Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Leselausi


Bewertungen

Insgesamt 7 Bewertungen
Bewertung vom 16.10.2020
Fräulein Nettes kurzer Sommer
Duve, Karen

Fräulein Nettes kurzer Sommer


ausgezeichnet

Obwohl das Thema mich eigentlich nicht interessiert und ich das Buch geschenkt bekam, hat es mich doch gefesselt und ich habe viele Nachmittage darin gelesen. Leider endet es nicht so, wie ich es mir gewünscht hätte, aber so ist es ja oft. Ein kleiner Ausflug in die Geschichte auch, obwohl man nicht so genau weiß was da wirklich war und was nicht, aber das erwähnt die Autorin auch irgendwo.

Bewertung vom 16.10.2020
Liebe geht durch den Garten
Hartmann, Ulrike

Liebe geht durch den Garten


ausgezeichnet

Ein kurzweiliges Buch für gute Laune. Hat mir gut gefallen.

Bewertung vom 16.10.2020
Düstere Geschichten
Ritter, R. P.

Düstere Geschichten


ausgezeichnet

Es ist schon etwas her, dass ich dieses Kurzgeschchtenbuch geschenkt bekam. Es sind Kurzgeschichten, anfangs etwas langatmig (1. Geschichte), aber dann wird es gruselig und man betritt eine Welt des Zwiespalts, kann einen Blick ins Jenseits nehmen, sozusagen. Der Schreibstil gefällt mir und weil ich gern einmal zwischendurch eine Kurzgeschichte lese (Bahn, Pause auf der arbeit etc.) passt das für mich gut. Bei mancher Geschichte hätte ich gern weiter gelesen, aber ich weiß nicht, ob es eine Fortsetzung geben wird. Wohl eher nicht. Kann ich empfehlen, wenn man schaurige Kurzgeschichten mag. Vielleicht gerade jetzt zu Halloween.

Bewertung vom 16.10.2020
Düstere Geschichten 2
Ritter, R. P.

Düstere Geschichten 2


ausgezeichnet

Ich mag Thriller, Grusel, Geister, Mord und Totschlag. Und manchmal ist mir nach Kurzgeschichten, so in der Bahn, oder zu Hause zwischendurch. Da ich schon das erste Buch von R. P. Ritter hatte, habe ich das zweite bestellt und das gefällt mir mindestens wieder genau so gut.

Lockerer Schreibstil und man ist irgendwie sofort drin. Gerade wenn man selbst schon Erlebnisse hatte, die sich nicht so recht erklären lassen, freut man sich, dass es anderen auch so geht.

Bewertung vom 16.10.2020
Me
John, Elton

Me


ausgezeichnet

Eine Reise in die Vergangenheit. Ich war Fan als Kind und mag die Musik immer noch sehr gern, auch wenn von Elton John nichts Neues mehr kommt, aber ich gönne jedem seine Ruhe.
Es ist ein Ausflug in die frühen Jahre der Popmusik. Viele bekannte Namen tauchen auf und niemals hätte ich gedacht, dass es so bei diesem großen Künstler angefangen hat. Ich glaube, ich hab das Buch ins eins durchgelesen. Wenn man Fan ist, ist es herrlich in diese Welt und die Vergangenheit einzutauchen, sonst kann man damit vermutlich nichts anfangen.

Bewertung vom 16.10.2020
Ada
Berkel, Christian

Ada


ausgezeichnet

In dem Buch wird der Zwiespalt von Ada im Nachkriegsdeutschland dargestellt. Der Autor hat das glaubhaft und nachvollziehbar hinbekommen und ich wollte nicht aufhören zu lesen. Ich kam gut rein und habe mich fesseln lassen, auch, wenn mich das Buch insgesamt eher nachdenklich zurück ließ. Aber ich empfehle es serh gern weiter.
Vom Schreibstil her hat es mir auch gefallen und ich sah immer wieder den Schauspieler vor mir, was mir auch passiert, wenn ich Biografien lese. Eigentlich ist der Inhalt nicht so mein Ding, aber ich hatte mir das Buch gewünscht und geschenkt bekommen, weil ich den Schauspieler mag und siehe da, es war gut so.