Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
Heidi Leifgen
Wohnort: 
Düsseldorf

Bewertungen

Insgesamt 381 Bewertungen
Bewertung vom 13.02.2024
Stars in Your Eyes (MP3-Download)
Callender, Kacen

Stars in Your Eyes (MP3-Download)


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Mattie ist ein aufsteigener Stern in der sogenannten Star Schmiede von Hollywood. Als er für einen Film zusammen mit Hollywoods Bad Boy Logan Gray gecastet wird, kann er sein Glück kaum fassen. Mattie bewundert die schauspielerischen Fähigkeiten von Logan und hofft, dass er viel von diesem lernen kann. Doch Logan ist ein gebrochener Charakter, der seinen Schmerz hinter Skandalen und Drogen versteckt. Für zwischenmenschlichen Beziehungen scheint Logan nicht geschaffen zu sein. Nachdem bekannt wird, das die Chemie zwischen den Hauptdarstellern nicht stimmt, gerät das Projekt in Gefahr. Mattie und Logan werden zu einer Fake -Relationship gedrängt. Dabei kommen sich Mattie und Logan ungewollt näher.
Meine Meinung: Diese Story konnte mich zu hundert Prozent überzeugen. Ich mag die Protagonisten sehr gerne und habe die Art und Weise geliebt, wie sich die beiden angenähert haben. Die Autorin hat das sehr gut in Szene gesetzt. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man kann die Situationen sehr gut nachvollziehen. Für mich ist diese Story bereits ein Höhepunkt dieses Jahres. Dieser Roman in Hörbuchformat hat mir auch sehr gut gefallen. Die Sprecher bringen das Geschriebene noch in ein anderes Level. Das Buchcover ansich finde ich sehr gut gestaltet, doch kann ich die Protagonisten nicht so ganz mit diesem in Einklang bringen. Die Originale -Version finde ich da persönlich ansprechender.

Bewertung vom 12.02.2024
Nothing Like You
Pelzer, Julia

Nothing Like You


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Ally will an der Universität of Arizona Ihr altes Leben hinter sich lassen, da dieses bisher sehr traumatisch war. Doch bereits am ersten Abend steht ein neues Problem vor Ihrer Tür, in Gestalt von Jax Hoover. Ally nimmt sich vor, diesem arroganten Typen aus dem Weg zu gehen. Jedoch hat das Schicksal andere Pläne und fehlgeleitete Post zwingt Ally wieder dazu, mit Jax in Kontakt zu treten. Dann erhält Ally auch noch ein Jobangebot von Jax, da dieser nach einer verpatzten Prüfung Hilfe braucht. Ally lässt sich auf dieses Angebot ein, da Sie finanzielle nicht so gut aufgestellt ist. Womit die beiden wohl nicht gerechnet haben, ist die Nähe, die auf einmal entsteht.
Meine Meinung: Dieses Geschichte hat mich von Anfang an in Ihren Bann gezogen. Beide Protagonisten könnten nicht unterschiedlicher sein und doch entsteht direkt eine gewisse Energie, welche sich durch die gesamte Story zieht. Die Probleme der Vergangenheit bzw. Gegenwart verarbeiten Ally und Jax auf Ihre Weise und sind trotzdem in der Lage, sich gegenseitig zu unterstützen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen und lässt einen nur so durch diesen Roman fliegen. Das Buchcover ist sehr schön gestaltet und ein richtiger Hingucker.

Bewertung vom 03.02.2024
Im Glanz der Ewigkeit / Starling Nights Bd.2
Niemeitz, Merit

Im Glanz der Ewigkeit / Starling Nights Bd.2


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Nachdem sich die Ereignisse überschlagen haben, stehen die Stare vor der Entscheidung, wie es weitergehen soll. Cliff und Mabel versuchen das Beste aus der noch verbleibenden Zeit zu machen. Ashton will sich nicht damit abfinden, dass er sein bisheriges Dasein einfach so ohne Kampf aufgeben soll. Dann zeigt Ihm sein Vater Henry eine Möglichkeit auf, wie man die alte Ordnung wieder herstellen kann. Da gibt es nur ein fast unüberwindbares Hindernis, denn er benötigt hierfür die Hilfe von Zoe. Diese hat sich jedoch von Ashton abgewandt, nachdem Sie die Wahrheit über die Stare und somit auch schon Ashton erfahren hat. Doch Ashton wäre nicht Ashton, wenn er so einfach aufgeben würde.
Meine Meinung: Dieser zweite Teil war so ganz anders gestaltet wie erwartet, konnte mich jedoch auch hundertprozentig abholen. Die Autorin hat hier die Charaktere sehr gut in Szene gesetzt. Man erfährt sehr viel über die Gefühle der Protagonisten und auch bessere Einblicke darüber, wie das Umfeld Ashton und Zoe geprägt hat. Aus der Gemeinschaft der Stare treten auch weitere Charaktere mehr in den Vordergrund. Von Norah und Nox hätte ich gerne noch ein bisschen mehr erfahren. Der Schreibstil der Autorin hat einen gut durch die Geschichte geführt, obwohl sich einige Passagen relativ in die Länge gezogen haben. Das Buchcover konnte mich auf jeden Fall überzeugen und passt sehr gut zu dem Vorgänger.

Bewertung vom 24.01.2024
Der Sturm - Vergraben / Engelhardt & Krieger ermitteln Bd.4 (eBook, ePUB)
Sander, Karen

Der Sturm - Vergraben / Engelhardt & Krieger ermitteln Bd.4 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Auf dem Darß ist ein Stück der Steilküste weggebrochen, nachdem eine Sturmflut gewütet hat. Bei diesem Ereignis sind Gebeine einer Frau freigelegt worden. Die Kriminaltechniker entdecken ein zweites Skelett bei Bergung der Überreste. Es kommt die Überlegung auf, dass diese Funde auch Opfer des Darß -Rippers sein könnten, der im Sommer 1989 auf der Halbinsel sein Unwesen getrieben hat. Die Mordserie endete Abrupt nach Fall der Mauer und der Täter wurde nie ermittelt. Nachdem am Fundort noch eine CD entdeckt wird, nimmt die hinzugezogenen Kryptologin Mascha Krieger Ihre Arbeit auf. Zusammen mit Tom Engelhardt und seinem Team beginnt die Suche nach dem Täter, welches einige Überraschungen auf der Vergangenheit bereit hält.
Meine Meinung: Dieser neue Teil der Reihe hat mir sehr gut gefallen. Die Protagonisten sind mir zwischenzeitlich ans Herz gewachsen. Besonders die Tochter von Tom, ist immer für eine Überraschung gut. Ich mag das Team rund um Tom Engelhardt, da es so unterschiedliche Charaktere beherbergt. Das Buchcover passt sehr gut zu den Vorgängern dieser Reihe. Ich freue mich bereits jetzt schon, auf die Fortsetzung.
Auch die zwischenmenschlichen Berührungspunkte kommen nicht zu kurz.

Bewertung vom 14.01.2024
Nico und Will - Reise ins Dunkel (eBook, ePUB)
Riordan, Rick; Oshiro, Mark

Nico und Will - Reise ins Dunkel (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Bereits viele Veruste hat Nico di Angelo, der Sohn des Hades, erlitten. Doch es gibt einen Lichtblick in Nico di Angelo's Leben, denn da gibt es zum Glück seinen Freund Will, der Sohn von Apollo. Beide zusammen sind ein unschlagbares Team. Bis jetzt! Nico erhält in letzter Zeit immer wieder Hilferufe aus den Tiefen des Tartarus. Es handelt sich hier um die Stimme des Titanen Bob, den Percy einst allein im Tatarus zurücklassen musste. Nico will Bob helfen und muss aus diesem Grunde zu ihm. Doch Will besteht darauf, Nico zu begleiten. Doch kann das Gut gehen? Es gibt da nämlich eine Prophezeiung, die nichts gutes verspricht.
Meine Meinung: Mir hat hier die Zusammenarbeit von Rick Riordan mit Mark Oshiro sehr gut gefallen. Diese magische Abenteuerreise hat hierdurch sehr viel Schwung bekommen. Will und Nico sind einfach tolle Charaktere, die auch eine schwierige Aufgaben lösen können. Auch die weiteren Akteure sind nicht zu verachten und geben der Geschichte noch den richtigen Pepp. Für Spannung und Humor ist auf jeden Fall gesorgt. Von mir aus könnte es noch mehr davon geben. Ich danke für diese angenehme Lesezeit, an dem auch der tolle Schreibstil der Autoren seinen Anteil hatte. Das Buch-Cover finde ich mega!

Bewertung vom 14.01.2024
Grenzfall - In den Tiefen der Schuld / Jahn und Krammer ermitteln Bd.4 (eBook, ePUB)
Schneider, Anna

Grenzfall - In den Tiefen der Schuld / Jahn und Krammer ermitteln Bd.4 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Die Kollegin von Bernhard Krammer ist spurlos verschwunden. In der Wohnung von Roza Szabo liegt jedoch ein toter Mann mit einer Tauchermaske. Was ist hier nur geschehen? Alexa Jahn und Ihr Kollege Huber bieten Krammer ihre Hilfe an. Als klar ist, dass Roza zuletzt am Walchensee gesehen wurde, begeben sich die Ermittler dort hin, um zu ermitteln. Doch die Spur führt ins Leere. Die Ermittlungen geraten ins stocken, doch es wird klar, dass Roza von jemanden verfolgt wird. Es liegt nun an Krammer und Alexa , Roza Szabo so schnell wie möglich zu finden, damit das Schlimmste abgewendet wird.
Meine Meinung: Dieser neue Fall von Krammer und Jahn hat mir sehr gut gefallen. Mir gefällt an dieser Reihe ganz besonders, dass diese Grenzüberschreitend ist. Viele Teile fügen sich erst nach und nach zusammen, sodass der Spannungsbogen immer im erhöhten Level ist. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir gut. Dieser ist sehr angenehm zu lesen. Das Buch-Cover fügt sich gut in die bereits erschienen Bände ein.

Bewertung vom 01.01.2024
Eine neue Liebe (Sunset River 3)
Weiß, Josefine

Eine neue Liebe (Sunset River 3)


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Da Michael es immer noch nicht schafft offen zu seinen Gefühlen zu stehen, scheint das Happyend von Ihm und Isobel noch in weiter Ferne zu liegen. Er schafft es einfach nicht, seine Ängste zu überwinden. Mit der Zeit wird für Isobel die Situation immer unerträglicher, sodass Sie sich dazu entschließt, letztendlich die geheime Beziehung zu beenden. Doch das Schicksal hat noch eine böse Überraschung in der Hinterhand, welches noch einmal für die Beiden eine andere Herausforderung darstellt.
Meine Meinung: Mit diesem letzten Teil konnte ich mich wieder anfreunden und finde, dass der Abschluss gut gelungen ist. Er hält einige Überraschungen bereit und bringt auch mit der Freundin Tiara wieder etwas Schwung in das Geschehen. Ich mag diesen Charakter sehr gerne und würde mich freuen, noch mehr über Tiara zu erfahren. Auch ist mir der Ort Sunset River und seine Bewohner ans Herz gewachsen. Der Schreibstil der Autorin hat es ermöglicht, dass die Zeilen nur so dahin flogen. Auch das letzte Cover der Reihe gefällt mir sehr gut.

Bewertung vom 31.12.2023
Ein neues Leben (Sunset River 2)
Weiß, Josefine

Ein neues Leben (Sunset River 2)


sehr gut

Zum Inhalt: Der Traum von einer neuen Liebe scheint für Isobel geplatzt zu sein und auch das Verhältnis zu Ihrem Vater scheint einen neuen Knacks bekommen zu haben. Obwohl Ihre Gefühle verletzt wurden, stimmt Sie zu, mit Michael weiterhin befreundet zu bleiben. Doch dieses Vorhaben scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Zum Glück hat Isobel jedoch in Sunset River neue Freunde gefunden, die Ihr hilfreich zur Seite stehen. Doch dann wird Sie unerwartet mit der Vergangenheit konfrontiert und Ihr neues Leben gerät aus den Fugen.
Meine Meinung: Ich war schon neugierig,wie es im zweiten Teil weitergeht und muss zugeben, dass meine Erwartungen leider nicht ganz erfüllt worden. Man lernt zwar Isobel und Ihre Familienangehörigen näher kennen, aber gefühlsmäßig scheint sich alles im Kreis zu drehen. Besonders Michael hadert nur die ganze Zeit mit seinem Gefühlschaos herum und kommt zu keinem eindeutigen Ergebnis. Mir fehlt es in diesem Teil etwas an Initiative, damit endlich klar wird, welchen Weg die Protagonisten nun gehen wollen. Bin gespannt, wie sich der dritte Teil entwickeln wird. Das Buchcover gefällt mir sehr gut. Es ist passend zum Vorgänger gestaltet.

Bewertung vom 26.12.2023
Ein neuer Anfang (Sunset River 1)
Weiß, Josefine

Ein neuer Anfang (Sunset River 1)


ausgezeichnet

Zum Inhalt: Nach schmerzhaften Ereignissen in Ihrer Heimat Tennessee, hat sich die Grundschullehrerin Isobel dazu entschlossen, eine Auszeit in dem malerischen Kleinstädtchen Sunset River in North Carolina zu nehmen. Dort lebt Ihr Vater, den Sie seit 16 Jahren nicht mehr gesehen hat. Dieser hat dort eine neue Familie gegründet und das Zusammentreffen verläuft anders wie erwartet. Auch erweist sich die Bekanntschaft mit dem Bar-Besitzer Michael als schwieriger als erhofft, da dieser in immer noch in seiner Vergangenheit zu leben scheint.
Meine Meinung: Dieser erste Teil der Trilogie hat mir sehr gut gefallen. Er ist sehr gefühlvoll angelegt und die Charaktere sehr emotional gezeichnet. Beide Protagonisten haben mit Ihrer Vergangenheit zu kämpfen und leider scheint Isobel das Glück nicht gepachtet zu haben. Doch Sie ist fest entschlossen sich nicht unterkriegen zu lassen. Bin gespannt, ob es Ihr gelingen wird. Das Buch-Cover finde ich sehr schön gestaltet.

Bewertung vom 26.12.2023
Agonie / Milosevic und Frey ermitteln Bd. 2
Adam, Lea

Agonie / Milosevic und Frey ermitteln Bd. 2


sehr gut

Zum Inhalt: Die Mordermittler Jagoda Milosevic und Vincent Frey ermitteln in einem ungewöhnlichen Fall. Eine bekannte Umwelt-Influencerin wird grausam zugerichtet in Ihrem Loft aufgefunden. Diese hat sich nicht nur mit einigen Großkonzernen angelegt, sondern auch durch Ihre unpopulären Äußerungen Feinde gemacht. Doch die Ermittlungen von Milo und Vince ergeben auch andere Möglichkeiten, die gegebenfalls ein Motiv darstellen könnten. Doch dann gibt es ein weiteres Opfer, welches die bisherigen Erkenntnissen in Frage stellt.
Meine Meinung: Ich war bereits ganz neugierig auf den zweiten Fall des Ermittler-Duos und muss leider sagen, dass es meinen Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte. Die Aufbau der Geschichte gefällt mir gut und auch das Thema ist gut gewählt, aber leider sind in diesem Fall, die Charaktere etwas abgeflacht. Leider konnten sich Milo und auch Vince nicht weiterentwickeln. Das persönliche Umfeld bzw. das Gefühlschaos der beiden Protagonisten wird zu stark in den Vordergrund gestellt und der Fall an sich, bleibt etwas auf der Strecke. Ich finde diesbezüglich wäre das ganze noch ausbaufähig. Habe die Hoffnung, dass die Charaktere im nächsten Teil wieder mehr zu Ihren Stärken finden. Das Buchcover finde ich sehr passend und gelungen.