Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Christina
Wohnort: D
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 15 Bewertungen
12
Bewertung vom 01.01.2020
Käthe, Band 1: Der Gorilla-Garten
Veenstra, Simone

Käthe, Band 1: Der Gorilla-Garten


ausgezeichnet

Schönes Kinderbuch mit einer tollen Geschichte und farbenfrohen schönen Bildern , die das lesen und vorlesen bereichern und einen die Geschichte noch besser vorstellen lassen.
Käthe welche vom Dorf in die Stadt zieht und sich mit ihrer offenen Art und ihrem neugierigen Wesen die Stadt erkundet und feststellt was gleich und anders ist. Spielerisch wird den Kindern die Natur und das Gärtner beigebracht und jeder seine Stärken hat welche er einsetzen kann und man zusammen viel einfacher die Welt entdecken kann. Schön sind die Kapitel die genau die richtige Länge zum lesen und vorlesen haben und die Bilder im Buch unterstützen die Geschichte. Wundervoll geschrieben mit tollen Protagonisten die das Buch ausmachen. Absolut lesenswert.

Bewertung vom 09.12.2019
One Pot Pasta
Ilies, Angelika

One Pot Pasta


ausgezeichnet

Tolles Kochbuch rund um die Nudel und wie man alles in einem Topf abwechslungsreich kocht. Ob mit oder ohne Fleisch oder doch mit Fisch für jeden Geschmack findet sich hier das passende Rezept.
Schön ist es das es auf dem ausklappbaren Einband wichtige und interessante Tipps rund um die Nudel und ihre Zubereitung gibt so hat man es immer im Blick. Passend dazu gibt es eine App bei welcher man seine Lieblingsrezepte sammeln kann und so bei jedem Einkauf die Zutatenliste bei sich hat.
Die Rezepte sind abwechslungsreich und leicht nachzukochen und die Schritt für Schrittanleitung ist praktisch. Die Zutaten sind überschaubar und in fast jeden Haushalt vorhanden was das nachkochen einfach macht.

Bewertung vom 09.12.2019
1 Teig - 50 Kuchen
Greifenstein, Gina

1 Teig - 50 Kuchen


ausgezeichnet

Tolles Backbuch mit leichten aber abwechslungsreichen Backrezepte für jede Gelegenheit . Für Sommer wie Winter , für Geburtstage oder den Alltag der Phantasie ist keine Grenze gesetzt. Das Grundrezept ist praktischer Weise in dem Ausklappbaren Einband Detailreich beschrieben so das er Gleichzeitig Lesezeichen und Backanleitung für das Rezept ist. Der Rest der Schritte für den jeweiligen Kuchen oder Torte ist Schritt für Schritt auf der jeweiligen Seite beschrieben. Die Bilder machen Appetit aufs Backen und es gelingt ohne das es auch für nicht Backprofis zu schwer ist. Das finde ich an dem Buch so toll. Auch eine kostenlose App gibt es dazu , bei welchem man seine Lieblingsrezepte sammeln kann und die Zutatenliste immer bei sich hat .

Bewertung vom 09.12.2019
Studentenküche
Schumann, Sandra

Studentenküche


ausgezeichnet

Ein tolles Kochbuch mit einfach nachzukochenden Rezepten , die viel Abwechslung im Alttag bieten.
Die Zutaten die benötigt werden sind einfach zu besorgen und die Beschreibung ist leicht und verständlich und durch die Schritt für Schritt gut umzusetzen. Im Einband sind wichtige Standardinfos vermerkt und durch die Ausklappbarkeit lässt es sich gleich als Lesezeichen verwenden.
Schöne aussagekräftige Bilder lassen einen gleich das Mund im Wasser zusammen laufen und man sieht wie das Ergebnis aussehen wird.
Praktisch ist das es für 2 Portionen konzipiert ist und man dadurch einmal kochen und 2 mal essen kann. Das Buch bietet viel Auswahl an leichten Rezepten , die lecker und Abwechslungsreich sind und einfach gelingen.

Bewertung vom 25.11.2019
Die Wanderschriftsteller
Lorentz, Iny

Die Wanderschriftsteller


sehr gut

Schönes Cover mit dem Autorenpaar in zentraler Position und einer historischen Burg im Hintergrund.
Interesante Hintergrundinformationen zu den einzelnen Bücher welche sie geschrieben haben und schreiben werden , so das man erkennen kann wie sind sie entstanden, wie kam es zu dieser Idee und wie konnte sie umgesetzt werden .
Ungewöhnlich das 2 Menschen so gut zusammenarbeiten können , das solche Bücher entstehen konnten.
Der Aufwand der in so einer Recherche steckt ist bemerkenswert und ist dem Leser sicherlich nicht bewusst , jedenfalls geht es mir so.
Schade das es hauptsächlich nur um die Bücher geht und derren Entstehung , hätte mir doch etwas mehr Infos abseits des Schreibens gewünscht , aber alles im allen ein sehr informatives Buch.

Bewertung vom 18.11.2019
Sommerfrische auf Gracewood Hall
Rehle, Sandra

Sommerfrische auf Gracewood Hall


ausgezeichnet

Ein wundervoller Liebesroman rund um Milla und Nick , welche sich mehrfach an verschiedenen Stellen der Welt zufällig treffen und doch nicht näher kommen. Erst auf Gracewood Hall kommen sie sich näher und doch haben sie einge Hürden zunehmen.

Der Roman ist so geschrieben das man es förmlich vor sich sehen kann. Die Landschaft kann man sich genau vorstellen.

Auch wenn ich die vorherigen Teile nicht gelesen habe kam ich wunderbar in die Geschichte rein. Konnte es nur schwer aus der Hand legen , musste wissen wie es weiter geht.

Bewertung vom 29.10.2019
Rulantica Bd.1
Hanauer, Michaela

Rulantica Bd.1


ausgezeichnet

Ein wunderschönes Cover macht neugierig aufs lesen. Wenn man es in den Händen hält merkt man das es herhaben ist und es Freude macht mit seinen tollen Farben und der Haptik des Buches.

Auch im inneren finden sich immer wieder toll farblich bebilderte Seiten , die es einem Einfach machen in die Geschichte einzutauchen.

Es war angenehm und flüssig geschrieben so dass die Seiten nur so dahin flogen und man mit Spannungen darauf hin fieberte wenn man die nächste Seite aufschlug wie es weiter ging. Tolle Charäktäre vorallen Aquaina und Snorri haben mir sehr gefallen., wie sie gemeinsam das Abenteuer erlebt und gemeistert haben. Typisch für das Alter ist es das man wissen möchte woher man kommt und so vielleicht Fehler macht. Schön fand ich das sie ihren Bruder obwohl sie ihn nicht kannte beschützen wollte. Schade das das Buch schon zu Ende ist , aber es soll ja ne Fortsetzung geben auf die ich mich freue.

Klare Leseempfehlung

Bewertung vom 23.10.2019
Wenn Schmetterlinge fliegen lernen
Töpfner, Astrid

Wenn Schmetterlinge fliegen lernen


ausgezeichnet

Ich muss sagen das es ein tolles Buch ist.


Die Geschichte rund um Olivia mit ihrem traumatischen Verlust ihrer Eltern auf der Suche nach einem besonderen Schmetterling hat mich sehr berührt.


Wie schon der Debütroman von Astrid Töpfner hat mich auch dieser Roman in den Bahn gezogen. Die Seiten flogen beim lesen nur so dahin , man taucht ein in eine Geschichte rund um die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ohne die ein Blick in die Zukunft kaum möglich ist. Spannend geschrieben wie jeder der Protagonisten sich mit der Vergangenheit auseinander setzt um dann aufeinander zu gehen zu können und in die Zukunft blicken zu können. Einige spannende und nicht so vorauszusehende Ereignisse machen das Lesen spannend und man möchte das Buch nicht aus der Hand legen um zu lesen wie es weitergeht.

Bewertung vom 17.10.2019
Kastanienjahre
Baumheier, Anja

Kastanienjahre


sehr gut

Zwei Orte gibt es, die für Elise Heimat bedeuten: Paris, wo sie seit über 20 Jahren eine kleine Boutique im Montmartre führt; und Peleroich, das verschlafene Dorf an der mecklenburgischen Ostseeküste. Hier wächst sie in den 60er Jahren auf, hier lernt sie Henning und Jakob kennen, die beiden Lieben ihres Lebens. Dann soll das Dorf abgerissen werden und die Aufarbeitung mit der Vergangenheit beginnt.

Mir hat das eigentlich ganz gut gefallen. Ich hatte nur etwas Probleme mit dem schnellen hin und her springen zwischen den Erzählzeiten , mal war Elise erwachsen dann wieder Kind oder Jugendliche, aber mit der Zeit kam ich zurecht und kam besser in die Handlung rein.
Schade war aber das die Kapitelenden immer so offen waren und nur beiläufig in den folgenden Kapiteln eine Erklärung dazu kam.
Aber ansonsten hat mir die Geschichte gut gefallen. Der Schreibstil war angenehm zu lesen.

Bewertung vom 09.10.2019
Eistanzliebe
Leoni, Mia

Eistanzliebe


ausgezeichnet

Ein toller Liebesroman , einfach wundervoll geschrieben, die Seiten fliegen nur so dahin. Was Hannah in ihren jungen Leben schon so alles erlebt hat. Nach dem tragischen Tod ihres Eistanzparthners , will sie nicht mehr weiter machen. Doch sie fast sich ein Herz. Geht auf das Sportinternat und startet durch , doch das Schicksal hat seine eigenen Ideen mit ihr. Tolle Charaktäre und super beschrieben man ist schnell mitten in der Geschichte . Wunderbar. Kann es nur empfehlen

12