Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Ig
Wohnort: H
Über mich:
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 49 Bewertungen
Bewertung vom 13.08.2019
Raubtierzähmen für Anfänger / Die wilde Baumhausschule Bd.1
Allert, Judith

Raubtierzähmen für Anfänger / Die wilde Baumhausschule Bd.1


ausgezeichnet

Das Cover ist schön ansprechend für Kinder und Nachwuchsleser:)
Einfach schön :) der Titel klingt schon für Jung und alt wirklich interessant und der Inhalt lies uns neugierig werden auf das Buch und seine Geschichte ,...

Der Nachwuchsleser fand es spitze und hatte eine Menge Spaß das Buch zu lesen ,.. ohne Probleme Kapitel um Kapitel ging es abenteuerlich zur Sache ,.. eine Schule die man gerne selber hätte und besuchen würden ,... man steckt in der Story und kann sich gut einfühlen ,....
Die Texte sind leicht und locker zu lesen ,.. eine wirklich tolle neue Reihe ,.. das Cover ist stabil und perfekt für eine Reise ,.... die Illustrationen sind schön und auflockernd,.. die Kapitel nicht zu lang und genau passend ,..

Wir werden auch das 2te Buch der Reihe kaufen und die Kids , Tiere und die Schule weiterverfolgen,...

Bewertung vom 29.04.2019
Erfahrungen aus früheren Leben
Richtsfeld, Martin

Erfahrungen aus früheren Leben


ausgezeichnet

Das Covermotiv zieht einen in seinen Bann ,.. der Strudel der Wasserblasen zerrt einen gedanklich ins Buch und man träumt darin zu versinken ,..wie ins Meer zu hüpfen ,...

Die kurze Anleitung zum lesen als Vorwort fand ich sehr interessant,.. sowas kannte ich noch nicht ,.. aber dann geht’s auch sofort los ,.. mit der Reise der Seele und der Start am Meer mit Delfinen ,... das Buch ist nicht traurig geschrieben ,.. man gleitet gedanklich mit auf eine Zeitreise und Rückblicke der Geschehnisse vergangener Tage ,.. es liest sich wirklich sehr schön , flüssig und schnell ,.. ohne Probleme ,.. die Seiten fliegen und man kann wirklich die Storys mitverfolgen und denkt - das könnte so passiert sein ,... der Schluss lässt schon etwas auf einen 2 ten Teil hoffen und man merkt durch den etwas abrupten stop das die Story noch nicht zu Ende erzählt ist , bzw, sein kann,...
ich mag solche Bücher mit mystischen und esoterischen Storys , Gedankenspiele und einfach toller Idee ,...

Klare Kauf Empfehlung:)

Bewertung vom 29.04.2019
Die Macht der Affäre. Warum wir betrügen und was wir daraus lernen können.
Perel, Esther

Die Macht der Affäre. Warum wir betrügen und was wir daraus lernen können.


sehr gut

Cover schlicht , dennoch interessant und dann der Titel - macht schon Lust das Buch zu lesen :) der Inhalt klang gut , nach interessanten Einblicken und Enthüllungen,...

Das Buch in der ersten gelieferten Ausgabe - sollte nicht rezensiert werden und man sollte auf eine neue Ausgabe - diese Vorliegende , das Buch ist neu in dem Druck erschienen und wurde überarbeitet ,....

Die neue Rezession nach erscheinen und Zusendung der neuen Ausgaben ist trotzdem super ausgefallen :)

Das Buch in dieser neuen Fassung , fand ich wirklich recht Informativ und fand es auch angenehm zu lesen ,.. Schreibstil war gut und das Thema ist sehr spannend ;)
Ich hätte das Buch so nicht erwartet und nicht eingeschätzt und find es schon wirklich interessant ,.. schöne Einblicke und Denkanstöße,.. Dinge die man nicht vermutet hätte ,..
Tolles Buch :) zu empfehlen und wirklich gut und schnell zu lesen :

Bewertung vom 19.03.2019
Cainstorm Island - Der Gejagte
Golien, Marie

Cainstorm Island - Der Gejagte


ausgezeichnet

Das Cover ist schon ein Blick wert ,.. das gelb ist do leuchtend ,.. dann die Gestaltung , einfach herrlich mit dem schwarz - (für Fußballfans geeignet ;) ) der Titel klang erstmal fremdlich , aber der Inhalt lies dann auf ein spannendes Buch hoffen ,..

Als es kam - sacht ich erst - Ohje was ein dickes Jugendbuch - und das wird lange dauern zu lesen ,.. aber man ist schnell im Geschehen , folgt dem Jungen und seinem Tun auf Schritt und Tritt ,.. erinnert etwas an eine Modernr Nutzung der Technik und was noch alles geschehen könnte .. zumindest , erlebt man das Buch aus Sicht des Hauptcharakters , ein ärmlicher junge , der im reichen Viertel versucht Geld zuverdienen , ein Missgeschick oder fataler Fehler passiert und schon steht er selbst im Focus des ganzen ,.. was ist der Preis der Medien , des Ruhms und der Social Networks ? Geben wir selbst Zuviel , achtlos preis ?
Ich wurde überrascht - es war alles andere als langweilig und lahm ,.. das Buch gibt Stoff zum nachdenken und wäre verfilmt ein toller Film und spannend bis zum schluss ;)

Klasse ;) so soll Jugendliteratur sein , anregend , nachdenkend und mitreißend;)

Bewertung vom 19.03.2019
Liebeskummer ist ein Arschloch
Gammour, Senna

Liebeskummer ist ein Arschloch


sehr gut

Das Cover mit rosa wirkt so mädchenhaft und verspielt ,.. der Titel ist provokant, weckt aber die Neugier den Inhalt kurzerhand zu lesen ,.. der Inhalt weckt dann nochmehr Interesse ,.. und was ich nicht erwartet hätte , das Buch überrascht durch seine offene und direkte Art des Schreibstils ,... ich hätte hinter der ehemaligen Sängerin , die mir durch die Band damals bekannt war, nicht so eine tolle und gute buchautorin erwartet ,.. das Buch spiegelt ihre Erfahrungen , Meinungen und Tipps wieder ,.. verstell dich nicht weiter - sei du selbst und setzt deine Ziele hoch ,.. verbieg dich nicht und Trauer niemand hinterher , der es nicht wert ist ,..
Liebeskummer lohnt sich nicht mein darling - das Lied hat ich auch sofort im Kopf ,...
es gibt neue Möglichkeiten und man kann gestärkt nach vorne sehen ,...

Ich war überrascht - aber positiv - absolut lesenswert

Bewertung vom 19.03.2019
Sind wir noch ganz sauber?
Tügel, Hanne

Sind wir noch ganz sauber?


ausgezeichnet

Das Cover war der erste Hingucker mit den Blasen ,... der Titel war provokant, aber weckte Neugier auf den Inhalt ,... der Inhalt gibt viele Informationen preis und regt zum nachdenken an ,.. braucht man wirklich hundert Reiniger ? Muss man alles desinfizieren um ein Gefühl der sicheren Umgebung zu haben ? Müssen wir steril , keimfrei und in einer super gereinigten Wohnung wohnen ? Alles an keimen , Bakterien und Viren abtöten ? Nein ;) eine gesunde Basis an Widerstandsfähigkeit muss sich entwickeln , durch Kontakt mit dreck :) nicht umsonst , sagte man früher - dreck reinigt den Magen und Dorf und Bauernhof Kinder sind gesünder ,... lasst die Kids raus in den dreck und die Natur ,.. die Welt erforschen und dem Wald erkunden ,.. natürlich ist eine gewisse „normale“ gesunde Hygiene wichtig ,.. aber das übertriebene reinigen und immer wieder mehr Desinfektionsmittel benutzen , söllte man wirklich überdenken und zu schonenderen Reinigern greifen ,... irgendwann wirkt das ganze Zeug nicht mehr und das Immunsystem selbst , kann sich nicht mehr wehren , weil es das nicht mehr gewohnt ist ,....

Ein schönes Buch , ein netter Ratgeber ,.. Denkanstöße garantiert und fragen werden auch beantwortet :)

Bewertung vom 06.11.2018
Chicago
Mamet, David

Chicago


ausgezeichnet

Das Cover wirkt alt , aber recht neugier weckend ,.. der Titel klingt nach Krimi a la Retro :) und dann auch noch 20er Jahre als Kulisse ,.. wahnsinnig gut , Spannung pur und hoffentlich ein Mike , der in der Unterwelt antworten findet :)
Ich durfte das Buch dann lesen :) erstmal ist das Cover live wirklich sehr , sehr schön ,.. der Druck alleine schon sehr schön ,... es ist ein stabiles Buch - welches sogar einen Urlaub und eine Reise im Koffer ohne Schäden und knicke überstanden hat :) dafür schonmsl ein extra Stern - ich mag Bücher die nicht gleich Eselsohren bilden :) die Geschichte macht Spaß , ist spannend und richtig klasse geschrieben ,.. man merkt das jemand am Werk war , der es gewohnt ist , gute Skripte und Vorlagen zu schreiben :)
Man fühlt sich mitten im Geschehen und in den 20er ,.. einfach klasse ,.. die Seiten fliegen nur so vorbei und man ist ruckzuck schon am Ende ,.. die Texte sind leicht und verständlich ,.. Mike als ungewollter Ermittler ist hervorragend in seiner Rolle und gibt immer sein bestes,.. so kann er bis zum Schluss mithalten und auch die Unterwelt ordentlich aufmischen,.. führt ihn das alles zu den mördern seiner annie ? Spannung , Action , Wendung , Überraschung und eine tolle Umgebung / Zeit in der die Story spielt ,... zurück in die Vergangenheit - Crime und Glamour ;)

Bewertung vom 06.11.2018
Der Narr und seine Maschine / Tabor Süden Bd.21
Ani, Friedrich

Der Narr und seine Maschine / Tabor Süden Bd.21


ausgezeichnet

Das Cover düster , schlicht , dennoch wirkungsvoll in Szene gesetzt :) der Inhalt - klingt wahnsinnig gut und lässt auch auf einen tollen Erzählstil und Wechsel der erzählperspektiven hoffen ,... ein Ermittler gegen die Zeit und gegen das spurlose verschwinden ,.. ein Autor Gegen die Zeit und das gefunden werden ,.. wer kommt seinem Ziel zuerst näher ? Was steckt dahinter ? Und gibt es eine vollständige Entschlüsselung ?

Ich kenn noch kein Buch der Reihe , aber der Ermittler klingt sehr interessant;) ich durfte den Ermittler nach dem ersten Eindruck dann kennen lernen und war positiv überrascht ,.. er ist großartig ;)
Das Buch an sich ist sehr schnell gelesen ,.. es ist recht dünn ;) aber toll und einfach ,.. es hat Spaß gemacht und man hatte es so schnell durch , die Spannung war bis zum Schluss ,.. es wird nicht mein letztes gewesen sein dieser Reihe und ich hoffe auf mehr solcher schnellen , dünnen genialen Bücher ;)

Bewertung vom 05.11.2018
Mexikoring / Chas Riley Bd.8
Buchholz, Simone

Mexikoring / Chas Riley Bd.8


ausgezeichnet

Mir hatte es das Cover schon sehr angetan :) so geheimnisvoll und düster ,.. der Titel mexikoring lies auf eine gut durchdachte Geschichte a la Mafia hoffen ,.. dunkel , düster , spannend und voller Überraschungen ,.. Geladen mit haarsträubenden Szenarien und ein Hamburg , welches man nicht kennt ,... ich kannte keinen der Bände mit der Staatsanwältin Chastity Riley vorher , aber finde sie richtig , unerwartet , sehr gut ;) in diesem Band nimmt sie einen Fall an , in dem berüchtigten Bürohäuserghetto im Norden der Stadt Hamburg. In dem sogenanten Mexikoring wird Nouri Saroukhan in einem ausgebrannten Wagen gefunden. Er war der Sohn eines nicht unbekannten und gefährlichen Clans. Die Staatsanwältin muss tief in ein sehr gefährliches Netzwerk von Clans in ganz Deutschland eintauchen und fördert immer mehr ans Licht ,.. kann sie alles aufdecken und entschlüsseln ? Gibt es einen Erfolg ? Was , wer und wie steckt alles dahinter und zusammen ?

Alle Charakter im Buch haben mir mit ihren Ecken und Kanten sehr gut gefallen. - keiner ist ohne Fehler oder Macken ,..

Die Geschichte ist sehr spannend , überraschend mit vielen Wendungen , und ich hab noch etwas über Hamburg lesen können ;) ein Krimi made in Germany :)

Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm. Die Texte sind leicht und verständlich,....

Ein tolles buch , spannend bis zum Schluss ,.. was will man mehr ?

Den nächsten Teil der Reihe , werde ich bestimmt wieder lesen und auch die Vorgänger nachbebe nach , um nochmal mit der Anwältin ermitteln zu können :)

Bewertung vom 05.11.2018
Das Vogelhaus
Meijer, Eva

Das Vogelhaus


ausgezeichnet

Das Cover mit dem Rotkehlchen lies die Aufmerksamkeit auf sich ziehen ,. Dann der Titel - Vogelhaus - ja man will wissen wie Bild und Titel zusammen gehören und dann entdeckt man einen Vorgeschmack auf das was es zu erkunden gibt - eine Frau , die ihren Weg alleine macht und unglaubliches erlebt und heraus findet ;) man möchte das Haus und seine scheuhen Bewohner kennen lernen ,....
Ein ausführliches Buch über eine sehr interessante Frau -?Len Howard - bis ich das Buch in Händen hielt , hatte ich noch nie von ihr gehört ,.. und fand es sehr informativ und gut geschrieben ,.. von der naturliebe seit Kindheit , über Musikliebe im Orchester , und wieder zurück zu den Anfängen und den Spuren der Glückseligkeit :) ein sehr einsames Leben , dennoch ein erfülltes mit ihren tierischen Besuchern ,..

Leicht , verständlich , informativ mit Darstellung geschrieben und für jeden nachvollziehbar:)

Schön die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau lesen zu können :)

Und die Vögel im Buch sind wirklich bezaubernd:)