Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Schnatterienchen
Wohnort: Dresden
Über mich: Ich lese eigentlich alles quer durchs Beet, was mir gerade so in die Finger kommt. Ansonsten bastel und mal ich sehr gerne oder gehe raus in die Natur.
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 8 Bewertungen
Bewertung vom 09.02.2017
Esst euer Eis auf, sonst gibt's keine Pommes
Zimmermann, Katja

Esst euer Eis auf, sonst gibt's keine Pommes


gut

gute Unterhaltung - mehr nicht

Bereits das Cover von "Esst euer Eis auf sonst gibt's keine Pommes" sprach mich an und versprach mir eine lustige, leichte Lektüre.
Genau das war es dann auch.
Im Buch von Katja Zimmermann erlebt man die Geschichte von Katja, die mit Zwillingen schwanger ist. Das hat sie sich doch immer gewünscht! Doch dann verlässt ihr Mann sie, und sie steht allein mit zwei kleinen Kindern da.
Doch Katja entscheidet sich, der Situation mit Witz und Tücke zu begegnen und schlägt sich auf äußerst amüsante weise durch.

Sobald ich das Buch aufschlug und anfing zu lesen, war ich in einer fremden Welt. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht die Geschichte bis zum Schluss zu verfolgen.
Das war dann aber auch schon alles. Schön für zwischendurch, wäre aber für mich nicht zur Dauerlektüre geeignet.

Bewertung vom 07.02.2017
Glashaus (eBook, ePUB)
Gailus, Christian

Glashaus (eBook, ePUB)


sehr gut

Christian Gailus schaffte es mit seinem Roman Glashaus mir mehrfach Gänsehaus zu bereiten. Er schreibt nicht nur mit viel Witz, sondern auch raffinesse und konnte mich immer wieder aufs neue überraschen und kalt erwischen.
In der SE Glashaus wird extra ins Leben gerufen um einen cyber Kriminellen zu suchen, der nicht nur im Netz sein Unwesen treibt. Dabei soll die SE möglichst geheim bleiben.
Da stellt sich die Frage: Woher wusste der gesuchte Godspeed so schnell von ihr? Und warum ist er der SE immer einen Schritt vorraus?
Nicht nur auf diese Fragen findet man im Buch eine Antwort, es werden immer mehr, denn jede Logik scheint auf den Kopf gestellt.
Ein sehr bewegendes Buch, welches sich auf jeden Fall zu lesen lohnt.

Bewertung vom 19.01.2017
Under Your Skin. Halt mich fest / Under your skin Bd.1
Cole, Scarlett

Under Your Skin. Halt mich fest / Under your skin Bd.1


ausgezeichnet

Die Figur der Harper konnte ich sofort in mein Herz schließen (war mir immer auch die liebste) und habe mit ihr von Anfang an Höhen und Tiefen durchlebt.
Ein unglaublich fesselndes Buch, das mir nicht nur an einer Stelle Gänsehaut beschert hat.
Mir machte es unheimlich viel Spaß zu sehen, wie Harper Stück für Stück aufblüht und sie neues Selbstbewustsein entwickelt.
Natürlich sind mir auch die anderen Figuren ins Herz gewachsen, egal ob Trent als der scharke, liebenswürdige oder die quirlige Drea.
Es war unheimlich spannend ob, wann und wie ihr Exfreund Harper findet und so blieb es die ganze Zeit aufregend, ich hatte immer einen Grund weiter zu lesen.
Nun freue ich mich schon auf den zweiten Teil der under your skin Reihe.

Bewertung vom 28.12.2016
Shaking Salad - Low Carb
Stöttinger, Karin

Shaking Salad - Low Carb


gut

Sowohl von den Rezepten, als auch von der Illustration her ein sehr, sehr schönes Buch. Habe bereits ein Rezept ausprobiert, was auch super lecker war. Nur leider sind viele besondere/exquisite Zutaten dabei, welche das Buch nicht alltagstauglich machen. Außerdem ist meist viel Vorbereitungszeit notwendig, was ich sehr schade finde.
Der erste Eindruck trügt also, es ist sicherlich ein Buch, das ich immer wieder mal in die Hand nehmen werde, aber nur zu besonderen Anlässen.
Nur wie ich es mir vorgestellt habe, als Starthilfe für die Low Carb Ernährung ist es meiner Meinung nach leider überhaupt nicht geeignet.
Schade, aber mich hat das Buch und die Auswahl der Rezepte sehr enttäuscht, das hätte man bestimmt besser umsetzten können, da mir die Grundidee sehr gefällt.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.12.2016
Hot Heroes: Burning (eBook, ePUB)
Minden, Inka Loreen

Hot Heroes: Burning (eBook, ePUB)


sehr gut

Ein Buch das ich kaum aus der Hand legen konnte und innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe.
Die Liebesgeschichte zwischen Mila und Evan beginnt dramatisch und packend und endet ebenso.
Inka Looren Minden gelingt es über die komplette Zeitspanne des Buches die Spannung aufrecht zu erhalten und ich musste einfach mitfiebern was das Sagenumwobene Geheimnis von Evan ist.
Leider sind nicht alle Erwartungen eingetreten, sodass ich am Ende leider etwas enttäuscht war.
Auch hat der Schreibstyle mich an einigen Stellen an andere Autoren erinnert. Aber das fand ich nicht weiter schlimm.
Dennoch ein absolutes Highlight, welches mich dazu anregt mehr Bücher von der Autorin lesen zu wollen.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne einen Action- mit einem Liebesroman verbindet!

Bewertung vom 09.12.2016
Blinde Schatten (eBook, ePUB)
Martens, Anna

Blinde Schatten (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Für mich ist blinde Schatten nicht einfach ein Buch das man mehr oder weniger schnell lesen kann, ich habe es förmlich eingeatmet. In jeder freien Minute musste ich weiter verfolgen wie es um Johanna steht und welche Ängste sie durchleben muss.
Dabei ist das Buch wirklich sehr, sehr gut und durchgängig realistisch, weshalb es nicht nur spannend ist, sondern man auch sehr schnell Mitgefühl entwickelt.
Durchgängig blieb ich in der Geschichte hängen und war fast schon enttäuscht, dass es zuende war.
Während des lesens stieß ich immer wieder auf überraschende Wendungen, welche das Lesevergnügen stärkten und ich war mir nie sicher wie es weiter gehen würde.
Der Autorin ist somit ein wunderbarer Thriller gelungen!

Bewertung vom 01.12.2016
Augen in der Finsternis
Herteux, Andreas

Augen in der Finsternis


gut

Der Erzählstile von Andreas Herteux war für mich sehr gewöhnungsbedürftig und deshalb habe ich auch relativ lange gebraucht um in das Buch zu kommen. Auch die wechselnden Perspektiven waren am Anfang für mich schwierig zu trennen, doch mit jedem Kapitel wurde es besser und irgendwann konnte ich in dem Buch und der Zeit verschwinden.
Ich hatte etwas das Gefühl, dass auch er sich erstmal "einschreiben" musste, doch dann gelang ihm ein guter Spannungsaufbau, sodass ich dann auch bis zum Ende mitgefiebert habe.
Dennoch war das Buch ein etwas anstrengenderes, wohl auch da ich mich mit den Charakteren nicht so richtig identifizieren konnte und immer wieder einfinden musste.
Alles in allem war es ein gutes Buch. Ich hatte mir leider mehr davon erhofft.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.