Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Michse
Wohnort: Flache Erde
Über mich: exzentrisch
Danksagungen: 15 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 176 Bewertungen
Bewertung vom 01.10.2020
Hate Notes (eBook, ePUB)
Ward, Penelope; Keeland, Vi

Hate Notes (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ich kann mich den sehr guten Bewertungen nur anschließen. Diese wundervolle, humorvolle, romantische, gefühlvolle Geschichte hat mich so gefesselt, dass ich sie ohne Pause durchgelesen habe. Ich bereue die durchgemachte Nacht kein bißchen.

Erzählt wird aus beiden Perspektiven.

Die erotischen Szenen waren ansprechend, ziemlich kurz und wenig. Die erotische Spannung dagegen war durch die gesamte Geschichte sehr stark zu spüren. Es war wirklich sehr kribbelig und wunderschön dargestellt.

Die Schreibweise ist genial, der Humor ist herrlich. So viel musste ich noch nie lachen bei einem Roman.

Die Charaktere sind wirklich schön beschrieben.

Kurz: dieser Roman ist perfekt zum Abschalten und hat die vollen 5 Hundesurver-Sterne ***** mehr als verdient

Bewertung vom 01.09.2020
Dollar - Buch 3: Hundreds (eBook, ePUB)
Winters, Pepper

Dollar - Buch 3: Hundreds (eBook, ePUB)


weniger gut

Die ersten beiden Teile haben mir so sehr gefallen, dass ich den dritten Band kaum erwarten konnte. Um so enttäuschter bin ich.
Elder erwies sich als ziemliches Weichei. Außerdem tat er immer das Gegenteil von dem, was er ihr versprach. Seine unberechtigten Schuldgefühle seiner Familie gegenüber, diese dämliche, hysterische Mutter, die ihn tot sehen will, weil er als Kind Fehler machte... Das war so übertrieben.

Dass Pim ihm so sehr hinterherlief, ihn ständig anflehte und plötzlich sexbesessen wurde war mir zu unrealistisch.

Diese teilweise kranken inneren Dialoge der Beiden habe ich bald weggeblättert. Das war zu viel, zu krass, zu krank.

Und Überraschung: es wird einen 4 Band geben. Denn mittendrin ist die Geschichte zu Ende. Auf den werde ich aber verzichten.

Leider nur 2 Sterne und keine Leseempfehlung

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 03.06.2020
Versuchung des Zwielichts / Darkyn Bd.1 (eBook, ePUB)
Viehl, Lynn

Versuchung des Zwielichts / Darkyn Bd.1 (eBook, ePUB)


weniger gut

Wirr und gefühllos.
Mehr fällt mir zu diesem Roman nicht ein.

2 Sterne gebe ich für die Idee dieser Geschichte, die aber leider überhaupt nicht gut umgesetzt wurde. Der Schreibstil ist eher wirr, Gefühle wurden nicht beschrieben oder umgesetzt. Die waren, glaube ich, plötzlich einfach da. Die eine erotische Szene war ebenso lieblos wie eigentlich Alles.

Bewertung vom 26.05.2020
Magnus / Shadowdwellers Bd.2 (eBook, ePUB)
Frank, Jacquelyn

Magnus / Shadowdwellers Bd.2 (eBook, ePUB)


gut

Dieser Band hat mir leider nicht so gefallen. Es lag am Charakter der Hauptprotagonistin. Die war mir zu wild, zu respektlos, zu brutal, zu lieblos, zu unberechenbar, zu undankbar und zu frech. Im Laufe der Geschichte ging es zwischendurch mal ganz annehmbar mit ihr, aber hauptsächlich gefiel sie mir nicht wirklich.

Überhaupt sind diese Schsttenwesen sehr gefühlsbetont. Teilweise to much. "Krieger" die so viel Gefühl haben und zeigen, dass es schon schleimig wird ist nichts für mich.

Sie erotischen Szenen waren wieder hot und sehr hemmungslos, aber interessant.

Den 3. Band werde ich mir nicht holen, weil es mir insgesamt nicht interessant genug erscheint.

Trotzdem gebe ich 3,5 Schatten-Sterne***

Bewertung vom 25.05.2020
Trace / Shadowdwellers Bd.1 (eBook, ePUB)
Frank, Jacquelyn

Trace / Shadowdwellers Bd.1 (eBook, ePUB)


sehr gut

Eine spannende Geschichte.

Nur war mir der Schreibstil etwas verquer und ich brauchte lange, um mich daran zu gewöhnen. Es war nicht sehr flüssig zu lesen. Komplizierter Satzbau und ungewöhnliche Aussprache machten das Lesen dieser tollen Geschichte nicht sehr angenehm. Irgendwie denke ich aber, dass es an der Übersetzerin liegt. Das werde ich in Band 2 herausfinden, denn die Geschichte wurde von einer Anderen übersetzt.

Dennoch war es sehr interessant. Erzählt wurde aus mehreren Perspektiven. Hauptsächlich jedoch aus der Sicht von den beiden Liebenden. Die Charaktere sind wirklich schön und irgendwie geheimnisvoll. Schattenwesen ist mal gsanz was Anderes. Und die Sitten und Gebräuche sind irgendwie urtümlich.

Die erotischen Szenen sind ausführlich und heiß, ohne dass es billig oder abartig wirkt. Kopfkino....

Auf jeden Fall bin ich auf die Geschichte über Magnus gespannt und kann hier ganz klar eine Leseempfehlung und gute 4 Schatten-Sterne **** geben.

Bewertung vom 24.05.2020
Gefährliche Begegnungen (Buch 1 der Krinar Chroniken) (eBook, ePUB)
Zales, Dima; Zaires, Anna

Gefährliche Begegnungen (Buch 1 der Krinar Chroniken) (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Spannend, fesselnd, genial!!!

Der unvergleichliche Schreibstil, der rote Faden, welcher sich durch die Geschichte zieht, die Erotik, die wirklich interessanten Protagonisten... Einfach wunderbar!!!

Ich habe Mias und Korums Geschichte schon mehrmals gelesen und sie ist immer wieder spannend.

Volle 5 Krinar-Sterne ***** und absolute Leseempfehlung

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 14.05.2020
Prinzessin der blutroten Wüste / Rise & Doom Bd.1 (eBook, ePUB)
Taus, Ina

Prinzessin der blutroten Wüste / Rise & Doom Bd.1 (eBook, ePUB)


weniger gut

Sehr einfach gehalten, sind die ersten Worte die mir zu diesem Roman einfallen.

Die Geschichte selbst finde ich zwar gut, aber der Schreibstil und die Umsetzung ist eher kindlich. Wie gewollt und nicht gekonnt. Schade, denn da hätte man echt eine Menge rausholen können.

Rise ist sehr unbeholfen, naiv, eigentlich sogar dumm.
Ihr Bruder ist auch ziemlich naiv und weichherzig.

Doom ist ätzend vom Charakter her. Übertrieben aufsässig und ekelig und fies.

Na ja, aber sehen wohl ganz toll aus.

Diese Reihe ist eher was für 11-14 jährige. Ich jedenfalls bin wohl zu alt für diesen Sch...

Bewertung vom 01.05.2020
verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020
Wisnewski, Gerhard

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020


ausgezeichnet

Wie alle vorherigen Bände dieser Serie hat mich auch dieser Band mit überraschenden Erkenntnissen informiert. Z.B. die Erkenntnis, dass es im Mainstream tatsächlich keinen echten Journalismus mehr gibt, dass es kein gutes Zeichen ist, wenn die Presse die ReGIERung nur noch lobt und jedes Wort gegen die Politiker als rechtsextrem, Verschwörungstheorien oder Fake abtut.

Seit dann sind einfach nur andere Meinungen so schlimm und verboten???

G. Wisnewski gehört noch zu den ECHTEN Journalisten. Er stellt unbequeme Fragen, gibt zu seinen gefundenen Wahrheiten Quellen an, sucht wirklich nach der Wahrheit. Er plappert nicht den Politikern nach dem Mund. Er schreibt nicht einfach bei einem der 6 Medienmachern ab. Er recherchiert noch so richtig. Er diffamiert nicht Menschen mit anderen Meinungen. DAS sollte keiner nötig haben.

Sein größtes "Verbrechen" ist für die Politiker und den Mainstraemmedien wohl, dass er Deutschland und die Wahrheit liebt. Aber seit wann ist das eigentlich so schlimm???

Volle 5 Wahrheits-Sterne ***** und absolute Kaufempfehlung

Bewertung vom 23.11.2019
Handeln statt hoffen
Rackete, Carola

Handeln statt hoffen


schlecht

Wenn eine weltfremde, träumerische, realitätsverweigernde Möchtegernideologin ein Buch schreibt...
Eigentlich gibt sie ja hauptsächlich ihrem eigenen Vater die Schuld am Elend von Afrika und dem nahem Osten. Ist er doch nicht nur ein alter, weißer Mann sondern auch noch ein Waffenhändler, von dessen Millionen es sich als Tochter gut leben läßt und die Realität verzerrt oder gar nicht wahrnehmen läßt. Mit den Waffen ihres Vaters werden Kriege geführt die Flüchtlinge produzieren. Aber das sieht diese "Autorin" nicht.
Dass die westliche Welt seit Jahrzehnten versucht Afrika zu helfen, wird auch von ihr völlig ignoriert. Dass dort korrupte Politiker und Verbrecher an der Macht sind, soll also die Schuld des westlichen Volkes sein?
Ich fühle mich dem Land gegenüber weder schuldig noch in irgendeiner Weise verpflichtet.
Im Grunde leiert sie in diesem "Buch" den Mainstream unserer Politikdarsteller und "Qualitäts" Presse wieder. Nichts Neues also...

6 von 10 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 24.10.2019
Love You Tonight / Love you Bd.1 (eBook, ePUB)
Beck, Samanthe

Love You Tonight / Love you Bd.1 (eBook, ePUB)


gut

Dies ist eine wirklich sehr, sehr leichte Geschichte für zwischendurch. Sie ist zwar schön geschrieben, aber doch sehr unrealistisch. So wie sie sich verhält, würde sich kein Mensch verhalten. Das Gleiche gilt übrigens für die Meisten, die in der Geschichte vorkommen.
Mir ist sie auch viel zu seicht. Es passiert nichts Spannendes.

Erzählt wird aus beiden Perspektiven.

Die erotischen Szenen sind ziemlich oberflächlich, aber ganz ansprechend.

Von mir gibt es leider nur 2,5 Langweiler-Sternchen**,* aufgerundet auf 3.