Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: alma
Wohnort: leipzig
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 2 Bewertungen
Bewertung vom 16.02.2011
Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage
Jöricke, Frank

Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage


ausgezeichnet

Klasse Buch, das uns Herr Jöricke da abliefert - Jahr für Jahr katalogisiert er anhand persönlich prägender Erlebnisse aus Kindheit und Jugend bis ins Erwachsenenalter die letzten 40 Jahre und das mit mehr Talent als all die weinerlichen Vergangenheitsbetrachter der neuen deutschen Popliteratur - hier is nix langweilig, schon mal geschrieben oder pseudo-psychoanalytisch .
Goße Empfehlung, grad im Taschenbuch für 12;80 statt 20 in Hard.. - aber hej - junger Autor kriegt ne Chance und ohne Verlage die sich das noch traun sabbern wir alle im Mainstream rum..

Als spätem Ostkind bekam mir persönlich der flockige Umgang dem vergangenheitsbewältigenden Genre viel besser als weinerlicher Retroschranz - und macht Lust auf mehr. Mehr Guildo, mehr schimpfen über die Benzinpreise und vor allem: mehr meckern in schräger Familiensatire - denn mal im Ernst; worüber lässt es sich schöner lamentieren als über das Verwandschaftsvolk?

Nix ist ergiebiger, als ne krumme Sippschaft und das hat FJ hier gut recherchiet bewiesen. Erinnert mich an meine Lieblingsautorin Rita Mae Brown. Familie zum Feichsen.

Das Cover etwas schräg, dann aber: dieses Buch fesselt wirklich irgendwie - nicht zuletzt weil ziemliche Weisheiten in banale Geschichten gewickelt daherkommen wie die saftige Pflaume im Speckmantel - tolle Sache das, leider viel zu schnell vorbei.

Absolut empfehlenswert!

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.