Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Julchen
Wohnort: Ginsheim
Über mich: Ich lese gerne und viel. Vorallem Fantasy und Krimis, manchmal auch historische Romane.
Danksagungen: 6 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 7 Bewertungen
Bewertung vom 20.07.2013
Checkliste Innere Medizin
Hahn, Johannes-Martin

Checkliste Innere Medizin


ausgezeichnet

Es ist klein handlich und Informativ. Es hat mir bisher immer gut durch den kliniksalltag geholfen. Es ist nicht so ausführlich wie der Herold, aber dadurch kann man schnell mal was nachschlagen. Ich hab es schon zum lernen für das 2. Staatsexamen verwendet parallel zum Herold. Es hilft gut wenn die Zeit für manche Themen einfach zu knapp wird.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 05.03.2011
Blutmagie
Harrison, Kim

Blutmagie


ausgezeichnet

das Buch ist wie gewohnt schön geschrieben. Es liest sich gut runter, so wie ich es von Kim Harrison gewohnt bin.

Im Prinzip ist dieses Buch, der Teil der Geschichte, der vor dem ersten Roman ist. Man erfährt wie Ivy vor dem Zusammentreffen mit Rachel war, wie ihre Beziehung mit Kisten war ( zw. denen beiden knistert es ziemlich in dem Buch) und warum sie dann im ersten Teil mit Rachel zusammenarbeitete. Auch eine Alte Bekannte taucht in diesem Buch auf... Laßt euch einfach mal überraschen. =o)

Für diejenigen Leseratten unter euch die die anderen Bänder kenne, ist dieses Buch ein kleines zurückschwelgen in die Anfangszeit und für Neueinsteiger ist dieses Buch ein guter Einstieg zu den restlichen Büchern, aber man muß es nicht unbedingt vorher lesen um die ganze Story zu verstehen.

Mir hat es auf jeden Fall die Wartezeit zum nächsten Rachel Morgan Buch versüßt.

4 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.02.2011
Tildas Haus
Finnanger, Tone

Tildas Haus


ausgezeichnet

Ich finde dieses Buch persönlich das Beste von allen Tildabüchern. Ich hab schon einige Teile genäht und bin begeistert.
Dieses Buch umfasst viele praktische Teile im Alltag. Es sind Schnittmuster von Taschen, Pantoffeln, Kuscheltiere (Bär, Hund, Katze), Engel, Kaffeekannenwärmer, Nadelkissen, Wärmflaschenbezug, Schminkbeutel.... enthalten. Die Anleitungen sind sehr verständlich und auch für Anfänger geeignet, da sie durch kleine Bilder ergänzt werden.
Dieses Buch von Tone Finnanger ist das umfangsreichte und schönste von ihren ganzen Büchern. Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.

6 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.02.2011
Tildas neue Frühlingswelt
Finnanger, Tone

Tildas neue Frühlingswelt


schlecht

Ich bin ein großer Fan von den Tildabüchern und Ideen. Aber dieses Buch hat mich sehr enttäuscht. Es ist sehr dünn und es sind keine wirklich neuen Ideen drin. Ein Tildaengel, der einfach nur verschiedene Kleidung trägt und aus den anderen Büchern schon bekannt ist. Dann noch ein Pferdchen und Wimpel. Zum Ende des Buches bekommt man dann noch einige Papierideen, die mich persönlich nicht interessierten, da ich NÄHEN will. Die anderen Bücher fand ich viel besser.
Für Einsteiger würde ich eher Tildas Haus empfehlen, da es viele Ideen beinhaltet und sehr umfangreich ist. Dieses Buch ist eventuell nur dafür da die Buchreihe zu vollenden.

13 von 13 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 20.12.2010
Mein superdickes Wimmelbuch
Portele, Monika

Mein superdickes Wimmelbuch


ausgezeichnet

Über Inhalt:
eine Stadtszene mit Flohmarkt und Zirkusumzug; Baustelle mit fast fertigen Häusern; Park mit Spielplatz; Marktplatz; Zoo; Einkaufszentrum; Stadtszene mit Unfall und Baustelle; Spielplatz mit großen Bildern; Hafenszene mit Filmdreh; Autobahnbrücke über einen fluß mit Schiff, Autos und ICE;See- und Waldszene; bayrisches Dorf mit Oktoberfest; Bahnhof mit großen Bildern
Auf jeder Seite ist ein wenig Text mit einer Frage, wo man aufgefordert wird die Antwort im Bild zu suchen.

Ich habe dieses Buch für meinen Neffen (3 Jahre) gekauft. Ich liebe es mit ihm zusammen auf dem Boden oder auf der Couch zu sitzen und die ganzen Situationen zu erkunden. Man entdeckt immer wieder was neues und es ist herlich wie er immer wieder versucht zu erklären, warum die Leute das machen und was dann weiter passiert. Und da ja viele Leute auf den Seiten abgebildet sind, kann man sich sehr lange auf einer Seite aufhalten, oder man blättert immer vor und zurück. Jenachdem wie er grade Lust hat.
Das Buch ist sehr "kindersicher", d.h. die dicken Seiten sind sehr robust und die kleinen Finger können sie gut greifen und umblättern. Selbst das Einweichen der Buchecke durch den kleinen meiner Cousine hinterließ kaum Spuren.
Ich denke das ist ein gutes Buch für Kinder, die man auf bestimmte Bilder aufmerksam machen kann und die das Buch nicht als Lutschobjekt sehen. Am Anfang dachte ich selbst immer, das es die kleinen überfordern könnte, da ja viele Bilder auf einer Seite sind, aber nachdem Nico erkannte das man sich nur auf bestimmte Sachen konzentrieren kann und darüber fantasieren, bekommt man ihn nicht mehr weg von diesen Büchern und er kann sich alleine oder mit uns stundenlang damit beschäftigen.

Einfach supergute Bücher was Fantasie und Konzentration fördert.

4 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.