diesen Band sehr genossen. Wer auf eine Mischung aus Erotik und Gewalt steht, der ist hier genau richtig.

Bewertung vom 03.05.2017
Demnächst in Tokio
Seewald, Katharina

Demnächst in Tokio


ausgezeichnet

Es ist der Sommer 1934 als die 18-jährige Elisabeth Hals über Kopf mit dem deutlich älteren Ernst Wilhelm verheiratet wird. Die Hochzeit bleibt jedoch nicht die einzige Überraschung: Ernst Wilhelm arbeitet für die deutsche Botschaft in Tokio und Elisabeth soll ihm folgen. Voller Angst vor dem Eheleben mit einem Unbekannten und der fremden neuen Welt tritt Elisabeth ihre Reise gen Osten an. Die Berührungsängste sind schnell verflogen und Elisabeth lebt sich mit jedem Tag mehr ein, findet Freunde und Aktivitäten, die ihr Spaß machen. Doch als eines Tages Alexander vor der Tür steht, steht Elisabeths Leben Kopf. Nicht nur ihre Gefühle zu Ernst Wilhelms guten Freund, sondern auch die zunehmende Nazifizierung an der Botschaft und der drohende Krieg begleiten Elisabeth fortan.

Für mich ist dieses Buch etwas ganz Besonderes. Katharina Seewalds Schreibstil ist eher sanft, aber durchaus einnehmend und gewaltig. Das Seelenlebens Elisabeths ist so authentisch dargestellt, mit all ihren Gewissensbissen und dem inneren Zerwürfnis bezüglich ihrer Einstellung zum Nationalsozialismus, dass ich mich als Leserin wunderbar in die Figur einfinden konnte. Die historischen Begebenheiten in Asien kann ich nicht kompetent beurteilen, aber mir erschien alles sehr schlüssig. Mich hat das Buch auf ganzer Länge überzeugt.

Bewertung vom 11.04.2017
Dark Mafia Prince / Dangerous Royals Bd.1 (eBook, ePUB)
Martin, Annika

Dark Mafia Prince / Dangerous Royals Bd.1 (eBook, ePUB)


gut

Aleksio und Mira waren als Kinder beste Freunde, bis Aleksios Eltern grausam ermordet wurden und seine Brüder und er als tot galten. Nach 20 Jahren kehrt Aleksio - nun groß, stattlich, gutaussehend und sehr gefährlich - in Miras Leben zurück. Er kidnappt die Tochter des Mafiosos Aldo Nikolla, um zu erfahren, was aus seinem kleinen Bruder Kiro wurde. Nicht gerechnet hat Aleksio jedoch mit der Verbundenheit, die er noch immer zu Mira verspürt. Nach und nach entbrennt zwischen den beiden nicht nur ihre Freundschaft erneut, sondern eine tiefe Leidenschaft.

"Dark Mafia Prince" von Annika Martin ist düster, blutig und immer nah am Abgrund. Die Idee zur Geschichte hat mir wirklich gut gefallen. Allerdings haderte ich ein wenig mit der Umsetzung. Die ständige Wandlung von Mira von der rechtschaffenen Anwältin zur gewieften Mafiaprinzessin kam mir zu abrupt. Verwirrend fand ich auch, dass die Geschichte in einem unterschiedlichen Tempo erzählt wird. Manche Szenen ziehen sich unheimlich in die Länge, andere haben kaum begonnen und sind schon wieder vorbei. Zu schnell sagte man sich "ich liebe dich". Die Erotik wiederum kam für mich persönlich viel zu kurz.

Mich hat das Buch leider nicht so wirklich berührt. Schade.

Bewertung vom 27.03.2017
Der letzte Scheißkerl (Restexemplar)
Koidl, Roman Maria

Der letzte Scheißkerl (Restexemplar)


sehr gut

Es gibt Frauen, die mit 16 den Mann ihres Lebens treffen und bis ans Ende ihrer Tage glücklich sind. Und es gibt Frauen, die ihr Leben lang auf der Suche sind nach Mister Right und stets nur Mister Wrong finden. An letztere Kategorie wendet sich "Der letzte Scheißkerl" von Roman Maria Koidl. Nach einer kurzen Einführung in seine Beweggründe, eine Fortsetzung zu "Scheißkerle" zu schreiben, steigt Koidl direkt ein in die Klassifizierung des modernen Mannes. Auf 80 Seiten widmet sich der Autor dem "General", dem "Analysten", dem "Sonnyboy" und dem "Diener". Besonders bestechend sind dabei die sehr lebensweltlichen Beispiele: Alle vier Männertypen werden anhand einer Lebensgeschichte vorgestellt.

Ich fand die Lektüre sehr interessant und auch amüsant. Wissenschaftlich basiert sind die Aussagen in den wenigsten Fällen, aber diesen Anspruch erhebt Koidl auch nicht. Wenngleich die Analyse der vier Männertypen sehr erkenntnisreich ist, so kam mir der "Beziehungsratgeber" am Ende des Buchs doch etwas zu kurz. Nach dem Klappentext und dem Untertitel "Wie aus dem Falschen der Richtige wird" hätte ich hier mehr Inhalt erwartet. Deshalb gibt es von mir nur vier Sterne.

Ich habe das Buch direkt meiner Freundin empfohlen, die auch nur "Scheißkerle" kennenlernt. Ich hoffe, dass sie Teil einer glücklichen Partnerschaft wird.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.