Benutzername: anke3006
Wohnort: niedersachsen
Über mich:
Danksagungen: 44 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 587 Bewertungen
Bewertung vom 13.08.2017
Rendezvous im Café de Flore (eBook, ePUB)
Bernard, Caroline

Rendezvous im Café de Flore (eBook, ePUB)


sehr gut

Die Liebenden von Montparnasse. Paris, 1928: Vianne träumt davon, Botanikerin zu werden – im renommierten Jardin des Plantes. Als sie sich in den aufstrebenden Maler David verliebt und mit ihm in das schillernde Bohème-Leben der französischen Avantgarde eintaucht, scheint ihr Glück perfekt. Doch dann nimmt ihr Leben eine tragische Wendung … Jahrzehnte später steht Marlène im Musée d´Orsay vor dem Bild einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Fasziniert von der Ausstrahlung der Fremden, begibt sich Marlène auf die Suche, bei der sie nach und nach ihr Leben verändern wird. Bewegend, sinnlich und très français – die Geschichte zweier starker Frauen vor der Kulisse einer atemberaubenden Metropole. Caroline Bernanrd hat einen sehr schönen Schreibstil, der die Leser sofort nach Paris versetzt, egal ob in die 1930er Jahre oder in die Gegenwart. Wer Paris kennt und liebt wird viel entdecken. Die Geschichte besteht aus zwei Erzählsträngen. Es ist spannend zu erleben wie sich das ganze entwickelt. Mir hat die Geschichte rund um Vianne sehr gefallen. Die Suche und Recherche in der Gegenwart war schön, konnte mich persönlich aber nicht so fesseln. Für Paris-Begeisterte ist dieses Buch eine kleine Reise in diese schöne Stadt.

Bewertung vom 11.08.2017
Shutter Man / Balzano & Byrne Bd.9
Montanari, Richard

Shutter Man / Balzano & Byrne Bd.9


ausgezeichnet

Richard Montanari hat einen Schreibstil, der mich sofort packt. Es ist von Anfang an spannend und die verschiedenen Zeitebenen lassen den Leser immer wieder über neue Spuren stolpern. Ich mag das Ermittler-Duo Byrne und Balzano. Sie sind glaubwürdig dargestellt, nicht diese überzogenen Superhelden. Richard Montanari führt seine Leser in die Welt des Familienclans der Farren und die Abgründe sind tief. Ich bin von dem Thriller begeistert.

Bewertung vom 11.08.2017
Die Stadt des Zaren (eBook, ePUB)
Sahler, Martina

Die Stadt des Zaren (eBook, ePUB)


sehr gut

Der große Roman über die Gründung von Sankt Petersburg. Zar Peter setzt im Mai 1703 an der Newa den ersten Spatenstich. Er will eine Stadt nach westlichem Vorbild bauen: Sankt Petersburg. Ein monumentales Vorhaben, das Aufstiegschancen und Abenteuer verheißt. Aus allen Himmelsrichtungen reisen die Menschen an: Graf Fjodor mit seiner intriganten Frau und ihrer Tochter, die sich nach dem Wunsch der Eltern mit dem Zaren verloben soll. Ein italienischer Architekt, der seine Geliebte in Florenz zurücklässt und von der Vergangenheit eingeholt wird. Der deutsche Arzt Dr. Albrecht mit seinen Töchtern. Während die Jüngere mit einem holländischen Tischlergesellen abenteuerlustig durch die Sumpflandschaft streift, verliert die Ältere ihr Herz an einen Mann, der zum Mörder wird. Langsam wächst eine Stadt heran … Dies ist für mich der erste Roman von Martina Sahler und er gefällt mir gut. Der Erzählstil ist flüssig und sehr interessant gestaltet. Der Aufbau dieser ganz besonderen Stadt ist nicht einfach und das in einem Roman wiederzugeben ohne zu theoretisch zu werden ist sehr schwierig, aber das ist der Autorin gut gelungen. Sie hat die historischen Fakten und die fiktiven Geschichten geschickt verwoben. Zar Peter ist begeistert von Europa, dem Lebensstil und der vorausschauenden Art. Er möchte sein Land auch gerne modern gestalten und versucht dies gegen alle Widerstände. Der Zar ist ein Stratege, durch den Zugang zum Meer hat er jetzt neue Möglichkeiten. All dies hat Martina Sahler gut dargestellt und erzählt. Ich habe mich sehr gerne in das alte Russland entführen lassen und dabei gelernt, dass die Stadt nicht nach dem Zaren benannt wurde.

Bewertung vom 11.08.2017
Lilo auf Löwenstein (eBook, ePUB)
Andeck, Mara

Lilo auf Löwenstein (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Lilo und Anni haben herausgefunden, dass es auf dem Dachboden von Schloss Löwenstein ein Geheimzimmer geben muss. Aber wo ist die Tür? Und was hat es mit dem bockigen pechschwarzen Pony auf sich, das neuerdings im Stall steht und keinen an sich heranlässt? Den Kindern von Schloss Löwenstein ist klar, dass sie nicht lockerlassen werden, bis beide Rätsel gelöst sind. Wir kannten Lilo Löwenstein noch nicht, aber das macht nichts. Lilo stellt am Anfang erst einmal die Schlossbewohner vor. Und das auf ihre eigene, ganz besondere Art. Die ganz Geschichte wird von Lilo erzählt. Sie spricht alles als Memomauf ihr Handy um es später, irgendwann einmal aufzuschreiben. Schon alleine durch diesen ganz speziellen Erzählstil hat man beim Lesen sehr viel Spaß. Und dann die Ideen die Lilo immer hat einfach super. Wir werden uns den ersten Teil auch holen und dann sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten.

Bewertung vom 05.08.2017
Auf ewig dein / Time School Bd.1 (eBook, ePUB)
Völler, Eva

Auf ewig dein / Time School Bd.1 (eBook, ePUB)


sehr gut

Anna und Sebastiano haben von José einen neuen Auftrag erhalten. Sie sollen an einer Akademie Schüler für Zeitreisen ausbilden. Es sind nicht irgendwelche Schüler. Anna und Sebastiano haben die Schüler aus ihrer jeweiligen Zeit abgeholt und in die Gegenwart gebracht. Das alleine bringt schon Komplikationen mit sich. Da ist zum einen Ole, in echter Wikinger, und Fatima, eine junge Frau aus dem Harem eines Sultans, die nicht auf den Mund gefallen ist. Die jungen Leute an die moderne Welt gewöhnen und dann zu unterrichten wie man sich in den jeweiligen Epochen verhält ist gar nicht so einfach.
Und dann gibt es einen neuen Auftrag, diesmal am Hofe von Heinrich VIII.
Eva Völler hat die Geschichten von der Zeitenzauber-Trilogie weiterentwickelt. Die Time-School-Reihe legt den Schwerpunkt auf die Schule und die Ausbildung. Es werden auch Aufträge in anderen Zeiten ausgeführt, aber es wird gezeigt was sich durch die Eingriffe in der Gegenwart verändert. Die Time-School-Reihe kann man lesen ohne die Zeitenzauber-Trilogie zu kennen. Die Frage guten und Charaktere sind gut herausgearbeitet und man muss des Öfteren schmunzeln, wenn Ole und Fatima sich in die Wolle bekommen. Natürlich geht es auch weiter mit Anna und Sebastiano und ihre ganz besondere Beziehung. Es kommen neue Figuren hinzu die teilweise sehr speziell sind und an die ich mich erst gewöhnen musste. Der Erzählstil ist leicht und locker und dem Jugendbuchbereich entsprechend. Jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung und bin schon sehr neugierig.

Bewertung vom 25.07.2017
Wächter der Meere, Hüter des Lichts
Schlick, Oliver

Wächter der Meere, Hüter des Lichts


ausgezeichnet

Wir haben dieses Buch verschlungen. Von Anfang an hat Oliver Schick uns mit seinem Erzählstil gefesselt. Seine Figuren sind wirklich sehr gut charakterisiert. Der Spannungsbogen ist hoch und man fiebert und rätselt mit Rebecca was sich wirklich hinter den Stimmen und der Prophezeiung verbirgt. Diese sehr spannende und temporeiche Geschichte ist für uns ein Highlight der Jugendbücher des Jahres 2017.

Bewertung vom 25.07.2017
Fälschung (eBook, ePUB)
R. Börgdahl, Ole

Fälschung (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ole Börgdahl hat einen Roman über ein unbekanntes Gemälde geschrieben. Diese Rückwärts-Recherche ist wirklich gut und spannend beschrieben. Ich habe mir bis zu diesem Roman nie Gedanken gemacht wie die Echtheit eines Gemäldes bewiesen wird. Hier Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten zu erhalten fand ich sehr interessant und spannend. Bis zum großen Finale begleitet man den Rechtsanwalt quer durch die ganze Welt. In wirklich interessantes Buch, das mit viel Hingabe recherchiert wurde.

Bewertung vom 25.07.2017
Petronella Glückschuh - Tierfreundschaftsgeschichten
Flechsig, Dorothea

Petronella Glückschuh - Tierfreundschaftsgeschichten


ausgezeichnet

Wir mögen Petronella und ihre Abenteuer sehr gerne. Auch den dritten Teil der Petronella-Reihe haben wir begeistert gelesen. Petronella hat immer wieder neue Ideen um es den Tieren zu ermöglichen gut und möglichst artgerecht zu leben. Uns hat ganz besonders die Geschichte mit dem Waschbären gefallen. Die Tiere sind auch wirklich niedlich. Leider vergessen wir Menschen zu oft, das es Wildtiere sind und sie nichts im Haus oder Stall zu suchen haben. Sie benötigen ihren eigenen Lebensraum. Das wird in den Petronella-Geschichten wirklich gut vermittelt. Am Ende dieses Buches gibt es eine kurze und sehr informative Zusammenfassung über Waschbären. Es ist ein Buch das wir wirklich sehr gerne weiterempfehlen.

Bewertung vom 25.07.2017
Die Tänzerin von Paris (eBook, ePUB)
Abbs, Annabel

Die Tänzerin von Paris (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dieses Buch ist ergreifend und sehr berührend. Die Annabel Abbs hat einen Schreibstil, der den Leser tiefbewegt. Die Empfindungen und Emotionen schlagen teilweise sehr hoch. Ich habe schon lange keinen Roman mehr gelesen, der mich vom Stil so berührt hat. Die Geschichte von Lucia Joyce ist sehr gut in die historischen Fakten eingearbeitet. Über ihr Leben selbst gibt es nicht so viele Belege, aber dieser Roman zeigt auf was möglich gewesen sein könnte.

Bewertung vom 25.07.2017
Die Wüstenprinzessin
Yasar, Melike

Die Wüstenprinzessin


sehr gut

Melike Yasar hat einen ganz tollen Erzählstil, der den Leser sofort in ein Märchen von 1001 Nacht entführt. Man erlebt die eigenwillige Prinzessin, die die Wahl des Sultans nicht einfach so hinnimmt und auch ihre Verwandlung. Die Autorin schafft es wunderbar diese Welt voller Sultane, Nomaden, Sklavenhändlern und Prinzen vor dem geistigen Augen entstehen zu lassen. Man mag aus dieser Märchenwelt gar nicht mehr auftauchen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.