Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
simi214
Wohnort: 
München

Bewertungen

Insgesamt 104 Bewertungen
Bewertung vom 05.08.2022
Wenn ich groß bin, kann ich alles werden

Wenn ich groß bin, kann ich alles werden


ausgezeichnet

Super um mit den Kindern in ein Gespräch zu kommen

Das hier war unser erstes Buch aus der Piepmatz Reihe, aber es wird garantiert nicht unser Letztes sein.
Ich habe dieses Buch meiner Nichte zum Geburtstag geschenkt, da mir der Titel unglaublich gut gefallen hat. Das Buch hat keinen Text und konzentriert sich somit lediglich auf die Bilder. Das führt dazu, das sich die Kinder ihre eigenen kleinen Geschichten ausdenken und man wunderbar mit den kleinen in ein Gespräch kommt. Erst war es etwas ungewohnt, ganz ohne Text auszukommen, jedoch hat es selbst meine ruhigere Enkelin zum Erzählen angeregt. Die Bilder in dem Buch sind wunderschön. Sie sind Bunt und ganz ganz toll gestaltet. Es sind superviele Berufe vorzufinden, auch etwas außergewöhnliche Berufe, die aber für die Kinder besonders spannend waren.
Ein wirklich tolles und gelungenes Buch. Es hat sowohl mir als auch den Kindern sehr viel Spaß gebracht.

Bewertung vom 05.08.2022
Alles über den Straßenverkehr / Wieso? Weshalb? Warum? Bd.50
Erne, Andrea

Alles über den Straßenverkehr / Wieso? Weshalb? Warum? Bd.50


ausgezeichnet

Perfekt um den ersten Weg mit den Kindern zu üben
Wir sind sowie schon große Fans von der Wieso, Weshalb, Warum Reihe.
Dieses Buch hat uns besonders gefallen, da es sich auch an etwas größere Kinder richtet. Besonders geeignet war das Buch für uns, um mit den Kindern den Weg zur Schule durchzugehen, den diese zum ersten Mal richtig alleine bestreiten müssen.
Typisch wie für diese Reihe ist alles sehr bunt, aber trotzdem übersichtlich gestaltet. Die Texte sind ebenso kindgerecht und lehrreich. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei. Besonders toll fanden sie die Seiten, auf welche sie ihr gewonnenes Wissen testen konnten.
Wir können dieses Buch nur wärmsten empfehlen. Egal ob es dafür genutzt wird, die Kinder auf den Weg alleine irgendwohin vorbeireiten soll oder den ersten Berührungspunkt in Sachen verkehr darstellt.
Von der Altersspanne würde ich der vom Verlag zustimmen. (4-7) Jedoch kann das Buch je nach Interesse des Kindes sicherlich auch früher angeschaut werden.

Bewertung vom 02.08.2022
Some Mistakes Were Made
Dwyer, Kristin

Some Mistakes Were Made


ausgezeichnet

Herzensbuch
Inhalt:
Ellis und Easton, waren unzertrennlich. Bis zu jenen Tag, an den Ellis die Stadt, in welche die beiden Wohnen verlassen muss und das letzte Schuljahr bei ihrer Tante verbringen muss.
Ellis gibt Easton die Schuld und fühlt sich alleingelassen. Sie bricht den Kontakt zu ihm ab, bis zu jenen Tag, bei den sie in ihre Heimatstadt zurückkommt.

Das Cover ist so wunderschön und passend zur Geschichte gewählt. Der Schreibstil ist gefühlvoll und vermittelt alle Emotionen, die es braucht, um die Geschichte und die Emotionen der Protagonist*innen nachvollziehen zu können.
Alle Figuren, egal ob Ellis, Easton oder die Familienmitglieder sind wahnsinnig vielschichtig.
Auch wenn die Geschichte einige schwierige Thematik abhandelt, hatte ich immer das Gefühl, dass das Buch ein Wohlfühlort für mich ist. Die Geschichte ist wahnsinnig schön und ich möchte jeden das Buch ans Herz legen.

Bewertung vom 20.07.2022
Prinzessin auf Probe / Tokyo ever after Bd.1
Jean, Emiko

Prinzessin auf Probe / Tokyo ever after Bd.1


ausgezeichnet

Tolles Wohlfühlbuch


Inhalt: Izumi findet durch Zufall heraus, dass ihr bislang unbekannter Vater der Kronprinz von Japan ist. Somit ist sie Prinzessin, was für ganz schön Trubel und Aufregung sorgt. Doch kann sich Izumi in den neuen Leben zurechtfindet? Und wie wird ihre neue Familie sie aufnehmen? All das erfährt ihr in diesen tollen ersten Teil der Reihe.

Das Buch ist ein totales Wohlfühlbuch. Es gleicht einer Mischung aus plötzlich Prinzessin mit einem Hauch mehr Drama.
Die Geschichte lässt einen alles um sich herum vergessen und man hat immer ein gutes Gefühl, wenn man wieder in die Geschichte eintaucht.
Die Charaktere sind ebenso super wie der Schreibstil.
Das Buch hat mich zum Lachen gebracht, konnte mich aber auch an manchen Stellen überraschen.
Ich freue mich schon auf den zweiten Teil der Reihe und bin gespannt, was wieder alles in Iziumis leben Aufregendes passiert.

Bewertung vom 07.07.2022
In your eyes / Catching up with the Carters Bd.1
Schaper, Fam

In your eyes / Catching up with the Carters Bd.1


sehr gut

Tolle Idee

Die Idee der Geschichte hat mich sofort überzeugen können. Ich fand die Idee spannend und neu.
Der Schreibstil war ebenso frisch und die Charaktere konnten mich auch alle überzeugen. Teilweise ist die Geschichte sehr vorhersehbar
und an manchen Stellen hätte ich mir gerne mehr Zeit für die Szenen gewünscht. Besonders an den Stellen mit Aphrodites Geschwister hätte man meiner Meinung nach noch mehr ausbauen können.
Aphrodite als Charakter war superspannend. Ihre Erfahrungen und Gedanken mit dem Reality TV haben mir sehr gut gefallen. Manche Handlungen von ihr haben aber nicht so wirklich zu dem davor gezeichneten Charakter gepasst. Es kam mir so vor, als ob sie einfach so handeln muss, damit es im Buch noch mehr Drama und dann zu dem gewünschten Ende kommt.
Aber das waren nur Kleinigkeiten. Bis auf diese kleinen Punkte hat mir das Buch sehr gut gefallen.
Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Bewertung vom 02.07.2022
Die Flut / Keeper of the Lost Cities Bd.6
Messenger, Shannon

Die Flut / Keeper of the Lost Cities Bd.6


ausgezeichnet

wieder einmal toll

Auch dieser Teil der "Keeper of the ost Cities" Reihe glänzt mit einer tollen und spannenden Geschichte, sowie mit starken Charakteren.
Man merkt, wie die Bücher und die Geschichte sich entwickeln haben, sodass ein paar Stellen in der Geschichte im Gegensatz zu den anfänglichen teilen brutaler sind.
Besonders begeistert haben mich die neuen Figuren die in diesem Buch eingeführt worden sind. Ich gehe davon aus und hoffe, dass wir von manchen Figuren in den fortsetzenden Geschichten noch was hören werden. Leider kann ich nicht so viel auf diese Charaktere eingehen, da ich sonst zu viel Spoilern würde.
Dieser Teil ist wieder einmal super spannend und ist eine Leseempfehlung für alle Fans der Reihe und solche die es werden möchten.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Teil, der zum Glück bald erscheint, da die Autorin wie in den Büchern davor, uns wieder mit einem supergemeinen Ende zurückgelassen hat.

Bewertung vom 05.06.2022
Power Sisters 01
Maury, William;Cazenove, Christophe

Power Sisters 01


weniger gut

Fragwürdig

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht so richtig, was ich von diesem Comic halten soll.
Ich habe mir davon lustige und unterhaltsame Geschichten rund um das Schwesternsein gewünscht. Was ich bekommen habe, waren einseitige Geschichte darüber, wie sich zwei Schwestern durchgängig beleidigen, sich Streiten und sogar schlagen. Aus diesem Grund würde ich dieses Buch kein Kind in die Hand geben. Ich hätte mir gewünscht, dass die Geschichten in einen Gesamtzusammenhang gerückt werden und man am Schluss mit dem Gefühl rausgeht, " ja so sind Schwestern, manchmal nerven sie sich, aber im Notfall halten sie zusammen. Es ist schön, eine Schwester zu haben." Dieser Comic gibt aber das Gefühl, das es nichts Gutes an einer Schwester gibt. Das Positive für mich waren die Zeichnungen zur Geschichte. Diese waren sehr passend und ansprechend gestaltet.
Das Buch war nicht meins, vielleicht habe ich auch nicht den Humor dafür. Ich finde es superschade, da die Geschichte so viel Potenzial gehabt hätte.

Bewertung vom 05.06.2022
Rise and Fall / Faith-Reihe Bd.1
Stankewitz, Sarah

Rise and Fall / Faith-Reihe Bd.1


ausgezeichnet

Wundervoll Gefühlsvoll

Rise and Fall ist ein wunderschönes Buch, in dessen Geschichte man sich einfach verliert.
Der Schreibstil der Autorin ist super einnehmen und beschreibt gefühlvoll die verschiedenen Szenen.
Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sich der beiden Protagonisten geschrieben, was uns einen umso besseren Einblick in ihre Gefühlslage bietet.
Die Geschichte an sich ist unglaublich toll. Sie erzählt von Freundschaft, Verlust und darum, dass man im Leben öfter Kämpfen muss.
Sky ist so ein toller Charakter. Sie ist unglaublich stark und eine Figur, mit der man sich zu hundertprozentig identifizieren kann.
Carter ist ebenso toll. Seine Art und seine Loyalität sind einfach bewundernswert.
Das einzige kleine Manko war für mich die zweite Buchhälfte. Beziehungsweise, das dort so wahnsinnig viel tragisch Passiert. Das war für mich ein Tick zu viel, spiegelt aber das wahre Leben auch wider.
Eine wärmste Leseempfehlung. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Bewertung vom 17.05.2022
Das Tor / Keeper of the Lost Cities Bd.5
Messenger, Shannon

Das Tor / Keeper of the Lost Cities Bd.5


ausgezeichnet

Wahnsinnig gut

Auch dieser Teil der Reihe ist wieder einmal fantastisch. Das Cover ist wieder wunderschön gestaltet sowie passend zu den vorherigen Bänden der Reihe.

Sophie sowie alle ihre Freunde sind einfach tolle Charaktere und das tolle ist, dass man von Buch zu Buch mehr über jeden Einzelnen erfährt und sie immer wieder Überraschungen mit sich bringen.
Der Schreibstil ist einfach nur toll. Es bleibt von der ersten bis zur letzten Seite absolut spannend. Besonders das Ende des Buches ist besonders gemein, sodass man sich am liebsten gleich den nächsten Teil holen möchte.
Das Buch hat mir bis jetzt am besten von der gesamten Reihe gefallen, obwohl das bei all den tollen Büchern wirklich schwer zu sagen ist. Dieser Teil glänzt mit einer Menge Spannung, neuer Geheimnisse und traurigen, aber auch Hoffnungsvollen Momenten.

Wieder einmal eine wärmste Leseempfehlung für alle Fantasy Liebhaber*innen, die mal wieder in eine tolle neue Welt eintauchen wollen.

Bewertung vom 04.04.2022
Everything we lost / Love and Trust Bd.2
Bright, Jennifer

Everything we lost / Love and Trust Bd.2


sehr gut

Der Funke ist nicht ganz übergesprungen

Das Cover des Buches ist wunderschöne und hat mich überzeugt, dass ich dieses Buch unbedingt haben muss. Auch der Klappentext war nach meinem Geschmack, weswegen ich mich sehr gefreut habe, das Buch zu lesen.
Der Schreibstil ist wirklich toll und es hat Spaß gemacht, in die Geschichte einzutauchen. Meine anfängliche Begeisterung konnte sich jedoch nicht das ganze Buch hinweg halten, da mir alles zu voraussehbar war. Hope als Protagonistin mochte ich sehr, ich konnte mich gut mit ihr identifizieren und habe sehr mit ihr mitgefühlt.
Auch Yeonjun war mir sehr sympathisch und die beiden in Doppelpack haben mir auch gefallen, jedoch ist hier der Funke bei mir nicht übergesprungen. Ich kann nicht mal genau sagen, woran das lag, aber irgendwie konnten die beiden keine tiefen Gefühle bei mir auslösen. Die Geschichte war nicht sehr Spannungsvoll, da man nie von der Handlung oder den Figuren in irgendeiner weiße überrascht wurde.
Trotzdem eine schöne Geschichte die man nebenbei lesen kann.