Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Kaya
Wohnort: Detmold
Über mich:
Danksagungen: 3 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 73 Bewertungen
Bewertung vom 31.12.2020
Fährentod auf Norderney. Ostfrieslandkrimi (eBook, ePUB)
Uliczka, Rolf

Fährentod auf Norderney. Ostfrieslandkrimi (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Das Opfer auf der Fähre löst eine ganz Flut von Geschehnissen aus. Ist er doch ein bekannter Geschäftsmann und Immobilieninvestor, der gerade auf Norderney ein großes Projekt plant welches den Umweltschützern und Insulanern eher ein Dorn im Auge ist - sie befürchten die Zerstörung wertvoller Landschaft und prangern auch an, das die Insulaner ein immer knapper werdendes Kontingent für bezahlbaren Wohnraum haben, denn auch hier ist natürlich der Profit vorne mit dabei. Das macht dann auch eine Gruppe Umweltschützer deutlich, die sich bei der Interessenten-Versammlung Zutritt veschaffen. Da ist der Investor jedoch schon nicht mehr am Leben und die Frage drängt sich auf: Wer hat ihn auf dem Gewissen? Denn es gibt nicht nur einen Verdächtigen ....

Ein toller Nordseekrimi rund um die kompetente Femke Peters und ihr Team. Gut strukturiert begibt sich der LEser mit auf den Ermittlerpfad und ich ahbe für mich festgestellt das manche Dinge sich doch ganz anders entwickelt haben als geahnt. Spannung und ein bißchen Inselfeeling.

Bewertung vom 18.12.2020
Asterix - Der Goldene Hinkelstein
Uderzo, Albert; Goscinny, René

Asterix - Der Goldene Hinkelstein


gut

Das Buch Der goldene Hinkelstein ist ein Asterix in einer sehr unüblichen Form. Die bunten Comicbilder sind den Script eines Theaterschauspiels ähnlich. Natürlich gibt es auch wieder die tollen Zeichnungen, aber die Aufteilung von Bild und Text ist ganz anders. Das Abenteuer selbst ist in gewohnter Asterix-Manier witzig und unterhaltsam gestaltet und basiert auf einem Hörspiel aus den 60er Jahren.

Als großr Fan der üblichen Darstellungen der Geschichten muss ich leider sagen das mich dieser Band nicht so überzeugt hat wie die anderne Bände. Für mich lebt Asterix auch durch die vielzahl an schlüssigen Zeichnungen die aufeinander aufbauen und eine runde Geschichte abgeben, was hier nur schwierig darzustellen ist. Letztendlich reicht es daher auch nur für drei Sterne . Dadurch das es kein Comic ist verliert es deutlich an Charakter.

Bewertung vom 02.11.2020
Ravensburger 12534 - London Bus, 3D-Puzzle, 216 Teile

Ravensburger 12534 - London Bus, 3D-Puzzle, 216 Teile


ausgezeichnet

Der London Bus von Ravensburger - als ein FAn dieser schönen Stadt habe ich mich gleich an das Puzzle begeben. Die Qualität ist wie bei Ravensburger üblich sehr gut, die Puzzleteile gut gestanzt und somit auch gut zu puzzlen.

Dank des Einsatzes hat der 3D Puzzle-Bus einen festen Platz auf meinem Schreibtisch gefunden und dient nun als Stiftablage. Toll das man so nicht nur die Freude am Puzzlen hat sondern das fertige Objekt auch gleich einen praktischen Nutzen erfüllen kann.

Bewertung vom 29.10.2020
Das Buch mit der Lupe: Mein Körper
Dickmann, Nancy

Das Buch mit der Lupe: Mein Körper


ausgezeichnet

Das Buch mit der Lupe - mein Körper ist qualitativ wieder sehr gut gestaltet. In diesem Buch geht es - wie der Name schon verrät - darum, Kindern im Kindergarten- oder auch Grundschulalter Wissen über den menschlichen Körper zu vermitteln - das reicht von spannenden Themen wie das Herz funktioniert über Muskelfunktion bis zur Aufnahme von Sauerstoff und warum das wichtig ist. Das wird sehr kindgerecht umgesetzt mittels schönen großen Zeichnungen und als besonderes Highlight einer Lupe durch die man spezielle Details noch besser einsehen und erforschen kann. Das Buch ist informativ (auch für mich als Erwachsene noch) und auch schon kleinere Kinder können die Informationen gut verstehen wie ich festgestellt habe. Das Buch ist meiner Meinung nach auf jeden Fall eine Bereicherung im Bücherschrank und auch hilfreich wenn in der Grundschule der menschliche Körper Thema ist.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 28.10.2020
Die geheime Werkstatt / Lillys magische Schuhe Bd.1
Luhn, Usch

Die geheime Werkstatt / Lillys magische Schuhe Bd.1


ausgezeichnet

Lillys magische Schuhe ist ein sehr liebevoll gestaltetes Kinderbuch das Mut macht sehr unterhaltsam und spannend geschrieben ist. Bei deisem ersten Band geht es neben Lilly, dem Hauslehrer Mosieur Archibald und Frau Wu die Schildkröte besonders um Florentine. Die braucht nämlich dringend Hilfe und ist somit eindeutig ein Kind welches die geheime Schuhwerkstatt auch finden kann, denn das gelingt nur Kindern mit wirklichen Problemen. Und das sie die hat - daran besteht wohl kaum Zweifel! Sie musste mit ihren Eltern nachdem deren Werbeagentur pleite gegangen ist umziehen, zu einer Tante. Damit verbunden ist leider auch ein Schulwechsel, und der geht wirklich nach hinten los kann man sagen. Florentine bekommt keinen Anschluss an die anderen Kinder, fühlt sich allein und gemobbt, und kein positives Ende in Sicht. Doch dann trifft sie auf Lilly!
Ein tolles Buch mit aktuellen Themen - mein Patenkind fand es wunderschön und hat sich auch in die tollen Zeichnungen verliebt. Wir empfehlen dieses Buch daher sehr gerne weiter!

Bewertung vom 28.10.2020
Funkenmord / Kommissar Kluftinger Bd.11
Klüpfel, Volker;Kobr, Michael

Funkenmord / Kommissar Kluftinger Bd.11


ausgezeichnet

Funkenmord - ein lange herbeigesehnter Krimi um den charismatischen Kommissar Kluftinger aus dem schönen Allgäu. Dieser Band hat eine Verbindung zu dem Vorgänger, es ist aber nicht zwingend erforderlich diesen gelesen zu haben. Ich würde es trotzdem empfehlen. Denn Kluftinger bekommt Zweifel ob eines bereits gelöst geglaubten Falles und das lässt ihm keine Ruhe. Kurz entschlossen macht er sich daran, diesen Cold Case in eigener Regie aufzuklären. Wie auch in den anderen Bänden nimmt die Person Kluftinger und sein Familienleben (seine Frau Erika ist leider erkrankt, das Enkelkind soll getauft werden - es ist also ganz schön was los privat) auch in diesem Band wieder seinen Raum ein; ich finde das sehr gut, macht es doch die ganzen Vorkommnisse und Ermittlungen sehr persönlich und man hat das Gefühl die Charaktere wirklich zu kennen. Gerade Klufti hat da ja schon so seine Eigenarten...
Auch dieser Band ist wieder ein gelungenes Werk. Spannend und Abwechslungsreich und schlüssig bis zur letzten Seite, daher von mir eine ganz klare Empfehlung für Krimifans!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 06.10.2020
Fetenmord in Neuharlingersiel. Ostfrieslandkrimi (eBook, ePUB)
Uliczka, Rolf

Fetenmord in Neuharlingersiel. Ostfrieslandkrimi (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein ganz schön aktiver Charakter, das ist Carsten Kröger, der DJ der Strandfete am Funny Beach, garantiert.. Denn eines muss man ihm lassen: Er ist nicht nur ein sehr guter DJ sondern auch ein Frauenschwarm! Zumindest war er das, denn seine jetzige Freundin hofft natürlich das er ihr treu ist. Doch gerade an diesem Abend ziehen dunkel Wolken am Pärchenhimmel auf und die Ereignisse überschlagen sich - das Ende vom Lied: Ein toter DJ, fassungslose Freunde und viele Fragen! Nina und Bert, die Ermittler in diesem Fall, die auch privat die Veranstatung genossen haben, stehen vor einer ganz schön schwierigen Aufgabe, denn auf einmal kommt auch noch illegales Glücksspiel mit dazu. Und weil die Freunde sich schon so lange kennen und auch die Vergangenheit Carstens sind sie in ihrer Unterstützung der Ermittlungen eher zögerlich...

Wieder ein sehr gelungener Krimi der dem vermeindlich geruhsame Leben in Neuhalingersiel, einer beschaulichen und wundrschönen Ecke Deutschlands, eine spannende Würze verleiht! Rolf Uliczka hat es wieder geschafft mich sehr gut von der ersten bis zur letzten Seite zu unterhalten mit einer spannenden Story und interessanten (und lieb gewonnenen) Charakteren.

Bewertung vom 15.09.2020
Zwei Schwestern für ein Halleluja
Kruse, Tatjana

Zwei Schwestern für ein Halleluja


ausgezeichnet

Konny ist in arge Schwierigkeiten geraten: Sie hat sich verliebt! Nicht zum ersten Mal und auch nicht zum ersten Mal in ein recht unpassendes Gegenstück. In diesem Fall in einen Pfarrer, Robert, der in ihrer Pension zu Gast ist. Kriemhild ist unterwegs, so bekommt so nur das tränenreiche Finale mit als der Gast wieder ins Kloster zurück kehrt. Wenig später kommt die erschütternde Nachricht das er verstorben ist - für Konny ein ganz klases muss das sie zur Trauerfeier geht! Und schon auf diesem wirklich denkwürdigen Event wird klar: Mit rechten Dingen ist hier eventuell nichts zugegangen... und die K und K Schwestern müssen ihr gesamtes leicht chaotisches Ermittlungsgeschick unter der Tatkräftigen Hilfe von Herrn Hirsch und Co. einsetzen um den unehiligen Vorgängen auf die Spur zu kommen!

Dieses Buch ist großartig - Kopfkino ist angesagt bei ganz vielen lustigen, spannenden und abwechslungsreichen Sequenzen - Langeweile? Fehlanzeige! Ob Kummerkasten oder Nerventrost - immer ist was los und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Ein witziger Krimi den ich gerne weiterempfehle.

Bewertung vom 11.09.2020
Mord in Highgate / Hawthorne ermittelt Bd.2
Horowitz, Anthony

Mord in Highgate / Hawthorne ermittelt Bd.2


ausgezeichnet

Mord in Highgate - ein weiteres Mal ist das Ermittlungsgeschick von Daniel Hawthorne erneut gefragt. Ein bewusst schlicht gehaltenes Cover stimmt auf den Fall ein der in London spielt.
Da ich den Vorgänger bereits kenne (und liebe) habe ich mich auf dieses Buch sehr gefreut. Vor allem das Anthony Horowith, ein gefragter Drehbuchautor, sich selbst in die Bücher mit einbringt finde ich großartig.
Bei diesem Fall nun handelt es sich um den Mord an dem Prominentenanwalt Richard Pryce der sich als Scheidungsanwalt duchaus den einen oder anderen Feind gemacht haben dürfte. Eine davon ist die Feministin Akira Anno die ihm sein baldiges Ende androht - doch war es wirklich sie die den Mann mit einer sehr erlesenen Flasche Rotwein aus dem Leben gehauen hat? Da ist Fingerspitzengefühl gefrage und daher Hawthorne der richige Mann.
Das Buch hält das andenken an den klassischen englischen Kriminalroman hoch - spannend, auch mit einer gewissen Prise englischen Humors und natürlich dem typischen englischen Lebensstil macht es von der ersten bis zur letzten Seite Spaß zu lesen. Daniel Hawthorne - ich hoffe du ermittelst weiter!

Bewertung vom 08.09.2020
Raum der Angst
Meller, Marc

Raum der Angst


ausgezeichnet

Ein unglaublich spannendes Buch - ich konnte es kaum aus der Hand legen! Eigentlich war das Escape-Room Spektakel als harmloses Experiment eines Universitätsprofessors geplant und somit die Teilnehmer auch alle freiwillig mit dabei. Doch die Wendung kommt schnell als jemand anderes die Führung übernimmt und aus Spaß Ernst wird.
Dem Autor ist es gelungen den Nervenkitzel von Beginn bis zum Ende aufrecht zu erhalten . Das gelingt zum einen durch gut dargestellt Charaktere mit denen ich teiweise richtig mitgefiebert habe und andererseits auch durch einige überraschende Wendungen durch die die Spannung wieder neu aufgebaut wurde. Ich fand es interessant einen Thriller in einem Escape Room zu verfolgen denn ich bin ein Fan von Escape Room Spielen und möchte auch sehr gerne mal an einem dementsprechenden Event teilnehmen. Obwohl - jetzt vielleicht doch nicht mehr? Marc Meller weiß wie man mit der Angst der Menschen spielt und von daher empfehle ich dieses Buch sehr gerne weiter!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.