Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
anjulje12
Wohnort: 
Weida

Bewertungen

Insgesamt 36 Bewertungen
Bewertung vom 26.07.2022
Die Cellistin / Gabriel Allon Bd.21
Silva, Daniel

Die Cellistin / Gabriel Allon Bd.21


ausgezeichnet

Erstenmal ein großes Lob für das, mal wieder gelungene Buchcover zu einem mega spannenden Spionage/Verschwörungs-Thriller. Von Anfang des Buches bis zur letzten Seite sehr fesselnd geschrieben. Es handelt um einen ermordeten Oligarchen, der in London von der Hauptcharaktere gefunden wurde. Wiktor Orlow, der mit Nervengift vergiftet wurde. Nach und nach wird eine Spur zu einer Untergrundorganisation aufgedeckt. Politik, Macht und Geldgier spielen eine zentrale Rolle. Erschreckend die parallelen zur aktuellen weltlichen Situation. Wirklich beeindruckend wie es vom Schriftsteller auf den Punkt gebracht wird.
Ich persönlich kannte vorher noch kein Buch aus der Reihe, und war deshalb umso gefesselter von der Story.
Als Abendlektuere auch für nicht thriller Fans sehr zu empfehlen, wenn man auch die passenden Nerven dazu hat...

Bewertung vom 15.07.2022
Die karierten Mädchen
Hennig von Lange, Alexa

Die karierten Mädchen


ausgezeichnet

Die Lebensgeschichte ihrer Großmutter diente der Autorin Alexa Hennig von Lange, als Vorlage für die packende und dramatische Geschichte von Klara, einer jungen Lehrerin. Es ist eine ergreifende Erzählung aus dem dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte.

Die Hauptfigur ist Klara sie kommt ursprünglich aus der Provinz.Ihr Wesen ist eher schüchtern und naiv. Glaubet sie doch bedingungslos an die ideale und Vorstellungen der nazis. In den Zwiespalt gerät sie nur, weil sie ihre Schüler zu selbstständig denkenden Menschen erziehen möchte.

Was ich an der Story beeindruckend fand, war die Offenheit und Ehrlichkeit, wie man in früherer Zeit, mit der Ideologie gelebt hat, auch wenn man im Laufe der Zeit doch Zweifel bekommen hat. Es ist nämlich in Wahrheit nicht so, daß jeder der gegen das System war, auch den Mut hatte dagegen zu kämpfen. Sondern viele haben sich mit der Situation arrangiert um nicht selbst ins Visier zu geraten.
Wenn man Ehrlichkeit, authentisch Geschichte und Drama erleben möchte, dann ist dieses Buch Pflichtlektüre!
Der Start einer triologie ist meisterhaft gelungen, und ich bin schon wahnsinnig neugierig auf Band 2!

Bewertung vom 07.07.2022
Freizeit
Kaspari, Carla

Freizeit


ausgezeichnet

Das Cover des Buches hat mich farblich und gestalterisch nicht angesprochen. Es passt weder zum Titel noch zum Inhalt des Buches. Auch das Genre "Humor" ist absolut nicht gut gewählt, denn das Buch hat so überhaupt nichts von leichter Sommerlektüre, im Gegenteil, eigentlich spiegelt es genaustens, daß Leben, Lieben und Handeln unserer Gesellschaft wieder. Und das ist ab und zu, gar nicht so lustig.
Auf 304 Seiten beschreibt Carla Kaspari das Leben von Franziska, welche kurz und knapp gesagt, so gar nichts mit ihrem Leben anzufangen weiß. Sie führt ein bürgerliches Leben, verdient durch verschiedene Jobs ihren Unterhalt und kann gut davon leben. Doch irgendwie bekommt man den Eindruck, daß sie mit ihren leben nicht zufrieden ist. Sie fängt an, an verschiedenen Orten ihre Freunde und Bekannte zu beobachten und dessen Leben zu dokumentieren.
Ja das wars schon zum Inhalt, denn was anderes gibt es nicht zu lesen. Aber an manchen Stellen, fühlt man sich regelrecht ertappt, und ich denke, das ist es was das Buch ausmacht.
Gut zu empfehlen, aber nicht für jedermann geeignet.

Bewertung vom 04.07.2022
Ich bin Joy / Joy Applebloom Bd.1
Valentine, Jenny

Ich bin Joy / Joy Applebloom Bd.1


ausgezeichnet

Jenny valentine und Claire Lefevre schufen auf 208 Seiten ein sehr kindgerechtes und authentisches Buch, was unglaublich mitreißend, bewegend und lustig ist.
Das Cover wirkt lustig und einladend, doch die eigentliche Story ist viel tiefgründiger und passt super in die heutige Zeit.
Joy wuchs zusammen mit ihrer Familie ungezwungen und frei auf. Schule kannte sie bis dato nicht. Sie reisten viel und sammelten so Erfahrungen fürs Leben.
Nach dem Unfall des Großvaters ist die Familie gezwungen ihr altes Leben aufzugeben und sesshaft zu werden, damit sie sich um den Großvater kümmern können.
Das birgt ungeahnte Schwierigkeiten, denn Joy muss nun in eine Schule gehen, wo sie sich so überhaupt nicht wohlfühlt.
Doch in Laufe der Zeit findet sie einen Freund und beide setzen sich für ein großes Projekt ein.
Ich persönlich fand das Buch grandios geschrieben und gestaltet. Die Themen sind tiefsinnig aber kindgerecht in die Story eingebunden. Sehr zu empfehlen für groß und klein!

Bewertung vom 02.07.2022
Mein Kompass durch die Wechseljahre (eBook, ePUB)
Fischer, Heide

Mein Kompass durch die Wechseljahre (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Der Titel ist bei diesem Buch Programm! Ich fühle mich ernst genommen und akzeptiert.
Heide Fischer beschreibt auf 256 Seiten umfassend das Thema Wechseljahre. Sie beleuchtet alle Aspekte und Themen, wehwehchen und ihre Möglichkeiten sie zu heilen oder zu lindern. Hier wird kein Aspekt ausgelassen, ob nun schulmedizinisch oder durch Naturheilverfahren, alles wird beleuchtet und genaustens beschrieben, so daß ich als Betroffene, schnell und effektiv handeln kann, um mir die Wechseljahre zu erleichtern.
Das Besondere an diesem Buch ist, daß die Autorin selbst Gynäkologin und Naturheilkundlerin ist, sie weiß wovon sie spricht und ich vertraue ihren Ratschläge seit der ersten Seite. Denn sie macht auch deutlich "Du bist nicht allein" und selbst den Aspekt, das auch Männer in die Wechseljahre kommen, lässt sie nicht außen vor.
Das Buch ist grandios übersichtlich, verständlich und einfühlsam geschrieben und kann es nur wirklich jedem empfehlen!

Bewertung vom 26.06.2022
Die Flut / Keeper of the Lost Cities Bd.6
Messenger, Shannon

Die Flut / Keeper of the Lost Cities Bd.6


ausgezeichnet

Das wundervolle Cover beeindruckt auf jeden Fall im original noch mehr, als wie es online erscheint! Ein wahres Prachtstück in Sachen farbkombination und Gestaltung! Schon alleine durch diesen Faktor, wird man regelrecht in den Bann der Reihe gezogen.
Auf 736 Seiten beschreibt Shannon Messenger eine wahre aneinander Reihung von fantastischen Ereignissen und Erlebnissen von Sophie in der Welt der Elfen. Der schreibstil ist fließend und bildhaft und schafft es das der Leser sich direkt in die Story hineinversetzen kann.
Die Protagonisten wirken so lebendig, daß man regelrecht mitfiebert beim lesen, jedenfalls war mein Sohn genauso beeindruckt wie ich. Das wir die ersten 5 Bände nicht gelesen haben, war überhaupt kein Problem, denn die Story in sich, ist auf jeden Fall auch einzeln zu lesen. Aber eins steht fest, wir werden, die Vorgänger auf jeden Fall lesen! Sehr zu empfehlen für große und kleine leseratten!

Bewertung vom 20.06.2022
Virginia und die neue Zeit / Die Liebenden von Bloomsbury Bd.1
Martin, Stefanie H.

Virginia und die neue Zeit / Die Liebenden von Bloomsbury Bd.1


ausgezeichnet

Stefanie H. Martin beschreibt auf 485 Seiten in dem Buch :"Die liebenden von Bloomsbury - Virginia und die neue Zeit" das Leben und Wirken der Familie Stephen. Die Ansichten der Familie waren sehr modern und fortschrittlich, zu fortschrittlich für die 1900 Jahre, so daß die Familie viel Argwohn erfuhr.
Das Buch ist der Auftakt für eine historische biographische Trilogie um den von Virginia Stephen woolf mitgegründeten Bloomsbury Zirkel.
Dieser Zirkel ist der Treffpunkt für Literaten, Kritiker und Wissenschaftler, welche dort im Regen Austausch sind.
Ich persönlich finde das Cover super gelungen und absolut fantastisch passend zur Story.
Die Protagonisten sind mir absolut authentisch, lebendig und real vorgekommen, da der schreibstil auch so phenomenal abwechslungsreich ist. Es wechseln sich Briefform mit Text ab, und man hat absolut Spaß beim Lesen!
Sehr zu empfehlen!

Bewertung vom 12.06.2022
Trau dich, Paul! Eine Fußballgeschichte - Leserabe ab 2. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 7 Jahren
Mai, Manfred

Trau dich, Paul! Eine Fußballgeschichte - Leserabe ab 2. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 7 Jahren


ausgezeichnet

Obwohl ich persönlich das Cover jetzt nicht so einladend online fande, war ich doch sehr begeistert als wir das Buch in den Händen hielten, denn im original ist das Cover viel farbenfroher und kindlicher gestaltet als was es online rüber kam. Die Autoren Manfred Mai und Markus Grolik haben auf 48 Seiten ein sehr kinderfreundliches und vorallem auch informatives Werk geschaffen, was absolut keine Langeweile aufkommen lässt, da man damit lesen und auch lernen kann. Am Ende des Buches findet man sogar kleine Rätsel und es macht total Spaß zusammen mit seinem Kind mitzurätseln. Die illustrationen sind wirklich froh, freundlich und lustig und es macht riesen Spaß durch das Buch zu blättern. Auch die Schriftgröße ist super für das empfohlene Alter geeignet, nicht zu klein und etwas dicker gehalten, sind die Texte klar und deutlich zu lesen.
Für uns ein klarer VOLLTREFFER! Sehr zu empfehlen!

Bewertung vom 28.05.2022
Power Sisters 01
Maury, William;Cazenove, Christophe

Power Sisters 01


ausgezeichnet

Power Sisters, von William Maury und Christophe Cazenove.
Ab 9 Jahre.
Auf 96 Seiten beschreibt der Autor das Leben und Lieben zweier Schwestern.
Das Cover ist pink und damit zielgerichtet eher auf das Interesse von Mädchen das Comic lesen zu wollen, was ziemlich schade ist, da der Comic urkomisch ist, und wirklich für jeden geeignet ist.
Marine und Wendy, ein Geschwisterpaar, wie sie typischer nicht sein könnten!
Sie ärgern sich, sie gehen sich auf die Nerven und doch lieben sie sich und halten zusammen wie Pech und Schwefel!
Zusammen gegen den Rest der Welt!
So typisch, und auch so herzerwärmend, und vorallem sehr lustig!
Das Buch ist im Comicstil gestaltet und der Illustrator William Maury hat die beiden Mädels sehr gelungen dargestellt. Und mit eben soviel Humor wird der Familienalltag unter den Schwestern beschrieben. Zwar klischeehaft, aber aktuell und authentisch, das hat mir super gut an diesen Comic gefallen!

Bewertung vom 09.05.2022
Die Nebel von Walhalla (Bd. 1)
Schinko, Barbara

Die Nebel von Walhalla (Bd. 1)


ausgezeichnet

237 Seiten die Barbara Schinko fantastisch gestaltet hat. Nicht bildlich, sondern es werden in "Die Nebel von Walhalla, Alessas Seelenpferd" durch Sprache im Wort, fantastische Szenarien und Orte umschrieben, welche man sich beim Lesen direkt vorstellen kann! Es ist einfach wunderbar zu welchen Orten einen Wörter entführen können!
Uns hat das Cover ja schon wahnsinnig gefallen, die Gestaltung, die Schriftart und die Farben, verlockenen einen ja regelrecht dazu das Buch lesen zu wollen. Aber der Inhalt, die Story selbst, ist noch viel fantastischer als das Cover verspricht! Wir, meine Tochter und ich, waren absolut gefesselt beim Lesen! Gut gemacht, ist Vorallem auch, das schon am Anfang des Buches, alle Protagonisten vorgestellt werden, so daß man das Buch fließend lesen kann!
Ein Buch für Jung und Alt, und nicht nur für Pferdefans!