Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Louis


Bewertungen

Bewertung vom 23.02.2017
Eine Hand voller Sterne
Schami, Rafik

Eine Hand voller Sterne


sehr gut

Ein Traum der wahr wird

Eine Hand voller Sterne von Rafik Schami
Ich denke dieser Jugendroman ist für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

Es geht um einen Bäckerjungenjungen (14 Jahre) aus Damaskus, der von seinem Freund Onkel Salim geraten bekommt ein Tagebuch zu schreiben. So erfährt man unteranderem, wie sein üblicher Tagesablauf ist. Sein Traum ist es Journalist zu werden, wobei er von seinen Freunden Nadia, Mahmud und Habib unterstützt wird.

Der Ich- Erzähler träumt davon ein Journalist zu werden, was aber in Syrien wegen der Pressezensur nicht sehr leicht ist, da man nichts Regierungskritisches schreiben darf. Dazu kommt noch, dass er von seinem Vater aus der Schule genommen wird, damit er ihm in der Bäckerei hilft. So muss er den ganzen Tag Brote austragen. Dabei lernt er den Journalist Habib kennen, der ihm die wichtigsten Sachen zum Berichte schreiben beibringt. Eines Tages kommt er auf die Idee selbst eine geheime Zeitung zu machen, welche sie Sockenzeitung nennen. Wie der Name schon verrät, schreiben sie Berichte und stecken diese in Socken. Aber als sie fast erwischt werden während sie die Socken verkaufen -da es ja verboten ist-, suchen sie andere Möglichkeiten. Doch es passiert etwas unerwartetes…
Das Besondere an diesem Buch ist, dass es als Tagebuch geschrieben ist, außerdem erhält man viele Details aus dem normalen Leben eines Jungen aus Damaskus und man merkt, dass dieser komplett andere Probleme hat, als wir hier.
Mir hat das Buch gut gefallen, da es sehr realistisch und spannend geschrieben ist und viele Details über sein Leben erhält. Es wir zum Beispiel auch viel über die Gefängnisse dort geschrieben, in denen die Sträflinge misshandelt und gefoltert werden. Es war aber auch manchmal langweilig, da die Sachen die er erlebt hat manchmal nicht so spannend waren.

Ich fand das Buch meist sehr spannend, sodass ich nicht mehr mit dem Lesen aufhören konnte. Ich empfehle dieses Buch für alle die Spannung mögen und etwas über andere Kulturen erfahren möchte. Insgesamt 4,5 von 5 Sternen.