Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: einfachlosgebloggt
Wohnort: Brandenburg
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 4 Bewertungen
Bewertung vom 08.01.2018
Keine Gnade
Gilstrap, John

Keine Gnade


ausgezeichnet

Das Buch hat mich von der ersten Seite an mitgerissen. Es geht sofort spannend los und man befindet sich mitten im Geschehen. Die Hauptprotagonisten erwecken in mir allerdings die ganze Zeit Widersprüche, ich kann sie nicht wirklich symphatisch finden, was vielleicht aber auch gewollt ist. Mehr als einmal wurde ich so zum Nachdenken über das Tun und Lassen von Anderen angeregt. Die Story ist sehr gut durchdacht und zeigt an keiner Stelle Schwächen. Überhaupt ist das ganze Buch in einem atemberaubenden Tempo geschrieben, das einem kaum Zeit zum Luftholen lässt. Die Geschichte nimmt immer wieder überraschende Wendungen, so kommt beim Lesen keine Langeweile auf. Ich kann das Buch, welches aus dem Festa Verlag stammt, nur jedem empfehlen, der gern Action Thriller liest und auf rasantes Tempo steht.

Bewertung vom 14.12.2017
Starfall. So nah wie die Unendlichkeit (eBook, ePUB)
Wolf, Jennifer

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ich bin normalerweise nicht so der Leser von Sci-Fi Romanen, aber bei diesem Buch fand ich den Klappentext so interessant, dass ich mich herangewagt habe. Und ich habe es nicht eine Sekunde bereut. Das Buch ist von der ersten Seite an sehr spannend und diese Spannung hält sich bis zum Ende. Die Protagonisten sind sehr authentisch, besonders Melody ist mir beim Lesen echt ans Herz gewachsen. Auch die anderen Hauptcharaktere gefallen mir sehr gut. Die Story ist gut aufgebaut, man fühlt sich keinen Moment verloren. Ich würde die Story im Bereich Jugendbuch ansiedeln. Man kann den Geschehnissen ohne Probleme folgen und auch jüngere Leser werden mit der Story sehr viel Freude haben. Besonders gut hat mir, wie schon gesagt, die 17jährige Melody gefallen, die den Aliens erst mehr als skeptisch gegenüber steht. Ihre Entwicklung und die Verantwortung, die sie im Laufe der Geschichte übernimmt, haben mich zutiefst beeindruckt und mir kamen beim Lesen mehr als einmal die Tränen. Alles in Allem, eine wirklich sehr runde und auf jeden Fall lesenswerte Story, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 15.09.2017
Todesreigen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.4
Gruber, Andreas

Todesreigen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.4


ausgezeichnet

Der verhasste BKA Profiler Maarten S. Snejder ist vom Dienst suspendiert. Seine Kollegin Sabine Nemez arbeitet nun allein. Da wird das BKA erschüttert durch eine Selbstmordreihe unter Kollegen. Doch Sabine wird misstrauisch und beginnt mit den Ermittlungen - nicht lange. Die Fälle werden ihr entzogen und in ihrer Not bittet sie Snejder um Mithilfe. Der ist störrisch wie immer, hat er doch schon seine eigenen Vermutungen.
Werden sie dien Fall lösen? Haben sie es überhaupt mit einer Mordserie zu tun? Uns was hat der erst kürzlich aus der Haft entlassene Thomas Hardkovsky mit dem Ganzen zu tun?
Mein Fazit - unbedingt lesen!
Andreas Gruber zählt nicht nur zu meinen Lieblingsautoren, er hat es auch wieder geschafft, ein spannendes Buch zu schreiben, bei dem man während des Lesens die eine oder andere Überraschung erlebt. Seine Hauptprotagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, werden mir mit jedem Fall sympathischer. Sogar der wirklich exzentrische Ermittler Maarten S. Snejder.
Alles in allem ein wirklich Lesenswertes Buch und ein Muss für jeden Krimi- und Thriller Fan.