Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: j.m
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 30 Bewertungen
Bewertung vom 08.11.2018
Der gute Samariter
Piper, Sophie; Allsopp, Sophie

Der gute Samariter


ausgezeichnet

Das Cover
Die Aufmachung ist einfach sehr schön Farben und Bilderreich. Das Buch sehr hochwertig verarbeitet und sehr einladend. Die Bilder erzählen ganz Verständnis die Jeweiligen Geschichten.
Der Inhalt
Das Buch beinhaltet 20 Erzählungen aus der Bibel. Bei jedem Kapitel findet man eine Anmerkung aus welchen Biblischen Kapitel die Geschichte stammt. Die Erzählungen sind nicht so lang und Kindergerecht erzählt. Die Bilder sind gut an die Geschichten abgestimmt.
Das Buch ist sehr schön, ich wollte es meine Tochter vorlesen um ihre Bibel und Gott näher zu bringen.
Meine Tochter war sehr interessiert und wollte die Geschichten schon mehrmals vorgelesen zu haben.
Es ist ein sehr guter Anfang um Kleinkinder die Biblische Geschichten näher zu bringen.
Das Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert und inhaltlich sehr wertvoll.

Bewertung vom 05.11.2018
Hippie
Coelho, Paulo

Hippie


ausgezeichnet

Das Cover
Was gleich als Erstes ins Auge sticht sind die Farben. Das Cover ist einfach bunt aber auch sehr passend zum Thema. Somit sehr gelungen. Man kann sich auch schon denken, dass ich bei dem Buch um ein anderes Werk von P.Coehlo handelt wie man es sonst kennt.

Der Inhalt
Es handelt sich um eine Selbstbiographie von Paulo Coelho. Es ist die Zeit wo Hippie regieren die Welt und bunte Blumen und Freiheit immer ein Motto ist. Im Jahr 1970 reist der Autor nach Amsterdam und dort sein Hippie Leben zu beginnen und sich eine Hippie Community anzuschließen.
Dort angekommen läuft im Karla über dem Weg, die eigentlich eine Reise nach Nepal antreten will.
Karla wollte eigentlich jemanden finden der sie auf der lange Bus reise begleiten könnte und Paulo war derjenige dem Sie auf die Reise mitnehmen wollte. Da heben sich so zu sagen zwei gefunden.
Der Autor nimmt uns Leser auf eine sehr interessante Reise durch 70 Jahre, Hippiezeit und Kinderblumen. Vor allem für diejenigen die die Zeiten nur aus Erzählungen kennen ist das eine interessante Reise. Für mich war das Neuland aber sehr gut und interessant erzählt. Mich hat die Geschichte sehr mitgerissen und fasziniert. Der Schreibstill von Coehlo mag ich sehr gerne und bei dem Buch hat der Autor wieder bewiesen, dass er die Leser begeistern kann.
Das Buch war mich wie ein Geschichte Unterricht sehr spannend, oft erschreckend vor allem aber sehr informativ und interessant.

Bewertung vom 05.11.2018
Lesen-Malen-Basteln: Stups der kleine Schwertwal & Bastelset Zettelbox, 2 Tle.
Neuwald, Alfred; Aretz, Veronika

Lesen-Malen-Basteln: Stups der kleine Schwertwal & Bastelset Zettelbox, 2 Tle.


ausgezeichnet

Das Cover
Schon sehr einladend bunt und sehr Kindergerecht was sehr wichtig ist, da Kinder Ihre Bücher schon nachdem Cover beurteilen und sich dafür oder dagegen entscheiden.
Der Inhalt
Es geht’s um zwei beste Freunde Stups der Schwertwahl und sein bester Kumpane Rudi der Seehund. Die beiden sind unzertrennlich und haben immer viel Spaß und Freude zusammen. Bis es eines Tages eine Gefahr androht und das Leben vom Rudi in Gefahr ist. Aber wozu hat man gute Freunde wie Rudi, der weißt bestimmt ein Rat um seinem Freund aus der Patsche zu helfen.
27 Seiten mit sehr schönen Kindergerechten Geschichte- meine Tochter ist 3,5 und netten Bildern.
Das Abenteuer von zwei besten Freunden ist sehr interessant und nett dargestellt. Meine Tochter hat sehr mitgefiebert und ich musste das Buch auf einmal lesen damit Sie weißt wie die Geschichte ausgeht. Das nenne ich Kinderunterhaltung. Ich finde die Namen von den zwei Freunden Stupsi und Rudi sehr süß und passend zu den Hauptfiguren.
Das Buch besteht auch aus einem Basteln teil. Man kann ein Zettelbox bastelt. Die Anleitung ist einfach und auch kleine Kinder mit ein wenig Hilfe schaffen das Box zu machen.
Eine sehr gute Kombi lesen und basteln darauf stehen sowie so die Kinder in dem alter 3-5 Jahre glaube ich am meisten.
Sehr gelungenes und empfehlenswertes Buch.

Bewertung vom 03.11.2018
Ich muss mit auf Klassenfahrt - meine Tochter kann sonst nicht schlafen! / Helikopter-Eltern Bd.2
Greiner, Lena; Padtberg-Kruse, Carola

Ich muss mit auf Klassenfahrt - meine Tochter kann sonst nicht schlafen! / Helikopter-Eltern Bd.2


sehr gut

Das Cover
Einfach super getroffen. Das Bild passt natürlich perfekt zu dem Titel und natürlich zu dem Inhalt. Das Cover hat mich sehr neugierig gemacht und man wusste sofort wovon das Buch handelt.
Der Inhalt
Man kann sich schon denken worum da Buch handelt. Es handelt um Helikopter Eltern, die ihren Kindern rund um die Uhr bewachen, damit denen nichts passiert. Wenn es nicht traurig wäre es lustig. So finde ich auch den Inhalt. Es gabst du paar nette Anekdoten, die zeigen wie Helikopter Eltern wirklich sind. Man kann wirklich nur drüber lachen und nicht lange nachdenken, dass es wirklich viele solche Eltern gibt’s, die ihren Kindern wie rohe Eier behandeln.
Ich habe das Buch lesen wollen, da ich selbst zwei kleine Kinder habe und manchmal wirklich überlege ob ich auch nicht zum Helikopter Mutter neige. Das Buch hat mich kann ich sagen vorgewarnt damit ich eben nicht zum Heli Mutter werde. Ich bin auch sehr fürsorglich und gibt es Sachen wo ich furchtbare Angst habe, aber die Welt ist so geworden, dass man manchmal Angst haben muss.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, hat mich zum Lachen gebracht obwohl mansche Sachen wirklich ernst gemeint waren und nicht ganz zum Lachen. Das Buch war mir eine Lehre und hat zum nachdenken gebracht, dass man den Kindern einfach vertrauen soll. Einfach machen lassen und Entscheidungen treffen.

Bewertung vom 31.10.2018
Vier.Zwei.Eins.
Kelly, Erin

Vier.Zwei.Eins.


sehr gut

Das Cover
Ehe minimalistisch gehandelt wichtig in dem Fall ist der Titel der gleich in die Augen stich, wenn man das Cover anschaut.

Der Inhalt
Es ist der Sommer im Jahr 1999 ein Festival und ein Pärchen Kit und Laura. Das Festival war für die beide auf jeden Fall ein voller Erfolg. Es war eine Nacht der Sommer Finsternissen was sich die beide anschauen wollte. Leider der Abend endete für dir beiden nicht wie sie sich vorgestellt haben.
Unterwegs finden Sie eine völlig verängstigte und verwirrte Frau die den Anschien nach gerade brutal vergewaltigt worden war. Beth so war ihr Name sagte dazu kein Wort. Es kommt zu der Verhandlung und Laura und Kit werden als Zeugen vorgeladen.
Nach paar Monaten treffen sich beide Frauen wieder und freunden sich an. Aber Beth will anscheinend mehr als nur Freundschaft sie schleicht sich immer mehr ins Leben von Laura und Kit und macht das Leben von dem Pärchen sehr schwer. Bis das Pärchen fluchten musste und Lebt noch nach Jahren unten anderen Namen in ständigen Angst vom Beth.
Was mich beeindruckt hat sind die starken Charaktere von der Hauptprotagonisten, die ganz viele Geheimnisse und Intrigen verbergen. Die Personen werden sehr gut dargestellt, sogar so gut dass man selber den Durchblick verliert wem man wirklich trauen kann und wem nicht.
Was ich sehr an Bucher mag und schätze und für äußerst wichtig finde ist di Spannung. Und hie kriegt man genug davon zu bieten. Man erfährt ist die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Zeiten und das macht auch das Buch so interessant und spannend.
Ein Thriller der den Lesern viel zu bieten hat, Abwechslung, Spannung interessante Geschichte.
Selbstverständlich gibt es Momente wo de dem Leser vermutet was passieren könnte oder wer lügt oder die Wahrheit sagt. Trotzdem verpasst das Buch den Leser ein richtiger Nervenkitzel.
Sehr lesenswert.

Bewertung vom 07.09.2018
Zerronnenes Wachs
Loy, Janne

Zerronnenes Wachs


ausgezeichnet

Das Cover
Ein unscheinbares und dunkles Bild. Was keine Einladung zum lesen ist aber nur für die einigen die das Buch nicht kennen. Nachdem man die Geschichte gelesen hat kann man das Coover genau nachvollziehen und es passt harmoniert mit der Geschichte sehr gut.

Der Inhalt
Ein Unfall, eine Frau in der Psychiatrische Klinik, eine Affäre mit einem viel jüngeren Studenten Joe, Eifersucht, Liebe.
Liebe kennt keine Grenzen so ist auch im Fall von Linda, die sich auf eine Affäre mit einem sehr jungen Studenten Joe einlässt.
Leider wird die Beziehung Linda nicht gut tun, somit kommt es zum tragi9schen Wendungen kommen.

Was für ein Buch, ich kann es nur wirklich sagen super. Ich kenn die Vorgeschichte von Linda aus dem Buch –Kurzgeschichten von de Autorin. Und ich muss wirklich gestehen ich hätte nicht gedacht dass man aus so eine Liebesgeschichte, so Facettenreiches Buch machen könnte. Man kann sich leicht in die Haupprotagonistin versetzten, wie zum Beispiel es schlimm sein kann das Gedächtnis zu verlieren. Was mir auch gefallen hat, dass das Buch eine realistische Geschichte erzählte.
Lindas Geschichte würde sehr gut erzählt, hält in Spannung bereiten den Lesen Emotionen und immer wieder neue Details, interessante Fakten.
Der Schreibstil ist leicht und fließend und das Ende Überaschend und gelichzeitig gut getroffen.

Bewertung vom 05.09.2018
Agamemnon / Richard Tackert Bd.3
Glagla, Wolfgang

Agamemnon / Richard Tackert Bd.3


ausgezeichnet

Das Cover
Eher düster aber auch gelichzeitig geheimnisvoll.

Der Inhalt
Eine Männer Leiche in Mitte von Hannover. Das ist eine Aufgabe für den Hauptkommisar Tacker . Der der Sache ganz genau auf den Grund geht.
So schnell wie die Leiche identifiziert würde desto langsamer werden die Puzzles Teile für den Mord gefunden.

Der Leser jedoch wird sehr detailliert informiert um nicht zu verpassen, man kann fas sagen man ist selber auf Spursuche.
Das macht das Buch auch spannend, die Leser können den Autor auf seine suche begleiten. Ein sympathischer Kommissar , der auch privat eine nette interessante Persönlichkeit ist. Was wir auch durch den Autor erfahren.
Durch viele humorvolle Szenen wird das Buch auch ein wenig aufgelockert. Wie ein echtes Krimi (meiner Meinung) man kann bis zum Ende nicht identifizieren wer der Mörder ist. Eis interessantes , Überaschendes Lösung. Der Titel was ich wirklich grandios fand würde auch erläutern.

Zwar sehr kurzes Buch aber sehr fadenreich und spannend zugleich.
Was wichtig vielleicht ist man muss die andere Teile des Autors nicht gelesen haben um das Buch zu verstehen.
Kurz, knapp, aufregend- lesenswert.

Bewertung vom 28.08.2018
Dysbalance (eBook, ePUB)
Boyd, Lyl

Dysbalance (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Wieder eine neue Kurzgeschichte von den Autor Lyl Boyd. Auf nur ein paar Seiten würde sehr wichtiges und immer wieder aktuelles Thema Doping vorgestellt.
Adrian möchte seinen Sportler auf Höchstleistung bringen und aus ihm einen Gewinner machen.
Fast alle Mittel sind ihm recht jedoch Doping kommt nicht in Frage. Bis er Joshua trifft der ihn über innovative Doping Methoden berichtet. Für mich war es Neuland.
Der Autor hat mich wieder mal mit seiner Kurzgeschichte zum nachdenken Gebracht. Ein überraschendes Ende die einfach den Lesern die Augen aufmacht. Sehr interessante und mit spannende Geschichte .

Bewertung vom 28.08.2018
Himbeerjoghurt mit Sahne

Himbeerjoghurt mit Sahne


ausgezeichnet

Irgendwie lustig somit man schon ahnen kann dass es sich um humorvolle Geschichten handelt.

Wie ich es nachhinein erfahren habe die Himbeerjoghurt mit Sahne ist die neue Auflage von dem Buch Himbeerjoghurt.
Das aktuelle Buch ist um 9 Kurzgeschichten reicher.
Kurzgeschichten lese ich sehr gerne und was mich immer fasziniert, dass die Autoren es schaffen auf so wenigen Seiten solch Spannung aufzubauen. Hat mich auch diesmal gefreut dass dem Autor das auch wirklich gelungen ist.
In dem Buch werden 53 Geschichten aus leben von Schwulen aber nicht nur erzählt. Da die Geschichten und Personen manchmal durchgemischt sind finde ich wirklich super Sache, dass der Autor am Ende des Buches ein Namensregister und Ortsregiester platziert hat. Was ich toll find, damit man denn Durchblick nicht verliert oder für später wenn man bestimmte Geschichte noch mal lesen möchte.
Ich habe in meinem Freundeskreis auch Schwule aber nicht des trotz habe ich durch das Buch viele neue Facetten von schwulen kennengelernt. Mansche Sachen haben mich sogar verblüfft und überrascht aber im positiven. Durch die Geschichten habe ich gesehen wie viele Verhaltensweisen sich von hetero und schwulen ähneln.
Sehr nette mit einer schönen Leichtigkeit geschriebene Kurzgeschichten die wirklich viel Abwechslung bieten und noch eine große Portion Humor. Ich habe die Geschichten sehr gerne gelesen und warte gespannt auf die nächsten. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, habe neue Seiten von Schwulen kennengelernt und mich gut amüsiert. Auf jeden Fall empfehlenswertes Buch.

Bewertung vom 25.08.2018
Der Sprengmeister
Mankell, Henning

Der Sprengmeister


sehr gut

Das Cover

Sehr schön, sehr passend zu der Geschichte, sehr gut getroffen. Man will dort sein.

Der Inhalt
Mankells erster Roman aus dem Jahr 1973 . Eine Biographie von einem erst 23 Jährigen Oskar Johansson, der eines Tages während seiner Arbeit als Sprengmeister schwer verletzt würde. Ab den Moment änder sich sein Leben. Seine geliebt ‚Freundin verlässt ihn und Oskar heiratet nach einige Zeit ihre Schwester. ‚sie führen ein einfaches, glückliches Leben. Trotzt des Unfalls von damals kehrt er ins sein Beruf zurück.
Er wird auch politisch aktiv und hofft somit etwas bewegen zu können. Als sein Wohnblock Abgerissen wird, kaufte sich Oskar eine Sauna Hütte auf eine Landzunge.

Ein Debüt von Hennig Mankell. In kurzen 25 Kapiteln erzählt der Autor die Lebensgeschichte von Oskar.
Die Kapiteln sind nicht in eine chronologischer rein folge platziert, somit muss man ab und zu sich anstrengen und konzentrieren um die Geschichte zu folgen. Ganz ruhiges schreibstill- finde ganz anders wie bei den mir sehr gut bekannten Krimis von Mankell.

Dem Autor ist gelungen die Peron Okar Jahansson sehr gut vorzustellen, sein reales wie auch sein verträumtes Leben. Wie der Oskar an eine große Revolution glaubt um die Welt zu verbessern.

Ein Roman, bisschen anders wie ich immer von Mankell gewohnt bin, liegt wahrscheinlich darin, dass es sin Debüt war. Nichts desto trotz auf jeden Fall lohnt sich zu lesen um in die Zeit 1911 zu erleben.