Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: mbargo
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 6 Bewertungen
Bewertung vom 24.11.2019
Der Ursprung der Welt
Tukur, Ulrich

Der Ursprung der Welt


ausgezeichnet

Gleich vorab: ein wunderbares Buch! Vielleicht liegt es an meinen persönlichen Lebenserfahrungen, aber nur einmal
habe ich mich in einem Buch so eigenartig zuhause gefühlt wie in diesem - das war "der schwarze Obelisk" von E.M.Remarque. Es ist, als stürzen haufenweise Erinnerungen auf einmal über einen herein, so, als liest man seine eigene Geschichte-vielleicht aus einem anderen Leben? So fühlt es sich an...und so geht es unserem Romanhelden. Deja Vu´s hatte ich als Kind häufig- bis ich mir "abgewöhnte", auf sie zu achten, weil mir niemand glauben wollte. Wie auch immer: Dieser Roman ist spannend, voller Zeitsprünge, voller sinnlicher und poetischer Bilder- ich hoffe, Herr Tukur schreibt mehr in dieser Art!

Bewertung vom 22.02.2019
Die Mauer
Lanchester, John

Die Mauer


weniger gut

der Titel bzw. das Thema des Buches waren für mich vielversprechend. Die erste Hälfte des Textes
war es auch noch...Dann wurde es immer flacher.. Die Handlung beschränkt sich auf die Erlebnisse
unseres jungen Helden- mal wieder- aber Hintergründe, Ursachen für seine Situationen erfährt man
nicht. Es bleibt also eindimensional. Dann wird der Schlußteil, wahrscheinlich aus Mangel an Ideen,
wirklich platt und irgendwie sinnlos- vielleicht auch schon als gewollter Übergang zu einem
Nachfolgebuch...Schade um die Idee. Ich halte das Buch daher für völlig überbewertet und nicht
wirklich "durchgestanden"...Vielleicht wird es mal ein B- Film...

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 10.05.2018
Eine Metapher wandelt sich / Die Ermordung des Commendatore Bd.2
Murakami, Haruki

Eine Metapher wandelt sich / Die Ermordung des Commendatore Bd.2


gut

ich habe voller Erwartung Band Zwei gelesen. Eine Menge Prüfungen muß unser Maler-Held bestehen,
wahrlich eine regelrechte Initiation, die er durchlebt. Aber am Ende des Buches kehrt er einfach in sein
vorheriges Leben zurück- und man fragt sich: wozu dann der ganze Aufwand?
Vielleicht soll die Aussage ja sein: das Leben geht einfach weiter, auch nach den größten Erkenntnissen und Abenteuern...

Bewertung vom 07.01.2018
Bodden-Tod
Kastner, Corinna

Bodden-Tod


schlecht

Also bei aller Liebe zu Fischland: Ich habe lange nicht ein so hölzern konstruiertes Buch gelesen.
Mühsam kämpft man sich durch die Seiten. Ständig werden unwichtige Details aneinander gereiht-
und Textstellen, die vermutlich erotisch sein sollen, wirken plump und unsinnlich...Sorry, aber hier soll scheinbar fehlendes Talent durch Schreibarbeit ersetzt werden. Der Text wirkt endlos in die Länge gewalzt, man wartet und wartet...es geschieht kapitelweise: NICHTS. Scheinbar fehlte es an Ideen, aber das Buch sollte unbedingt "erscheinen". Leider wurde aus dieser Erscheinung nur ein Schatten...

Bewertung vom 30.12.2017
KUNST - Das kannst du auch
Richter, Christine

KUNST - Das kannst du auch


weniger gut

es ist eine tragödie unserer zeit, dass so gut wie alles als kunst bezeichnet wird.
es ist ja zu begrüssen, wenn kinder kreativ gefördert werden, aber dabei handelt es
sich um kreatives gestalten- und eben noch lange nicht um kunst.