Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Alison
Wohnort: Hamm
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 10 Bewertungen
Bewertung vom 15.02.2019
Psychospiel (eBook, ePUB)
Tielcke, Natalie

Psychospiel (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Spiel eines Wahnsinnigen
Als mitten in der Nacht der Anruf zu einem Einsatz kommt, ahnt Kommissarin Emma Mendel noch nicht welch grausames Spiel auf sie zukommt. Sie wird zu einer Geiselnahme gerufen, bei der der Täter ihr die Entscheidung lässt. Wen soll er erschießen, die Mutter oder die Tochter. Wenn sie sich nicht entscheidet, sterben beide. Emma kann keine Entscheidung treffen, somit sterben beide. Aber was Emma noch mehr irritiert, der Geiselnehmer hat sie persönlich angerufen und er kennt ihren Namen. Auf unbestimmte Art glaubt sie die Stimme zu kennen. Der Fall zeigt parallelen zu einem älteren Fall und so wird Emmas noch Ehemann Kommissar Ben Mendel hinzugezogen.
Trotz Scheidung arbeiten die Beiden sehr gut zusammen und können sich blind aufeinander verlassen. Aber schaffen sie es auch den Spielfreund zu fassen. Es scheint als wäre er immer einen Schritt voraus. Können die Beiden das Spiel gegen den Spielfreund gewinnen?
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da die Spannung sehr gut aufrecht gehalten wurde. Bis zum Schluss was mir nicht klar, wer hier der Täter ist. Ich fand es auch sehr schön, dass es hier nicht nur um den Fall geht, sondern auch ein paar persönliche Hintergrundinformationen mit einfließen. So kann ich mir hier sehr gut eine Fortsetzung vorstellen. Alles in allem macht der Name des Buches dem Inhalt alle Ehre.

Bewertung vom 03.02.2019
Mein kleines Café in Primrose Hill
Oliver, Sophie

Mein kleines Café in Primrose Hill


ausgezeichnet

Wunderschön

Über ein Jobangebot lernt Matilda Rob kennen. Er ist der Miteigentümer einer Unternehmungsberatung aus New York. Seine Firma ordert das Eton Mess in London für ein Catering, welches Matilda zusammen mit Cedric gehört. Zwischen Matilda und Rob knistert es gewaltig und die Beiden erleben wunderschöne Tage in London. Aber der Alltag holt Beide viel zu schnell ein, als plötzlich das Cafe in Schieflage gerät und auch in Robs Firma in New York Schwierigkeiten auftauchen. Beide haben sich ein eigenes Leben, eine eigene Firma aufgebaut. Umso schwieriger fällt es Ihnen den richtigen Weg zu finden.
Matilda und Rob sind zwei unterschiedliche Charaktere die bestens zusammenpassen. Es ist schön mit zu erleben, wie die Beiden zusammenfinden und auch die Schwierigkeiten des Alltags lösen. Auch Cedric spielt eine wichtige Rolle in Matildas Leben. Beide sind die besten Freunde und unterstützen einander.

Besonders liebenswert finde ich die einzelnen Kapitel-Überschriften in dem Roman, die auf dessen Inhalt hindeuten. Auch die Rezepte am Ende des Buches finde ich einfach klasse.
Ein wunderschöner Roman für die Feierabendstunden.

Bewertung vom 01.02.2019
Träume & Hoffnung (eBook, ePUB)
Licht, Kira

Träume & Hoffnung (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Toller Auftakt
Bald erscheint das 1 Buch aus der Dilogie Gold und Schatten. Dieses kleine Prequel Träume und Hoffnung, gibt einen kurzen Einblick in die Welt von Mael im frühen Paris. Hier startet er seine Suche. Was er sucht, wird dem Leser noch nicht verraten. Der Schreibstil ist fesselnd und hat mich mitgenommen in die Welt von Mael. Ein toller Auftakt von Kira Licht.

Bewertung vom 01.02.2019
Blinde Rache / Mara Billinsky Bd.1
Born, Leo

Blinde Rache / Mara Billinsky Bd.1


sehr gut

Die Krähe
Die Kommissarin Mara Billinsky lässt sich aus Düsseldorf zurück in ihre Heimatstadt Frankfurt in die Mordkommission versetzten. Wegen ihrer unsympathischen Art eckt sie überall an und findet keinen Anhang bei den Kollegen. Ihr äußeres Erscheinungsbild trägt auch nicht gerade dazu bei, Vertrauen unter den Kollegen zu gewinnen. So lässt ihr Chef Klimmt sie auch gleich auflaufen, und überträgt ihr einen Fall mit ungeklärten Diebstählen.

Kaum ist Mara zurück in Frankfurt, muss sie erkennen, dass ihr Chef Klimmt sie nicht in seinem Team haben möchte. Er leiht sie erst einmal an seine Kollegen aus, in der Hoffnung sie loszuwerden. Zeitgleich geschieht in Frankfurt eine kriminell Mordserie. Klimmts Abteilung kommt hier nicht weiter und so überträgt er Mara diesen aussichtslosen Fall. Er rechnet aber nicht mit der Hartnäckigkeit, mit der sich Mara in den Fall verbeißt.
Mara Billinsky, stets in schwarz gekleidet, tätowiert und gepierct bekommt von den Kollegen den Spitznamen die Krähe. Durch ihr Auftreten und ihre Kratzbürstigkeit erweckt sie auch bei den Zeugenbefragungen kein Vertrauen und rennt nicht nur einmal gegen eine Wand. Ihr Partner Rosen ist hier eher etwas zurückhaltender, wogegen Mara eher hervorprescht und sich so oft in eine ausweglose Situation manövriert.
Das Buch fängt interessant an, aber ein Spannungsgefühl hat sich bei mir erst ab der Mitte des Buches eingestellt.

Bewertung vom 24.12.2018
Watching You - Er wird dich finden (eBook, ePUB)
Ivy, Alexandra

Watching You - Er wird dich finden (eBook, ePUB)


sehr gut

Packend und mitreißend
Jaci Patterson kehrt nach ihrem Studium zurück in ihre Heimat. Nach einem grausamen Fund auf einem der Nachbarfelder bekommt sie Panik und die Vergangenheit flammt erneut auf. Hat der grausame Fund mit den Medaillons zu tun, die sie mit sechzehn Jahren erhalten hat? Auf ihrer Veranda findet Jaci eine weitere Botschaft, ein goldenes Medaillon mit einer blutigen Haarsträhne. Der Albtraum beginnt von vorn.
Jaci Patterson kehrt nach ihrem Studium auf die Farm ihrer verstorbenen Großeltern. Sie fühlt sich wohl hier, ist es doch das einzige zu Hause, was Jaci kennt. Schon kurz nach ihrer Geburt, hatte ihre Mutter Jaci zu den Großeltern gegeben, wo sie bei liebevollen Großeltern aufwuchs. Die eigene Mutter Loreen wollte sich nicht um das Kind kümmern.
Mit sechzehn Jahren begann der Albtraum für Jaci. Sie fand das erste Medaillon. Ein goldenes Medaillon mit einer blutigen Haarsträhne. Der damalige Sheriff und sein Deputy Ryan taten die Tat als Halloween Streich ab. Kurz darauf erhielt Jaci das zwei Medaillon mit blutigem Inhalt. Aber außer ihren Großeltern hatte keiner die Angelegenheit ernst genommen.
Durch den erneuten Fund eines Medaillons auf ihrer Veranda, glaubt Jaci, dass der grausame Fund auf den Feldern mit ihren Medaillons zu tun hat.
Ryan Cooper ist zu Besuch bei seinem Vater Cooper. Als er von dem neuen Medaillon für Jaci erfährt, plagt ihn das schlechte Gewissen. Hatte er doch damals die ganze Angelegenheit als einen einfachen Streich abgetan. Das sieht er heute anders. Er fühlt sich für Jaci verantwortlich und hilft ihr, ihr zu Hause sicherer zu machen. Dabei kommen sich die Beiden unweigerlich näher.
Sheriff Mike O’Brien sieht das nicht gerne, interessiert er sich doch für Jaci.
In der ganzen Geschichte steht Brien als ordentlicher Gesetztes Vertreter da, der in seiner kleinen Stadt nach Vorschrift arbeitet. Dazu kommt Brien, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit seine höheren Kontakte ins Spiel bringt, um die Verfahren zu beschleunigen. Das führt nicht gerade dazu das eine Männerfreundschaft entsteht. Doch am Ende müssen beide einsehen, das sie nur zusammen den Fall lösen können.

Ein spannender Roman, bei dem lange nicht klar ist, wer der Täter ist.

Bewertung vom 12.12.2018
Weihnachtszauber in Hopewell (eBook, ePUB)
Naigle, Nancy

Weihnachtszauber in Hopewell (eBook, ePUB)


sehr gut

Nach einer großen Enttäuschung macht sich Sydney auf den Weg nach Hopewell. In dem alten Haus ihrer Großeltern möchte sie mit ihrer Tochter RayAnne neu anfangen. Dabei bekommt sie Unterstützung von Bea und hilft ihr in der Vorweihnachtszeit in ihrem Buchladen.
Der örtliche Geschichtslehrer Mac ist ganz begeistert von Weihnachten. So lernt er Sydney und RayAnne kennen. Gemeinsam mit seinem Sohn Seth verbringen die vier die Weihnachtszeit. Die Stimmung ist gelöst und Sydney beginnt sich zu Hause zu fühlen. Wäre da nicht Sydneys Exmann, der die Familie ins Chaos stürzt.
Der Roman ist genau das richtige für die Weihnachtszeit. Er wärmt das Herz. Sydney versucht ihr Leben als alleinerziehende Mutter ohne ihren Exmann zu führen. Dabei merkt sie, was ihr in den letzten Jahren in ihrer Ehe gefehlt hat und wie schön das Leben als selbstständige Frau sein kann. Bea Marion hilft ihr dabei den richtigen Weg zu gehen. Auch Kindheitsfreundschaften aus ihrer Schulzeit in Hopewell leben wieder auf. Dabei lernt sie Mac kennen. Mac hat selber eine Trennung hinter sich und möchte Sydney in der ersten Zeit helfen. Dabei kommen sich die beiden näher und verbringen wundervolle Tage miteinander.
Bei dem Lesen des Buches liegt wahrhaftig ein Weihnachtszauber in der Luft, der mich so richtig zu schwärmen gebracht hat.

Bewertung vom 08.12.2018
Mein Weihnachtswunsch bist du
Hale, Jenny

Mein Weihnachtswunsch bist du


gut

Leah ist total bestürzt. Die geliebte Großmutter Nan ist gestorben, bevor sie noch einmal Weihnachten auf Evergreen Hill miteinander verbringen konnten. Aber Nan hat ein Testament verfasst, indem Leah zu ihrem Schreck erkennen muss, dass sie diesen mit ihrem alten Spielkameraden David Forester teilen soll. Für Leah unvorstellbar, sie will mit ihrer Tochter Sadie die Tradition von Nan weiterführen.
Schweren Herzens macht sie sich auf den Weg zu David, der bereits zu ihrem Unmut, in Evergreen Hills lebt! Wie kann er nur. Beide versuchen sich zusammenzuraufen, haben aber unterschiedliche Vorstellungen, was mit dem Besitz passieren soll. Während Leah den Besitz wie Nan fortführen möchte, will David den Besitz für sich anpassen.
Über die Weichnachtstage kommen sich die Beiden näher …
Die Geschichte schwelgt sehr stark in Erinnerungen und Träumereien. Leah hat sich als alleinerziehende Mutter eine schöne Zukunft für ihre Tochter Sadie vorgenommen, für die sie einiges opfert. Und David will endlich wieder ein Zuhause haben.
Eine schöne unterhaltsame Geschichte.

Bewertung vom 26.10.2018
Hasenjagd / Kommissar Linna Bd.6
Kepler, Lars

Hasenjagd / Kommissar Linna Bd.6


sehr gut

Grandioser Ermittler
Kurzbeschreibung
Die schwedische Regierung benötigt dringend Hilfe bei Ihren Ermittlungen. Der Außenminister wurde bestialisch ermordet. Die Tat wird der Öffentlichkeit verschwiegen. Da die eigenen Ermittlungen stagnieren, entschließt sich der Premierminister den in Haft sitzenden Jonna Linna hinzuzuziehen,
Jonna Linna hat sich mit seiner Haftstrafe arrangiert. Er baut sich ein neues Leben nach der Haft auf. Da ist er umso überraschter, dass der Außenminister ihn um seine Mithilfe bittet. Unter erschwerten Umständen ermitteln Jonna Linna und Saga Bauer, um den Mörder aufzuhalten.
Cover
Das Cover beschreibt exakt den Geisteszustand unseres Serienmörders. Es geht hier um Hasenjagd und unser Serienmörder fühlt sich als der Jäger.
Die Geschichte wird vom Anfang an rasant erzählt. Eine typische Art von Lars Kepler. Es geschehen vereinzelte Morde, die erst im Laufe der Geschichte in einen Zusammenhang gebracht werden müssen. Saga Bauer ahnt, dass hinter den Morden mehr steckt. Durch die vorgeschriebene Taktik des Staatsschutzes, legt sich die schwedische Regierung selber Steine in den Weg. Aber dank der Hartnäckigkeit von Saga Bauer und Jonna Linna kommen sie dem Mörder näher.

Durch die vielen Handlungsstränge, wird der Leser schnell in die Irre geführt, zusammen mit den Ermittlern. Für meinen Fall waren es zu viele unbedeutende Nebengeschichten von Randpersonen, die die Geschichte unnötig in die Länge gezogen haben.
Das private Umfeld der Ermittler, ist aber ein bedeutender Hintergrund, der durch die Geschichten von Lars Kepler führt. Auch die Gewaltszenen werden ein bisschen zu genau beschrieben. Manchmal wäre weniger mehr um die Fantasie des Lesers anzuregen.
Fazit
Alles in allem ein sehr guter Krimi, in dem die Spannung garantiert wird.

Bewertung vom 08.10.2018
The Dark One - Versuchung der Finsternis (eBook, ePUB)
Thompson, Ronda

The Dark One - Versuchung der Finsternis (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Grandioser Auftakt
Lady Rosalind ist verzweifelt. Der geliebte Vater ist gestorben und nun ist ihr gemeiner Stiefbruder Franklin Chapman für sie verantwortlich. Chapman nutzt diese Chance um seine Schulden zu verringern und will seine Stiefschwester gewinnbringend vermählen. Lady Rosalind sieht nur eine Möglichkeit, sie muss ihren guten Namen mit Lord Armon Wulf, Marquis von Wulfglen ruinieren, um keine gute Partie zu sein. Seine Familie soll dem Wahnsinn verfallen sein.
Armon und seine Brüder haben sich geschworen, niemals eine Frau zu lieben, um den auf der Familie lastenden Fluch zu entkommen. Aber Lady Rosalind schleicht sich schon bald in sein Herz. Und so kommt es, dass schon bald mehr zwischen den Beiden ist. Aber kann sie Armon vertrauen?
Das Cover passt hervorragend zu der Geschichte. Der Mann der zum Wolf wird. Dazu der düstere Hintergrund der das geheimnisvolle wiederspiegelt.
Dieses Buch war ein gelungener Auftakt zu einer Trilogie. Es gibt Humor, Spannung aber auch Erotik und ein Hauch Fantasy

Bewertung vom 08.10.2018
Projekt: Phoenix - Geliebter Bodyguard (eBook, ePUB)
Carter, Cara

Projekt: Phoenix - Geliebter Bodyguard (eBook, ePUB)


gut

Unterhaltsam
Die verwöhnte Diplomatentochter Lena von Lew ist es gewöhnt alles zu bekommen was sie will. Doch ihr Vater sieht nach einem nur knapp misslungenen Entführungsversuch seiner Tochter, nur eine Möglichkeit sie zu beschützen. Ein Agent des Secret Service wird zu Lenas Schutz als Bodyguard abgestellt.

Secret Service Agent Connor James ist darüber alles andere als erfreut, hat er doch die Aufgabe diese zickige reiche Tochter zu beschützen. Lena macht Connor das Leben als Bodyguard richtig schwer.
Als Lena jedoch von der russischen Mafia bedroht wird, wird ihm schnell klar, dass nur er sie noch beschützen kann. Zwischen den Beiden funkt es gewaltig. Doch kann Connor sie aus der Schusslinie bringen…?
Das Buch ist recht unterhaltsam geschrieben, jedoch nicht mit dem nötigen Tiefgang. Secret Service Agent Connor James ist der perfekte Bodyguard, umsichtig vorrausschauend meistert er die Aufgabe. Lena von Lew ist anfangs begeistert von Connor James; fällt er doch eindeutig in ihr Beuteschema. Die Tatsache, dass er als ihr Bodyguard eingestellt wurde, passt ihr überhaupt nicht.
Doch auch sie muss erkennen, dass sie ohne James keine Chance hat.
So lernen die Beiden sich durch diese Extremsituation besser kennen und können sich gegenseitig helfen.

Richtig aufgepeppt wird die Geschichte durch den geheimnisvollen Sparrow. Durch seine Arbeit im Hintergrund, kommt leben in die ganze Geschichte.
Mein Fazit: Eine unterhaltsame Geschichte.