Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: onine
Wohnort: Aalen
Über mich: Ich lese sehr gerne und viel. Gute Krimis, historische Romane sind meine besondere "Lieblinge".


Bewertungen

Insgesamt 2 Bewertungen
Bewertung vom 20.11.2009
Die Kathedrale des Meeres
Falcones, Ildefonso

Die Kathedrale des Meeres


ausgezeichnet

Ich habe dieses Buch kürzlich bei Ihnen gekauft und ich war total begeistert. Mich wundert nicht, dass dieses Buch zu den meist verkauften in Spanien wurde. Der Auto - wohl sein Erstlingswerk - hat mit diesem Buch, aufgrund von qualifizierten Recherchen ein Werk geschaffen, dass nicht nur interessant, sondern vielmehr sehr spannend geschrieben wurde. Keine Spur von Trockenheit oder Langatmigkeit. Da ich sehr gerne und viele historische Romane lese, hat dieses Buch für mich eine ganz neue Qualität erschlossen. Ich konnte fast nicht mehr aufhören zu lesen. Für Freunde der historischen Romane ist dieses Buch wärmstens zu empfehlen.
onine aus Aalen

5 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 11.08.2009
Mitteleuropa - Handbuch zur Geschichte
Lehmann, Günter

Mitteleuropa - Handbuch zur Geschichte


ausgezeichnet

Ein gewichtiges Buch zu einem gewichtigen Preis. Dieser ist sicherlich gerechtfertigt.Nicht nur Geschichtsinteressierten sollten diesem Buch ihre ganze Aufmerksamkeit schenken. Dem Autor ist hiermit ein beachtenswertes Werk gelungen. Umfangreiche Recherchen haben das Buch zu weitaus mehr als ein Nachschlagewerk im klassischen Sinne gemacht. Umfangreiche Informationen zu Weltreligionen, u.ä. sind informativ jedoch nicht langatmig gestaltet. Für den Leser der jüngeren Generation ist die Geschichte Deutschlands besonders wichtig, da anschaulich und umfangreich beschrieben. Bei den zahlreich eingefügten Landkarten wäre es wünschenswert gewesen, diese manchmal etwas größer darzustellen, was jedoch dem schon umfangreichen Buch mit 1300 Seiten sicherlich noch einen Zuwachs beschert hätte. Ein solches Buch kann man nicht lesen wie sonstige Literatur. Nach und Nach kann man sich jedoch Epoche für Epoche "vornehmen" und sich seine Gedanken darüber machen. Sehr empfehlenswert.