Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Blueberry87


Bewertungen

Insgesamt 11 Bewertungen
12
Bewertung vom 17.06.2018
Einfach investieren
Schwalm, Till; Bruns, Christoph

Einfach investieren


ausgezeichnet

Till Schwalm hat mit seinem Buch „Einfach investieren – Grundlagen des Value Investing“ einen Ratgeber geschrieben, der sich mit den Grundlagen des Value Investing befasst und auch tiefer in die Materie einsteigt. Ein gutes Buch für alles die sich für das Thema Value Investing beschäftigen möchten und auf diesem Wege ein rentables Investment suchen.

Ausgezeichnet sind die persönlichen Zwischenberichte von Schwalm. Die mir sehr weiter geholfen haben und die den Ratgeber nicht zu einem trockenen, ermüdenden Lehrbuch werden lässt, sondern einen durch diese Einschübe immer wieder zum Nachdenken anregt und sich selbst hinterfragt.

Wichtig für mich waren auch die Zusammenfassungen am Ende jeden Kapitels, das man so Gelesenes noch mal Revue passieren lassen konnte und sich ein paar Stichpunkte zu dem jeweiligen Thema notieren konnte.

Ein Augenmerk möchte ich auch auf die vielen sehr guten Beispiele legen, die mir persönlich vieles klarer und fassbarer gemacht haben.

Alles im Allen ist Till Schwalms „Einfach investieren – Grundlagen des Value Investing“ ein sehr gutes Einsteigerbuch um die Begrifflichkeiten und Zusammenhänge des Value Investing besser zu verstehen und sich einen sehr genauen Überblick zu verschaffen.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 06.06.2018
Verliebt bis in die Fingerspitzen / Verliebt Bd.2
Morgan, Sarah

Verliebt bis in die Fingerspitzen / Verliebt Bd.2


sehr gut

Ein bezaubernder Roman, über die Irrungen die Liebe und einen Neuanfang in den Hamptons.

Fliss ist eine sehr widersprüchliche Figur, mit der ich erst meine Probleme hatte, da ich ihre Beweggründe und Entscheidungen nicht nachvollziehen konnte. Im Laufe des Buches lernt man sie kennen und mich hat es überrascht wie die Autorin es geschafft hat, dass ich für diesen etwas schwierigen Charakter doch Sympathie und Verbundenheit empfinde.

Die Nebenschauplätze waren wundervoll und ich hätte gerne noch mehr über Harriet, Mathilda und Fliss‘ Großmutter (und ihre Pokermädels) erfahren.

Sarah Morgan hat einen flüssigen Schreibstil. Sie entführt uns in die faszinierende Atmosphäre der Hamptons. Man fühlt sich wohl, wäre auch gerne dort am Strand mit den beiden Protogonisten um einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Man findet in die Geschichte, ohne die Vorgänger kennen zu müssen. Was sehr positiv ist.

Auf jeden Fall werde ich mir nun auch die anderen Bände der Reihe zu Gemüte führen. Ich bin von Sarah Morgan-Fieber angesteckt.

Fazit: Ein gelungener Sommer-Roman, der einen mitnimmt auf eine Reise in die Hamptons und zu einer Protagonistin, deren harte Schale erst noch geknackt werden muss.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 22.05.2018
Den Letzten beißt das Krokodil / Die Finstersteins Bd.3 (MP3-Download)
Lüftner, Kai

Den Letzten beißt das Krokodil / Die Finstersteins Bd.3 (MP3-Download)


ausgezeichnet

Mit viel Witz und Charme und einer gehörigen Portion Spannung liefert Kai Lüftner wieder in ein neues Abenteuer um die Familie Finsterstein. Wir haben selten so ein herrliches Hörbuch, vom Autor selbst gelesen, gehört. Kai Lüftner hat eine angenehm mitreisende Stimme. Man merkt, dass es ihn Spaß macht die Geschichte zu vertonen und wie sehr er die Geschichte liebt. Dadurch ist man schnell mit dabei wenn die Dialoge witzig und die Begebenheiten verdammt spannend waren.

Meine Nichte und ich, wir hören uns jetzt auch noch die anderen Teile der Serie an. Wir waren so gefesselt von den Dialogen und die 3 CDs waren weg wie nix. Eigentlich schade das es schon vorbei ist. Wir hoffen dennoch auf ein Wiedersehen mit den Finstersteins.

Ein tolles Hörbuch für Klein und groß, voller Spannung und Witz. Sehr zu empfehlen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 22.05.2018
Festtage auf Gansett Island / Die McCarthys Bd.14
Force, Marie

Festtage auf Gansett Island / Die McCarthys Bd.14


ausgezeichnet

Dieser kurzweiliger Roman von Marie Force gibt einen tollen Einblick auf die Vergangenheit von Mac und Linda. Es war schön einmal zu erfahren wie die beiden sich kennen und lieben gelernt haben, wie sie das Hotel und Marina aufbauten. Was gibt es da für einen schöneren Anlass als der 40. Hochzeitstag.

Aber auch die Gegenwart kommt nicht zu kurz. Wir erfahren viel von den Kindern und bei mir sind ein, zwei Tränchen geflossen. Wie immer war die Geschichte emotional und unterhaltsam.

Ein bezaubernder Roman, der viele Hintergründe zu Mac und Linda bietet, bei dem die Gegenwart nicht zu kurz kommt und man schon das neue Pärchen kennen lernt.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 15.05.2018
Unbarmherzig ist die Nacht / Detective Holland Bd.6
Force, Marie

Unbarmherzig ist die Nacht / Detective Holland Bd.6


ausgezeichnet

„Umbarmherzig ist die Nacht“ ist ein Thriller, der einen nicht mehr loslässt. Ich habe mitgefiebert und gerätselt, mit den Charakteren gelitten. Ein so hervorragender Thriller ist mir schon seit langem nicht mehr untergekommen. Diese Fatal-Reihe hat jetzt ein begeisterten Leser mehr, da ich mir nun die ganze Reihe lesen werde.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, gut strukturiert und ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen. Das besondere an Marie Forces Büchern ist das Interagieren der Figuren. Wie sie sich untereinander beeinflussen, sich helfen und es eine große eingeschworene Gemeinschaft ist. Die Charaktere sind sympathisch, man kann sich in sie hereinversetzten. Der Plot war gut durchdacht und ein Ereignis hat das nächste gejagt. Man hat überhaupt keine Zeit gehabt Luft zu holen, geschweige denn das Buch aus der Hand zu legen.

Die Geschichte um Sam Holland ist ein emotional, bezaubernd, erotisch, aber auch packend und spannend. Ich freue mich sie noch besser kennenzulernen und auf weitere spannende Fälle.

Eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Für mich ein absoluter Pageturner.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 14.05.2018
Spur der Schatten / Leander Lost Bd.2 (6 Audio-CDs)
Ribeiro, Gil

Spur der Schatten / Leander Lost Bd.2 (6 Audio-CDs)


gut

Ein charmentes Hörbuch mit viel Lokalkolorit

„Lost in Fuseta“ ist ein angenehmes Hörbuch, wenn man einmal die Algrave kennenlernen will. Man erlebt Land und Leute, Speisen und deren Zubereitung. Ein wenig Lokalkolrit. Und ganz nebenbei lernt man einen Ermittler kennen, der einen mitnimmt und einen anderen Blick auf alltäglich Situationen zulässt.

Der Krimi war für mich zweitrangig. Toll waren die Begebenheiten mit dem Asperger Lost und seinen Kollegen, Freunden und Bekannten. Die Welt mal auf einer andere Weise zu sehen, das ist es was das Höbuch besonders macht.

Empfehlen würde ich den 1. Teil zu erst zu lesen/hören. Mir fehlte manchmal zu bestimmten Begegnungen das Hintergrundwissen.

Wer einen knallharten Krimi erwartet, wird leider enttäuscht sein. Der Fall an sich war gut aufgebaut. Die Spannung wurde nicht gehalten und der Fall plätscherte manchmal nur so dahin und war eine nette Dreingabe um den Asperger.

Ein charmantes Hörbuch, mit einem charmanten Ermittler und vielen charmanten Begebenheiten, aber dennoch kein Krimi, der mich bis zu letzten Minute packen konnte.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 01.05.2018
Eine Schachtel voller Glück / Blossom Street Bd.5
Macomber, Debbie

Eine Schachtel voller Glück / Blossom Street Bd.5


ausgezeichnet

Ein wunderbarer Wohlfühl-Roman, bei dem das Herz nicht zu kurz kommt.

Die Blossom Street ist ein heimeliger, gemütlicher Ort, mit tollen Bewohnern und noch tolleren Geschichten.

Dieses Mal lernen wir Anne Marie kennen. Sie betreibt einen Buchladen und hat nach dem Tod ihres Mannes den Lebensmut verloren. Doch der Witwen-Kreis beschließt, dass jede von ihnen eine Liste mit 20 Wünschen erstellt. Daraus entstehen einige turbulente Begegnungen.

Dieser Roman passt wundervoll zu den anderen Romanen der Reihe. Anne Marie ist ein Charakter den man einfach gern haben muss. Man trauert mit ihr mit, man lacht mit ihr und man wünscht sich sehnsüchtig ein Happy End für sie herbei.

Ich habe mich herrlich unterhalten gefühlt und kann diesen Roman wärmstens empfehlen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 23.04.2018
Herzklopfen auf Gansett Island / Die McCarthys Bd.7
Force, Marie

Herzklopfen auf Gansett Island / Die McCarthys Bd.7


ausgezeichnet

Zu allererst möchte ich sagen: Wundervoll!!!

Ich bin tief eingetaucht in diesen Roman. Er ist voller Wärme und Liebe. Genauso wie ein guter Liebesroman sein muss.

Die Charaktere sind ausgereift und entwickeln sich im Laufe des Buches weiter. Man hat gleich eine direkte Verbindung zu ihnen. Die Beschreibungen der Insel, der Figuren und die Gegebenheiten waren sehr anschaulich und ich konnte mir vor meinem inneren Auge die Geschichte ausmalen.

Der Schreibstil ist sehr prägnant und treffend. Die Green-Mountain-Reihe fand ich einfach nur grandios. Das Zusammenspiel der Figuren, das ist es, was die Bücher von Marie Force ausmachen.

Als Tiffany ihren Laden neu anstreichen muss, habe ich Tränen gelacht und habe mir gewünscht ein wenig mehr wie sie zu sein. Sie zieht ihr Ding durch und bleibt bei allem sie selbst.

Ich fand die beiden Charaktere Blaine und Tiffany wirklich erfrischend. Die Art wie sie mit einander interagieren und sich so gut verstehen. Einfach himmlisch.

Eine klare Kaufempfehlung für dieses Buch.

Ich werde mir jetzt noch die anderen Teile dieser Reihe zu Gemühte führen und werde wieder eintauchen in die unbeschreiblich schöne Welt von Gansett Island.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 23.04.2018
Der Duft von Rosmarin und Schokolade
Schlie, Tania

Der Duft von Rosmarin und Schokolade


sehr gut

„Der Duft von Rosmarin und Schokolade“ ist ein wunderbar leichter, alle Sinne ansprechender Roman. Der Schreibstil von Tanja Schlie ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Ich war sehr beeindruckt wie anschaulich und präzise sie den Feinkostladen mit seinen Waren und die einzelnen Speisen beschreibt.

Maylis ist ein Charakter, den man einfach mögen muss. Sie ist liebenswert und besitzt emotionale Intelligenz. Sie geht auf ihre Mitmenschen ein und nimmt Anteil, obwohl sie selbst so gebeutelt vom Schicksal ist.

Durch den Verrat von Ihrem Mann ist sie in ein tiefes Loch gefallen. Doch nach und nach kämpft sie sich wieder in den Alltag zurück, daran haben Charlotte und Paul einen großen Anteil.

Ich gebe eine absolute Leseempfehlung ab. Der Roman nimmt einen mit und ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt. Ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 23.04.2018
Das Meer
Fleischhauer, Wolfram

Das Meer


ausgezeichnet

Eine wolkenverhangene Aussicht auf ein düsteres rotes Meer. Das Cover hat mich sofort angesprochen. Was hat es damit nur auf sich? Der Klapptext lässt sofort einen packenden Öko-Thriller vermuten.

Die Story hat mich sofort mitgerissen. Ein hochbrisantes Thema das uns alle angeht. Viele Tatsachen über die man sich keine Gedanken macht, die man als gegeben hinnimmt ohne sie zu hinterfragen. Mir hat Fleischhauer die Augen geöffnet. Es gibt in diesen Spiel um Geld und Macht einen Verlierer und das ist die Natur.

Der Sprecher Johannes Steck ist für dieses Hörbuch sehr gut gewählt. Seine angenehme und spannungsaufbauende Stimme trägt die Handlung.

Ein Buch was man uneingeschränkt empfehlen kann, wenn man ein gut recherchiertes, spannungsgeladenes, vielschichtiges Buch lesen möchte, das einen aufrüttelt und einen nicht mehr loslässt.

Eine klare Lese bzw. Hörempfehlung!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

12