Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: mannomania
Wohnort: Leonberg
Über mich:
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 33 Bewertungen
Bewertung vom 19.03.2019
Was uns erinnern lässt
Naumann, Kati

Was uns erinnern lässt


ausgezeichnet

Was uns erinnern läßt
Ein Roman von Kati Naumann mit 419 Seiten und 35 Kapiteln
erschienen am 01.03.2019 bei Harper Collins

Zum Inhalt:
Die Autorin Kati Naumann hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben, das erinnern läßt an die Zeit, als Deutschland noch geteilt war und die Erlebnisse nach der Wiedervereinigung.
Dabei spielt der Rennsteigweg, der durch Thüringen führt (damals Zonengrenze) eine wichtige Rolle.
Familie Dressel ist schwer davon betroffen. Sie spürte die harte Hand der Stasi und die Statuten als Grenzbewohner. Ihr wunderbares Hotel durfte nicht mehr geführt werden...

Fazit:
Im Roman wird somit ein Teil der deutsch-deutschen Geschichte anhand einer Familie dem Leser veranschaulicht, die sich über mehrere Generationen vollzogen hat.
Das Buch zeigt dem Leser auf, welche Geschichte das getrennte Deutschland in den über 40 Jahren nach dem Krieg erlebt hat und wie wertvoll unsere Demokratie (Freiheit) heute ist!

Die Autorin hat einen flüssigen und gut erzählbaren Schreibstil gewählt mit authentischen Charakteren.
Man erfährt viel über die innerdeutsche Grenze mit der Sperrzone auf dem ostdeutschen Teil.

Ein wirklich empfehlenswertes Buch, auch für die jüngere Generation, die kein geteiltes Deutschland kennt.
Von mir hierfür eine absolute Leseempfehlung!

Bewertung vom 19.03.2019
Mitternachtsmädchen / Nathalie Svensson Bd.3
Moström, Jonas

Mitternachtsmädchen / Nathalie Svensson Bd.3


ausgezeichnet

Mitternachtsmädchen, ein Kriminalroman von Jonas Moström aus dem Ullstein Verlag, erschienen am 22.02.2019
Das nahezu idyllische Cover passt gut zur typisch-schwedischen Einöde

Zum Inhalt:
Die schwedische Stadt Uppsala wird in letzter Zeit von einem Serienvergewaltiger heimgesucht.
Er überfällt immer um Mitternacht junge Frauen.
Diesmal ist es die Tochter von Nathalie Svensson's Freundin Cecelia und somit das dritte Opfer.
Die Psychiaterin wird nun von der Kriminalpolizei zur Aufklärung des Falles herangezogen.
Wird es ihr gelingen, den Täter ausfindig zu machen...?

Fazit:
Der Autor versteht es geschickt, die Handlungen aufzubauen, in dem er den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte führt, so daß die Spannung bis zum Schluß gehalten werden kann.
Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen, die Kapitel sind nicht zu langatmig gewählt.

Ich fand den Krimi sehr spannend und empfehle ihn sehr gerne als absolut lesenwert für alle Krimifans weiter - daher uneingschränkt von mir hierfür auch die Höchstpunktzahl!

Danke an vorablesen.de für diesen perfekten Buchgewinn!

Bewertung vom 19.03.2019
Gottes Powerbank für dein Leben
Pahl, Chris

Gottes Powerbank für dein Leben


ausgezeichnet

Der Autor Chris Phal hat ein Buch für Jugendliche und auch Erwachsene mit 24 Kapiteln, und zwar für jede Stundes eines Tages, geschrieben.
Die Themen werden aus biblischer Sicht, also in Bezug auf Gott, betrachtet und enthalten praktische Tipps für den Alltag.
Der Leser erhält Impulse für Gebete, Geschichten und Anregungen zu diesen Themen.

Gerade in der heutigen Zeit ist so ein Buch wichtig, weil viele Menschen sich über Handy und anderen Informationsquellen austauschen und sich zu sehr von Gott ablenken lassen.

Am Sonntag (17.03.19) habe ich am TV den Jugendgottesdienst aus Münster mitfeiern können und war begeistert, wie die Jugendlichen sich engagiert haben mit Texten zum Vortragen, Gebeten, Chor und Instrumentenbegleitung.
Ich habe mich sehr darüber gefreut, wie Glauben auch gelebt werden kann.

Daher ist dieses Buch des Autors für Orientierungssuche für Jugendliche einschließlich Erwachsener wirklich sehr zu empfehlen!

Bewertung vom 10.01.2019
Du kennst meinen Weg
Tada, Joni Eareckson

Du kennst meinen Weg


ausgezeichnet

Gott gibt Dir Kraft für den Alltag

Du kennst meinen Weg von Joni Eareckson Tada
Lichtrahlen für jeden Tag - 365 Andachten -
Ein Buch im Hardcover mit Lesebändchen von Gerth Medien mit 416 Seiten aus 08/2018

Fazit:
Ein wirklich wunderbares, anprechbares Buch, das den Leser ermuntert, darin zu lesen, zumal er für ein ganzes Jahr diverse Andachten darin vorfindet.
Diesen Jahresbegleiter verdankt der Leser den gemeinsamen Autoren Joni Eareckson Tada (mit Larry Libby).

Beiden Autoren bringe ich meine Hochachtung sowie Bewunderung zum Ausdruck für ihre positiven Lebenseinstellungen und Einsätze für andere Menschen in schwierigen Notsituationen.
Ihr starker Glaube an die Kraft Gottes im Alltag und die eigenen Erfahrungen haben sie stark gemacht.

Das Buch ist verständlich geschrieben.
Ich freue mich, die täglichen Andachten zu lesen und auch zu verinnerlichen.
Auch das schöne Cover mit dem blauen Himmel und die vielen Lichtstrahlen auf die tolle, toskanische Landschaft sind ein Hingucker und lösen freudige Stimmung aus, so daß der Leser es gerne zur Hand nehmen kann.
Deshalb spreche ich eine absolute Lesung für dieses wertvolle, gläubige Andachtsbuch aus und vergebe hierfür nur zu gerne 5/5 *.

Bewertung vom 22.10.2018
Zu Hause wartet die Hoffnung
Vogel Sawyer, Kim

Zu Hause wartet die Hoffnung


ausgezeichnet

Zu Hause wartet die Hoffnung

Zum Inhalt:
Die Enkelin Meghan soll sich nach einem Autounfall bei ihrer geliebten Großmutter erholen.
Was sie nicht wußte, daß sie dort ihrer Mutter Diane antrifft, da Meghan wußte, daß beide Frauen seit Jahren ein gespanntes Verhältnis zueinander haben.
Hinzu kommt, daß Hazels Schwester seit 70 Jahren spurlos verschwunden war.
Gibt es Möglichkeiten, Maggie wieder zu finden?

Fazit:
Die Geschichte hat den Leser sehr bewegt.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut lesbar.
Die Charaktere der Protagonisten sind authentisch dargestellt.
Mir haben die Großmutter Hazel und ihre Enkelin Meghan sehr gut gefallen, die auch die Suche nach Hazels vermißter Schwester vorangetrieben haben.
Der Glaube und ihr Gottvertrauen haben beide Familienmitglieder nie aufgegeben.
Ob sie Erfolg hatten, darauf darf der Leser bis zum Schluß gespannt sein.

Ich fand dieses umfangreiche Buch mit der spannenden Familiengeschichte über Generatiionen hinweg sehr interessant zu lesen mit vielen einfühlsamen Momenten, hierfür gerne eine besondere Leseempfehlung!

Bewertung vom 31.08.2018
Vier Tage in Kabul / Amanda Lund Bd.1
Tell, Anna

Vier Tage in Kabul / Amanda Lund Bd.1


sehr gut

Vier Tage in Kabul von Anna Tell
Ein Thriller mit 358 Seiten und 57 Abschnitten aus dem rowohlt Polaris-Verlag
Dazu ein packendes, sehr exklusives Cover!

Inhalt:
Amanda Lund, eine schwedische Kriminalkommisssarin, ist in Afghanistan stationiert und bildet Sicherheitskräfte aus.
Dann erhält sie den Auftrag, die Entführung eines schwedischen Diplomatenpaares zu übernehmen.
Der Kollege Bill Ekman aus Stockholm koordiniert ihren Einsatz, weil gleichzeitig in Schweden ein junger Mann ermordert wurde, ein Regierungsmitarbeiter und es verdichten sich die Hinweise, daß beide Fälle in Zusammenhang stehen...

Fazit:
Die Autorin hat einen sehr guten Schreibstil gewählt, die Abschnitte sind kurz und die Ermittlungsarbeit wird sehr detailliert dargestellt.
Spannung und Perspektiven kommen genug auf, einfach ein tolles Debüt, ich bin begeistert!
Insgesamt gesehen kann ich auf jeden Fall eine Leseempehlung aussprechen, da der Thriller den Leser an Ereignissen bis zur letzten Seite fesselt.

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

Bewertung vom 31.08.2018
Ins Dunkel
Harper, Jane

Ins Dunkel


sehr gut

Ins Dunkel von Jane Harper
Ein Thriller mit 402 Seiten und 35 Kapiteln aus dem Hause rowohlt

Zum Inhalt:
Während eines Wanderausfluges von 5 Frauen (allesamt Kolleginnen) in den australischen Busch verschwindet eine junge Frau spurlos. Wie es scheint, hat jede ein eigenes Geheimnis...
Der Ermittler Aaron Falk und seine Kollegin müssen im Fall der vermissten Alice Russel ermitteln. Was genau ist wirklich geschehen?

Der Leser wird im Buch mit zwei Geschehnissen konfrontiert.
Zum Einen erfährt er über die Wanderung und ihrer Geschehnisse und zum Anderen stehen die Ermittlungen von Falk im Vordergrund.
Nach und nach kommt ein Stück Wahrheit heraus, womit der Fall die Spannung wahnsinnig aufbaut.
Auch für Naturliebhaber ist Interessantes aus der australischen Wildnis beschrieben.

Fazit:
Es gibt einige Überraschungen und Ereignisse in dieser Geschichte.
Das Buch ist flüssig und fesselnd geschrieben und so mitreißend, daß man es immer weiter lesen muß, damit man weiß, wie Alles zum Ende kommt.
Das Cover ist wirklich passend zur Geschichte gewählt, dann dunkel entpuppen sich sonderbare Geheimnisse.

Alles in Allem ein Thriller, den ich als sehr empfehlenswert gerne weiterempfehle!

Danke an vorablesen.de für diesen tollen Buchgewinn!

Bewertung vom 29.06.2018
Der einsame Bote / Kommissar Tommy Bergmann Bd.3
Sveen, Gard

Der einsame Bote / Kommissar Tommy Bergmann Bd.3


ausgezeichnet

Der einsame Bote von Gard Sveen
Ein Kriminalroman mit 302 Seiten und 4 Teilabschnitten
Das Cover ist prägnant aber unheilvoll

Zum Inhalt:
Der mehrfache Kindermörder Jon-Olav Farberg ist tot, der Fall wird zu den Akten genommen.
Aber Kommissar Tommy Bergmann glaub es nicht. Durch einen Zeitungsartikel, den er fand, las er, daß eine Frauenleiche in Litauen gefunden wurde, und eine extreme Sekte involviert sein soll.
Als Bergmann die Recherchen allein in Farbergs Haus aufnimmt, wird er verfolgt...

Fazit:
Der Autor schreibt eine etwas wirre Geschichte, zu viele Namen und Orte tauchen auf, aber mit steigender Spannung.
Im weiteren Verlauf gibt es falsche Fährten und auch unerwartete Verwicklungen.
Die Hauptfigur Tommy Bergmann gibt sich große Mühe und versucht, den Fall des ermordeten Mädchens, der 13jährigen Amanda, aufzuklären, er hat leider kein Team, das ihm zur Seite steht.

Der Krimi ist fesselnd und aufregend, der den Leser in Spannung hält.

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

Bewertung vom 29.06.2018
Naturnahes Kochen - einfach, gut, gesund
Seitz, Erwin

Naturnahes Kochen - einfach, gut, gesund


ausgezeichnet

Naturnahes Kochen - von Erwin Seitz
Rezepte und Warenkunde im Hardcover aus dem Insel Verlag mit 223 Seiten

Fazit:
Als Leser bin ich angetan von diesem schönen und außergewöhnlichen Kochbuch.
Es hat ein ansprechendes Cover, sein Einband ist stabild und ich nehme an, auch abwischbar.
Das Inhaltsverzeichnis ist gut übersichtlich strukturiert eingeteilt, die Einleitungstexte dinen zur Aufklärung und Verwendung der unterschiedlichen und vielfältigen Lebensmittel aus der Natur.
Dazu jeweils die passenden, wunderbaren Abbildungen.
Einfach hervorragende Rezepte, die mir gut gefallen, da sie - wie angekünigt - in 30 Minuten gekocht, gebraten und gebacken hergestellt werden können.
Sie sind gesund und passend für unsere heutige schnell-lebige Zeit.

DANKE an vorablesen.de für diesen Buchgewinn sowie dem Autor Erwin Seitz und seinem Team ein Lob und großes Dankeschön für dieses wertvolle Kochbuch!

Bewertung vom 29.06.2018
Das Haus der Mädchen
Winkelmann, Andreas

Das Haus der Mädchen


ausgezeichnet

Auf Mördersuche...in und um HH!

Das Haus der Mädchen von Andreas Winkelmann
Ein Thriller aus dem rororo-Verlag mit 397 Seiten und 7 teilweise sehr langen (Unter)kapiteln

Zum Inhalt:
Andreas Winkelmann wählt für seinen aktuellen Thriller die Hansestadt Hamburg aus. Sie hat mehr Kanäle als Venedig, so wurde mir bei einem Dämmerturn erzählt.
Der Plot wird aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, z.B. Leni, die nach Hamburg zu einem Praktikum kommt, mietet ein Zimmer in einer Villa. Unverhofft gerät sie in einen aufregenden Kriminalfall...

Fazit:
Der Autor hat einen fantastischen Thriller geschrieben.
Flüssige Schreibweise, tolle Spannung, was will das Leserherz mehr?
Gute Auswahl der einzelnen Protagonisten, zu denen der Leser eine Sympathie bzw. Antipathie entwickeln konnte.
Der Showdown hat es noch einmal in sich, Chapeau.
Als Leser bleibt man begeistert!
Rasante Spannung mit viel Nervenkitzel vom Feinsten. Dafür von mir uneingeschränkt die Höchstpunktzahl.

Danke an vorablesen.de für diesen tollen Buchgewinn, ich hab's genossen!

2 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.