Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Kathrin
Wohnort: Leipzig
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 111 Bewertungen
Bewertung vom 22.10.2020
Amissa. Die Verlorenen / Kantzius Bd.1
Kodiak, Frank

Amissa. Die Verlorenen / Kantzius Bd.1


ausgezeichnet

Ich habe die letzten Tage das Buch " Amissa " von Frank Kodiak ( ist das Pseudonym des Bestseller-Autors Andreas Winkelmann ) gelesen. Es ist der gelungene Auftakt zu einer neuen Thriller - Reihe. Das Buchcover ist gut getroffen, es passt zum Buch. Der Schreibstil ist von Anfang an spannend und flüssig.

Buchinhalt: In einer regnerischen Herbstnacht werden die Privatdetektive Rica und Jan Kantzius Zeugen eines grauenhaften Zwischenfalls an einer Autobahn-Raststätte: Ein panisches Mädchen rennt direkt auf die Fahrbahn und wird von einem Auto erfasst, jede Hilfe kommt zu spät. An der Raststätte findet sich die Leiche eines Mannes, der das Mädchen offenbar entführt und sich dann erschossen hat.
Die Privatdetektive stellen Nachforschungen an und finden heraus, dass es weitere Teenager gibt, die auf ähnliche Weise kurz nach einem Umzug verschwunden sind. Eine Spur führt zu "Amissa", einer Hilfsorganisation, die weltweit nach vermissten Personen sucht und für die Rica arbeitet. Plötzlich ist nichts mehr wie es war, und Rica und Jan kommen Dingen auf die Spur, von denen sie lieber nie gewusst hätten.

Von mir eine klare Leseempfehlung. Ein toller Start einer neuen Reihe. Die Spannung ist über das ganze Buch da, es fällt schwer das Buch aus der Hand zu legen. Ich bin gespannt auf den nächsten Teil!

Bewertung vom 18.10.2020
100 Abenteuer die du erleben musst, bevor du erwachsen bist
McNuff, Anna

100 Abenteuer die du erleben musst, bevor du erwachsen bist


ausgezeichnet

Meine Tochter (10) und ich haben die letzten Tage das Buch " 100 Abenteuer die du erleben musst, bevor du erwachsen bist " von Anna McNuff gelesen und Pläne geschmiedet :-). Das Buchcover ist sehr ansprechend gestaltet. Es fällt auf. Der Schreibstil mit den vielen Bilder sehr angenehm und spannend. Und mit der Liste der 100 Abenteuer - cool.

Buchinhalt: Die Welt ist voller interessanter Dinge, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Dieses Buch ist vollgepackt mit 100 unverwechselbaren, großen und kleinen Abenteuern, die du erlebt haben solltest, bevor du erwachsen bist. Übernachte in einer Waldhütte, lerne Kitesurfen, Freitauchen und Bouldern oder reise zu einem berühmten Naturwunder. Wenn du dich von einer Felswand abseilst, eine Baumplattform baust oder mit einem Floß auf große Fahrt gehst, wirst du feststellen, wie viele aufregende Abenteuer du erleben kannst. Jede Idee aus diesem Buch wird dich inspirieren, in die Welt rauszugehen und sie zu entdecken. Ein Buch für alle jungen Menschen, die viel erleben wollen, bevor der Ernst des Lebens beginnt.

Von uns gibt es eine klare Weiterempfehlung! Wir haben das Buch bereits auch schon verschenkt, da es wirklich klasse ist. Ein tolles Buch für Kinder. Es gibt Spannung, Inspiration, Abenteuer und neue Pläne. Manche Abenteuer sind vielleicht real nicht umsetzbar aber mit viel Fantasie doch zu bewältigen. Die Ideen, welche meine Tochter hatte, waren cool. Und darauf kommt es doch an. Lebendig bleiben. Spass haben. Ziele setzen.

Bewertung vom 17.10.2020
Dream Big
Nassar, Zeina

Dream Big


ausgezeichnet

Ich habe die letzten Tage das Buch " dream big " von Zeina Nassar gelesen. Mich hat schon das Buchcover sehr angesprochen. Passt richtig gut. Der Schreibstil ist angenehm. Es las sich gut & flüssig.

Buchinhalt: „Falls ich es selbst nicht schaffen sollte, haben dafür viele andere Frauen die Möglichkeit, sich für diesen Weg zu entscheiden. Das macht mich einfach unglaublich stolz.“ Zeina Nassar wollte schon als Dreizehnjährige unbedingt boxen. Doch lange durfte das Nachwuchstalent nicht an Wettkämpfen teilnehmen – weil Zeina ihr Kopftuch auch im Ring nicht ablegen will. 2019 wurden die internationalen Wettkampfregeln auf ihren Druck hin endlich geändert. Zeina ist ein Vorbild für Mädchen auf der ganzen Welt. Die Soziologiestudentin reist um die Welt und trainiert für Olympia. Wohin der unbändige Willen einer Frau sie führen kann, von Kämpfen, Rückschlägen und davon, das Ziel nie aus den Augen zu verlieren, erzählt Zeina erstmals in diesem kraftvollen und inspirierenden Memoir.

Schon die Widmung ist sehr stark sowie der Epilog. Die Lebensgeschichte von Zeina liest sich sehr gut, zeigt auf wie das wahre Leben ist und wie schwer es teilweise ist als Frau und dann noch mit Tuch. Sie hat den Weg mitbereitet für viele Mädchen & Frauen im Boxsport. Allgemein im Leben....hab deine Träume und Ziele & versuche sie zu erreichen. Es gibt immer einen Weg... eine wunderbare Message nicht nur für Mädchen & Frauen. Gleichberechtigung ist noch lange nicht erreicht in vielen Dingen. Zeina ist ein starkes Vorbild. Klare Leseempfehlung von mir.

Bewertung vom 17.10.2020
Endlich richtig cool! / Martin und Karli Bd.3
Kliebenstein, Juma; Bux, Alexander

Endlich richtig cool! / Martin und Karli Bd.3


ausgezeichnet

Meine Tochter ( 10 ) hat das Buch " Endlich richtig cool " von Juma Kliebenstein gelesen. Sie kennt die ersten beiden Bände, welche sie vorab gelesen hat, bevor sie den 3. Band begann. Das Buchcover ist sehr schön. Es gefällt ihr gut und passt zum Buch. Der Schreibstil ist sehr angenehm & flüssig. Die Kapitel haben eine angenehme Länge für Kinder und durch die Illustrationen alles wunderbar aufgelockert,

Buchinhalt: Endlich: Es geht noch cooler! Die Freaks sind zurück! Nach ihrem mega-erfolgreichen Konzert am Ende des Schuljahres ist die Band von Martin und Karli tatsächlich zur Schulband gewählt worden, und ihr Opa stellt ihnen sogar seine Garage als Proberaum zur Verfügung! Alles könnte perfekt sein, wenn Martin nur wüsste, wie er Luna seine Gefühle gestehen soll. Und Shirin gibt es ja auch noch ... Da rettet eine willkommene Ablenkung Martin aus seinem Gefühlschaos: Martin und Karli lernen einen echten Rockstar kennen. Und der nimmt sie mit auf eine aufregende Reise ...

Die Bände sind gut voneinander zu lesen. Eine schöne Kinderbuchreihe! Passend dazu gibt es auch Hörbücher. Von ihr gibt es eine klare Lese- & Hörempfehlung. Die Pubertät ist nicht so einfach und miteinander zu reden auch schwer aber wenn man sich dann traut....der Opa von Martin ist sehr cool.

Bewertung vom 17.10.2020
Zu Fuß durch die Hansestadt Hamburg
Breukelchen, Tanja

Zu Fuß durch die Hansestadt Hamburg


ausgezeichnet

Wir ( 10 - 46 ) haben die letzten Tage das Buch " Zu Fuß durch die Hansestadt Hamburg " von Tanja Breukelchen gelesen. Ein weiterer Besuch in dieser tollen & vielseitigen Stadt steht für 2021 an und wir haben hier sehr viele schöne, neue und alte wiederkehrende Ideen bekommen. Ein schönes Buchcover, was passt :-) und eine übersichtliche Karte am Anfang über die 12 Spaziergänge. Dazu hat ein persönliches Vorwort, es passte alles sehr gut. Mich selbst haben die kurzen Infos am Anfang der Kapitel angesprochen. Wichtig für die Planungen des Tages.

Buchinhalt: Der Hafen, die Elbphilharmonie, der Michel, die Speicherstadt: weithin bekannte Wahrzeichen der Freien und Hansestadt Hamburg, denen man auf 12 Spaziergängen nahekommt. Tanja Breukelchen beschreitet aber auch neue Wege: In Eppendorf wandelt sie auf den Spuren der Landhauskultur, in Blankenese folgt sie den Lebenswegen starker Frauen und in der Hafencity entdeckt sie große und kleine Orte der Kultur.

Ein sehr angenehmer Reiseführer, welcher sich sehr gut liest und man am liebsten loslaufen möchte. Die vielen Infos sind gut recheriert und mit den vielen Bilder sehr anschaulich gestaltet. Wir haben festgestellt, dass wir noch sehr viel zu entdecken haben bei unseren weiteren geplanten Besuchen. Das Buch wird bei der nächsten Reise dabei sein. Klare Weiterempfehlung von uns.

Bewertung vom 17.10.2020
Der Himmel ist eine Scheibe
Numi Teusch

Der Himmel ist eine Scheibe


ausgezeichnet

Meine Tochter ( 10 ) und ich haben die letzten Tage das Buch "Der Himmel ist eine Scheibe " von Numi Teusch gelesen. ; Meine Tochter hatte das Buchcover angesprochen, es ist sehr schön gestaltet und der Klappentext las sich gut, zudem ist auch in unserer Nähe spielt.

Buchinhalt: Die zwölfjährige Romy lebt unglücklich mit Mutter und Großmutter bei Halle. Als sie im Wald einen Jungen trifft und ihm folgt, landet sie plötzlich in der Bronzezeit. Sie begegnet einem fortschrittlichen Fürsten, einem hintertriebenen Schamanen und einer weisen Dorfältesten. Hautnah erlebt sie die spannenden und düsteren Machenschaften um die Herstellung der Himmelsscheibe von Nebra. Als sie einem kleinen Jungen das Leben rettet, halten sie plötzlich alle für eine Zauberin. Kann das sein? Romy weiß bald selbst nicht mehr, was sie glauben soll.

Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung. Das Buch liest sich sehr angenehm & spannend. Der Schreibstil ist kindgerecht und flüssig. Die Kapitel nicht zu lang, daher auch für kleine Leser geeignet. Romy wurde sehr schön beschrieben mit ihren Problemen und dann die Begegnung mit Elias und ihre Erlebnisse. Die Bronzezeit cool dargestellt und mit der Himmelsscheibe - ein lang verschobener Besuch im Museum in Nebra steht demnächst an.

Bewertung vom 15.10.2020
Capitana
Love, Melissa Scrivner

Capitana


ausgezeichnet

Das Buch "Capitana" von Melissa Scrivner-Love ist eine gelungene Weiterführung von Lola. Auch ohne den ersten Teil zu kennen gut zu lesen. Das Buchcover ist klasse gemacht, passt gut zum Buch. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig.

Lola Vasquez ist leicht zu unterschätzen: Sie ist zierlich, eher unscheinbar, kümmert sich liebevoll um ihre Pflegetochter Lucy und hilft ihren bedürftigen Nachbarn oft mit Lebensmitteln oder der Miete aus. Das ist allerdings nur ihre eine Seite: Denn sie ist auch eine rücksichtslose Drogenlady, eine brillante Gang-Leaderin mit einem hohen body count. Das bekamen auch ihre Rivalen zu spüren und ihr Bruder Hector, den sie aus strategischen Gründen in den Knast geschickt hatte. Seit sie ein Bündnis mit der Staatsanwältin Andrea geschlossen hat, die hinter ihrer makellosen Fassade selbst mit Drogen handelt, herrscht Lola über ihr eigenes Gebiet.

Von mir eine klare Leseempfehlung. Dies war ein Buch, welches ich anfing zu lesen und nicht aufhören konnte. Spannend geschrieben. Eine Frau, welche in sich einer "Männerwelt" behaupten muss, gefährlich wenn man sie unterschätzt, fürsorglich für ihre Leute und gleichzeitig Pflegemutter ist. Hut ab.

Bewertung vom 02.10.2020
Sieben Tage für die Liebe (eBook, ePUB)
Schillerhof, Tom

Sieben Tage für die Liebe (eBook, ePUB)


sehr gut

Ich habe die letzten Tage den Roman " Sieben Tage für die Liebe" von Tom Schillerhof gelesen. Ein schönes Buchcover, was mich an die Vergangenheit erinnert :-) und sehr gut passt . Der Schreibstil ist sehr angenehm. Ein leiser Ton, unaufdringlich aber mit einer Botschaft. Kapitel sind toll gestaltet :-).

Eine schockierende Nachricht hatte Gwen erreicht – die vom Tod ihrer ehemals besten Freundin Laura. Nun kehrt Gwen, von ihren Gefühlen überwältigt und ihren Schmerz kaum verstehend, mit Anfang 30 für Lauras Beerdigung in ihre Heimatstadt zurück – nichts ahnend, dass diese Rückkehr ihr komplettes Leben auf den Kopf stellen wird.

Auch Bens Leben steht an einem Wendepunkt. Die Beziehung mit seiner Freundin Liz befindet sich in einer Sackgasse; sein Traum von einer Karriere als Filmemacher ist geplatzt. Er wünscht sich Veränderung, weiß aber nicht, wie er diese herbeiführen soll – bis er auf Gwen trifft.

Begegnungen, welche dein Leben ändern können...du wählst, welchen Weg du gehen magst. Den Mut zu haben..das Leben leben. Sehr stark empfand ich Ben, welcher sehr lange schon nicht mehr glücklich war. Aber auch Gwen. Klare Leseempfehlung von mir. Ein wundervoller Roman fürs Herz.

Bewertung vom 30.09.2020
Das Tartarus-Projekt
Schilddorfer, Gerd

Das Tartarus-Projekt


sehr gut

Das Buchcover hatte mich gereizt, ist sehr gut gestaltet, und der Klappentext auch.....der Start ins Buch "Das Tartarus Projekt" von Gerd Schilddorfer war erst etwas schwierig aber dann kam die Spannung. Der Schreibstil ist angenehm, es liest sich gut.

Eine feuchtfröhliche Party im Nobelvorort Grünwald bei München endet in einem Horrorszenario – der Gastgeber, ein erfolgreicher Unternehmer, wird an die Heizung gekettet, verstümmelt, ermordet und angezündet. Michael Landorff, Journalist und Autor, der zu seiner eigenen Überraschung auf der illustren Einladungsliste stand, beginnt auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen. Dabei trifft er auf Alexandra Buschmann, eine professionelle Pokerspielerin, die ebenfalls eingeladen war, obwohl sie den Hausherrn nicht einmal kannte. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, die Hintergründe des grausamen Todes zu erforschen – und geraten dabei immer tiefer in ein Netz aus Geheimdiensten, Wirtschaftsinteressen und politischem Kalkül. Schon bald laufen sie um ihr Leben. Denn es geht um eine weltweite Bedrohung von ungeahntem Ausmaß – das Tartarus-Projekt.

Es geht um ein aktuelles Thema. Ich fand die Zusammenhänge sehr gut miteinander verbunden. Sehr spannend gehalten und nicht realitätsfremd. Wir wissen vieles nicht und hier hatte man mal einen guten Blick hinter den Kulissen. Toll geschrieben. Klare Weiterempfehlung von mir.

Bewertung vom 28.09.2020
Der Getreue des Herzogs
Wild, Johanna von

Der Getreue des Herzogs


ausgezeichnet

Mein Sohn (15) und ich haben den historischen Roman "Der Getreue des Herzogs" von Johanna von Wild gelesen. Das Buchcover gefällt mir sehr gut, es passt zum Buch und spricht an. Der Schreibstil ist sehr angenehm, das Buch liest sich flüssig. Am Anfang des Buches gibt es ein Personenverzeichnis und am Ende des Buches ein weiteres ausführliches Personenverzeichnis verbunden mit einer Zeittafel. Das ist sehr gut, meinem Sohn gefiel dies sehr.

Es geht im Buch um die Lebensgeschichte von Ulrich, Herzog von Würrtemberg ( 1487 - 1550 ). Mit 6 Jahren lernt Ulrich Johannes kennen, welcher als Küchenjunge bei Ulrichs Onkel , Graf Eberhard, arbeitet. Es entsteht eine sehr innige und tiefe Freundschaft, welche über die Jahre hält. Auch in schweren Zeiten steht Johannes zu Ulrich, sehr erstaunlich, bei dem was er durchmachen musste. Gleichzeitig ist die Freundschaft zu Johannes für Ulrich eine stabile Konstante in seinem Leben. Johannes erhält die Möglichkeit Medizin zu studieren und Arzt zu werden. Er verliebt sich in Sophie... und Ulrich muss eine arrangierte Ehe eingehen... und seinen Weg finden....viel mehr wollen wir nicht verraten. Lies es selbst, es lohnt sich!

Der historische Hintergrund im Buch ist sehr gut recherchiert, das hat uns sehr beeindruckt. Verbunden mit den Romanfiguren ist daraus ein sehr guter historischer Roman entstanden. Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung. Wir haben im Nachgang viel über die Geschichte geredet und auch nachgelesen. Das war cool. So ist Geschichte nicht trocken sondern gut verpackt.