Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Nimmerklug
Wohnort: Nürnberg
Über mich:
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 12 Bewertungen
12
Bewertung vom 23.08.2017
Das Geheimnis vom Glückskleehof / Fabelhafte Feline Bd.1
Szillat, Antje

Das Geheimnis vom Glückskleehof / Fabelhafte Feline Bd.1


ausgezeichnet

"Fabelhafte Feline: Das Geheimnis vom Glückskleehof" von Antje Szillat ist der erste Band einer Reihe, in dem erstmal die Hauptpersonen vorgestellt und lieb gewonnen werden. Der Einstieg in die Geschichte ist einfach ... skurril und geheimnisvoll, und gleichzeitig sehr spannend.

Die kleine Tierflüsterin Feline ist ein kluges Mädchen, welches nicht nur ihr Verhalten und ihre Fehler reflektieren kann, sondern auch besonderen Draht zu den Tieren hat. Sie ist schlagfertig, unerschrocken, mutig und hat immer wieder eine Problemlösung parat ... wobei sie bei einem oder anderem Problem nicht ohne Paulos Hilfe auskommt. Paulo ist ein sehr mysteriöser Kater, der in Feline "sein" Mädchen gefunden hat und ihm nicht mehr von der Seite weicht. Die Tatsache, dass er sprechen kann, macht ihn zu einer besonderen Katze. Insbesondere seine Gedankengänge haben uns angetan.

Doch die Beziehung zwischen Feline und Paulo ist durch den Kater Balthasar gefährdet. Denn dieser will seinem alten Feind Paulo ebenso wie all denen, die er liebt, schaden. Und so schleicht er sich nachts in Felines Zimmer und versucht das Mädchen im Schlaf zu manipulieren ... aber schafft er das?

Antje Szillats Schreibstil ist wunderbar flüssig. Die Beschreibungen sind bildhaft genug, dass man glaubt, vor Ort zu sein und den Sommer auf dem Land in vollen Zügen selbst zu erleben. Schwarz-weiß Illustrationen lassen zusätzlich die Phantasie spielen.

Das Cover ist farbenfroh und wirkt dank Glitzer besonders edel. In Angela Glöklers Illustrationen ranken üppige Blumen und Zweige von Sträuchern und Bäumen und machen Lust auf Sommer.

Eine wirklich sehr gelungene und zauberhafte Geschichte, die Lust auf Sommer auf dem Land macht. Von uns gibt es eine Leseempfehlung und die volle Punktzahl.

Bewertung vom 13.07.2017
Chaos hoch zwei mit Papagei / Die Doppel-Kekse Bd.2
Schröder, Patricia

Chaos hoch zwei mit Papagei / Die Doppel-Kekse Bd.2


ausgezeichnet

"Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei" von Patricia Schröder ist bereits das zweite Abenteuer mit den Zwillingen Lea und Lucie, für mich war es jedoch das Erste. Dennoch bin ich super in das Buch reingekommen. Nicht zuletzt dank der Zusammenfassung am Anfang des Buches. So konnte ich mir bereits den ersten Eindruck über die Zwillinge verschaffen und mich auf die Geschichte freuen.

Patricias Worte haben mich direkt auf den ersten Seiten abgeholt und mich auf eine wunderbare Reise durch den Alltag der Zwillinge mitgenommen. Es hat sich einfach alles echt angefühlt: Die unterschiedlichsten und bunt gewürfelten Charaktere, eine fast schon echte, reale Familienkulisse ebenso wie das Schulleben der Jugendlichen mit all seinen Höhen und Tiefen.

Die beiden Mädels konnten unterschiedlicher nicht sein, doch jede einzelne hat eine starke Persönlichkeit. Toll fand ich, dass Lucie sich der Problemen ihrer neuen Klasse gestellt und diese auch gelöst hat. Aber auch Lea war bemüht, ihren Wunsch mit der eigenen Gitarre konsequent zu verfolgen. Dank der wechselnden Erzählperspektive konnte ich den Mädels ganz nah sein und sie besser verstehen.

Besonders gut gefallen hat mir, dass die Autorin ernstere Themen wie Mobbing behandelt und Wege aufgezeigt hat, wie man in gewissen Situationen miteinander umgeht. Aber auch Themen wie Freundschaft, Zusammenhält, Familie und erste Liebe spielen eine wichtige Rolle. Geschickt wird dieser Themenmix von Patricia Schröder zu einer lesenswerten und unterhaltsamen Geschichte verarbeitet und bietet somit ein Buch, welches nicht nur Mädels, sondern auch Jungs anspricht. Mein Sohn hat bereits beide Teile verschlungen und liebt die beiden Mädels sehr.

Die Sprüche auf Rabatzes Oberteilen, die immer zu der Situation passend gewählt wurden, waren der Oberhammer und gehören neben dem Papagei Punkt-um, der einen immer wieder zum Lachen gebracht und die Geschichte aufgelockert hat, zu meinen absoluten Highlights.

Das Cover ist schlicht, jedoch sehr geschmackvoll gestaltet und passt perfekt zum Vorgänger.

Die Zwillinge und ihre Familie haben sich in mein Herz geschlichen und ich hoffe sehr, dass ihr Abenteuer noch in die dritte Runde geht! Solange werde ich mir jedoch Zeit nehmen und in den 1 Band eintauchen.

Drei Worte, mit denen ich dieses Kinderbuch beschreiben würde: unterhaltsam, spannend und fesselnd. Von mir gibt es eine klare Kauf- und Leseempfehlung und die wohl verdienten 5 von 5 Sternen.

Bewertung vom 16.06.2017
Feel Again / Again Bd.3
Kasten, Mona

Feel Again / Again Bd.3


ausgezeichnet

"Feel again" ist nun das zweite Buch, welches ich von der Autorin Mona Kasten kennen und lieben gelernt habe. Für mich ist es der beste Teil. Schon Dawns und Spencers Geschichte hat mir gut gefallen, doch Sawyers und Isaacs Story übertraf einfach alle Erwartungen.

Monas Worte haben mich direkt auf den ersten Seiten abgeholt und mich auf diese wunderbare Reise mitgenommen, ganz ohne übertrieben schmalzig zu sein. Ich habe jede Seite genossen, die Emotionen waren beinah greifbar ... hach, welch eine Achterbahnfahrt der Gefühle: Spannung, Trauer und zugleich doch noch humorvoll. Dank Monas Worte konnte ich sofort in der Story abtauchen und für einige Stunden den Alltag ausblenden. Genau solche Bücher mag ich.

Ich kann nur empfehlen, "Feel again" zu lesen!
Mich hat es total begeistert!
Absolute Leseempfehlung und verdiente 5 Sterne.

Bewertung vom 08.05.2017
Flaffy Flitzekeks - Ein Gespenst sorgt für Wirbel / Erst ich ein Stück, dann du Bd.34
Schröder, Patricia

Flaffy Flitzekeks - Ein Gespenst sorgt für Wirbel / Erst ich ein Stück, dann du Bd.34


ausgezeichnet

Was haben wir uns auf dieses liebevoll gezeichnetes Buch aus der Serie "Erst ich ein Stück, dann du" von der Autorin Patricia Schröder gefreut. "Flaffy Flitzekeks - Ein Gespenst sorgt für Wirbel" ist eine spannende, mitreißende Geschichte, die nicht nur Erstleserherzen höher schlagen wird.

Es ist eine gelungene Geschichte: Es gilt ein Geheimnis, welches eine Tante, die eigentlich gar keine Tante ist, hat, zu lüften, aber auch den Verkauf der Mühle zu verhindern. Sehr schön fanden wir, wie das Verhältnis zwischen den Zwillingen aufgezeigt wurde: Sie kabbelten sich ständig, doch wenn es darauf ankam, waren sie füreinander da. Und genau darauf kommt es an - Geschwisterzusammenhalt, komme, was wolle!

In den Leseabschnitten für Leseanfänger sind "Problemwörter", wie die Autorin diese nennt, zu finden. Die Kinder werden dadurch gefordert, aber nicht überfordert. Diese sorgen aber auch für die Konzentration.

Die wunderschönen Illustrationen haben durch die farbigen Striche einen hohen Wiedererkennungswert, lockern den Lesefluss auf und sorgen für ein unvergessliches, aber auch gruseliges Leseerlebnis. Stichwort: Abendhimmel - hach, sooo, sooo schön.

Flaffy gehört ab sofort zu unseren Favoriten dieser Reihe.
Von uns gibt es 5 von 5 Sternen!

Bewertung vom 24.04.2017
Blütenpracht und Schmetterlingszauber
Jones, Rebecca

Blütenpracht und Schmetterlingszauber


ausgezeichnet

Wer nach Karten und Briefumschlägen zum Selberbasteln sucht, wird bei dem Buch "Blütenpracht und Schmetterlingszauber" von Rebecca Jones fündig. Neben je 24 Karten und Briefumschlägen zum Heraustrennen und Gestalten enthält dieses Buch auch 24 passende Sticker.

Wie bereits der Titel verrät sind auf den Postkarten wunderschöne Motive mit Blumen und Schmetterlingen zu finden. Die Muster sind filigran und bis ins kleinste Detail durchdacht. Es macht Spaß, diese auszumalen.

Vorne im Buch ist die Anleitung enthalten, die bildhaft darstellt, wie aus einem Blatt Papier ein Briefumschlag entsteht. Die Qualität des Papiers ist dick und lässt die Farben nicht durchschimmern. Das Papier der Briefumschläge ist beidseitig bedruckt und ist nur hübsch anzuschauen.

Dieses Buch ist perfekt zum Abschalten und ein paar ruhige Minuten zu genießen. Es enthält so viele schöne Motive, dass wirklich jeder auf seine Kosten kommt.

Von mir gibt es volle 5 von 5 Sternen.

Bewertung vom 24.04.2017
Ei, Ei, Ei, was seh ich da?
Siebel, Mathias

Ei, Ei, Ei, was seh ich da?


sehr gut

Das kleine Osterbüchlein "Ei, Ei, Ei, was seh ich da?" hat eine wunderschöne Aufmachung, tolle Bilder und witzige Postkartensprüche und eignet sich perfekt als Mitbringsel. Ob man sich selbst so ein Buch kauft, bleibt dahin gestellt ... der Preis ist einfach viel zu hoch bemessen. Es macht zwar Spaß, das Büchlein durchzublättern. Aber wie oft blättert man in so einem Buch ...?

Neben den Sprüchen enthält jede Doppelseite schöne Eierbilder, die gut ins Szene gesetzt wurden und interessante Ideen zum Bemalen der Eier liefern. Man kann sich künstlerisch austoben und hat dank des Buches eine perfekte Vorlage.

Mein Lieblingsspruch aus dem Buch: "Es gibt zwei Wörter, die Dir im Leben viele Türen öffnen werden ..."

Bewertung vom 07.02.2017
Mia liebt Pasta
Hoechst, Mirja

Mia liebt Pasta


sehr gut

"Pasta gibt es in mindestens 200 unterschiedlichsten Formen und Größen ... - und für jede Nudel gibt es auch eine passende Sauce. Das ist wie mit dem Topf und dem Deckel!" Das Buch "Mia liebt Pasta" von Mirja Hoechst ist ein wahres Schätzchen für alle großen und kleinen Pasta-Fans. Insbesondere für die ganz Kleinen sind in diesem Buch einige tolle Rezepte zu finden, wie etwa bunte Pasta, Milchnudeln oder Pasta-Bonbons.

Schon beim Durchblättern des Buches lief mir das Wasser im Mund zusammen. Als ich dann entdeckt habe, dass in diesem Buch noch Rezepte mit Rote Beete zu finden sind, fing mein Herz an ... höher zu schlagen :-) Denn ich liebe Pasta und ich liebe Rote Beete.

Die Rezepte klingen sehr einfach. Insbesondere spricht mich die Schritt für Schritt Anleitung an. Ich denke, auch Anfänger werden kein Problem beim Nachkochen haben. Die Bilder sind der Autorin richtig gut gelungen und wecken die Lust, jedes einzelne Rezept nachzukochen.

Was mir besonders gut gefällt, sind die Grundrezepte für die Pasta ebenso wie die Grundsaucen, die schnell und einfach zubereitet und eingefroren werden können. Eine echte Alternative zum Tiefkühlkost, wenn es wieder einmal schnell gehen sollte. Und Selbstgemacht schmeckt ja bekanntlich immer besser! Jeder kann selbst entscheiden, welcher Teig oder welche Sauce besser zu ihm passt und ihm schmeckt.

Was mir allerdings gefehlt hat, waren die herzhaften Rezepte mit Lachs oder Hähnchen, die etwas mehr und länger satt machen, wenn es mal sein sollte.

Von mir gibt es eine Kaufempfehlung und die wunderbaren 4 Sterne.

Bewertung vom 01.02.2017
Trust Again / Again Bd.2
Kasten, Mona

Trust Again / Again Bd.2


sehr gut

Die Autorin Mona Kasten hat es geschafft, mich mit ihrer Geschichte um Dawn und Spencer so zu begeistern, dass ich die Story in einem Rutsch gelesen habe. "Trust Again" ist eine einfühlsame, bis in kleineste Detail durchdachte Geschichte, die einen von der ersten Seite an gefangen hält und mit den Protagonisten mitfühlen lässt.

Gleich am Anfang ist eine Playlist aufgelistet, die den Leser in die richtige Stimmung versetzt :-)

Die Geschichte lässt sich leicht und flüssig lesen. Monas Schreibstil trifft genau mein Geschmack. Die erotischen Szenen sind detailreich, aber nicht vulgär oder übertrieben dargestellt.

Dawns und Spencers Geschichte ist eine wahre Achterbahn der Gefühle: An manchen Stellen musste ich schmunzeln und lachen, an den anderen konnte ich weinen. Es waren viele ernste Themen dabei, die mich zum Nachdenken gebracht haben, sei es Olivias Schicksal, sei es die Sache mit Nate.

Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt perfekt zu der Story.

Schön fand ich Dawns und Allies Koch-Dates. Am Liebsten hätte ich mich zu den beiden gesellt und über das und jenes gequatscht. Die ganze Clique war mir sehr sympathisch und ich hab gerne die Zeit mit ihr verbracht. Jeder der einzelnen Charaktere ist besonders und einzigartig.

Spencers Anruf mitten in der Nacht, um mit Dawn zu reden, gehört zu meinen absoluten Lieblingsszenen dieses Buches. Die Lösung mit "About Us" fand ich sehr gelungen! Ihre Gefühls- und Gedankenwelt auf die der Protagonisten des Buches zu übertragen und sich endlich aussprechen zu können, war einmalig. Die Idee mit Buch im Buch mochte ich sehr.

Dawns Angst, für pervers gehalten zu werden, weil sie Sexgeschichten schrieb, war mir etwas unverständlich. Ebenso hat mich der Uniteil nicht ganz überzeugen können. Die Beschreibung der Professoren und Dawns Unilebens fand ich etwas überzogen und in die Länge gezogen.

"Trust Again" hat alles, was ein gutes Buch braucht: Spannung, Drama, Verrat, Freundschaft und natürlich Liebe. Es war bestimmt nicht das letzte Buch, das ich von Mona Kasten gelesen habe. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und verdiente 4 Sterne.

Bewertung vom 27.01.2017
Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
Carlan, Audrey

Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1


sehr gut

"Trinity - Verzehrende Leidenschaft" von Audrey Carlan ist eine temporeiche, leidenschaftliche und spannende Aschenputtel-Story, die mich begeistern konnte. Ich hab das Buch förmlich verschlungen und bin schon sehr neugierig, wie es mit Chase und Gullian weitergeht und ob sich meine Vermutung bezüglich des geheimnisvollen Stalkers bestätigt.

Eine starke und eigenständige Spendenmanagerin Gullian hat in ihrer Vergangenheit einiges durchgemacht und sich geschworen, sich nie wieder von einem Mann um den Verstand bringen zu lassen. Ihr Motto lautet, fürs Morgen zu leben. Doch ausgerechnet sie trifft auf den dunkelhaarige, gut aussehende Chase, zu dem sie sich wahnsinnig hingezogen fühlt. Dabei hat sie immer gedacht, solche Gefühle nie wieder empfinden zu können, nach allem, was sie durchgemacht hat. Auch Chase will Gillian. Aber schafft er es, ihr Vertrauen zu gewinnen?

Alle Charaktere sind detailliert und facettenreich ausgearbeitet, besitzen emotionale Tiefe, wirken lebendig und glaubhaft, was mir sehr gut gefällt. Insbesondere hat mir gefallen, wie die Autorin Chase ausgearbeitet hat. Er ist zwar ein Kontrollfreak und sein Besitzanspruch war teilweise sehr überzogen dargestellt. Doch er hat auch eine andere Seite: Er engagiert sich sozial und ist umweltbewusst. Auch sein Beschützerinstinkt spricht für ihn.

Aber auch die Nebencharaktere nehmen einen völlig für sich ein. Welche Frau wünscht sich nicht, solche Freundinnen wie Maria, Bree und Kat zu haben?! Auch die Familie von Chase ist eine bunte und interessante Mischung. Ein "Miststück" durfte auch nicht fehlen.

Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die erotischen Szenen sind detailreich, aber nicht vulgär oder übertrieben dargestellt. Das Cover ist ein Eyecatcher.

Meine absolute Lieblingsszene ist Chase Liebeserklärung und gleichzeitig sein Heiratsantrag nach der Geburtstagsparty seines Onkels: "... Aber jetzt, wo du meine Liebe und meine Ernsthaftigkeit in Frage stellst, gebe ich der Wirklichkeit eben den Vorzug gegenüber der Romantik. Ich will dich für immer. Bitte sei für immer mein." 3

Was mir weniger gefallen hat, war, wie die Sache mit der Personalchefin geregelt wurde. Da kam es deutlich zum Ausdruck: Geld regiert die Welt. An manchen Stellen ging es mir auch etwas zu schnell ...

Mich überzeugt die Richtung, die die Geschichte gegen Ende dieses Bandes eingenommen hat: Spannung und Nervenkitzel. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Aber erstmal gibt es von mir eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sternen.

Bewertung vom 15.01.2017
Geheimzutat Liebe / Taste of Love Bd.1
Anderson, Poppy J.

Geheimzutat Liebe / Taste of Love Bd.1


ausgezeichnet

„Taste of Love: Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson ist einfach nur toll geschrieben. Der Einstieg in die Geschichte gelang mir sehr gut. Ich war sofort in der Story drin und hab jede einzelne Seite genossen 3 Ich hab diese Geschichte inhaliert!

Der Schreibstil ist humorvoll und fließend. Beide Hauptprotagonisten waren mir mega sympathisch. Aber auch die Nebencharaktere wurden wunderbar gezeichnet. Brooks Freundin Lauren ist einfach nur spitze!

Brookes und Andrews Kennenlernen stand zunächst nicht unter einem glücklichen Stern - doch der Eindruck, den die beiden im ersten Moment voneinander gewonnen haben, veränderte sich langsam, aber stetig und es war sehr schön, den beiden dabei zuzuschauen ... "...es zwischen ihnen wie in einem überheizten Elektrizitätswerk geknistert hatte."

Interessant und sehr gelungen fand ich, dass sich beide Charaktere so ähnelten: ob in ihrer Leidenschaft fürs Kochen, ob in ihrem Bestreben, etwas auf die Beine zu stellen und sich gegenüber den Vätern zu beweisen oder einfach in ihrem Wunsch, glücklich zu sein.

Der Roman sprüht nur so vor Esprit und witzigen und frechen Dialogen, Fettnäpfchen, Neckereien und Klatsch der Bewohner. Die Liebe zum Kochen, die Wertschätzung der Familie, die Freundschaft, Kleinstadtleben auf der einen und Großstadtleben auf der anderen Seite, Sternekoch ohne Geldsorgen und eine Hobbyköchin, die mit Hingabe traditionelle Gerichte der Küche Neuenglands im Restaurant ihrer Eltern kocht, um das Überleben des Restaurants zu sichern und für die Behandlung ihrer Mutter aufkommen zu können. Das alles passt wunderbar ins Bild und ergibt ein stimmiges Bild.

Die letzte Szene in Andrews Restaurant, als Brooke plötzlich aufkreuzt und ihn zur Schnecke macht, gehört zu meinen Lieblingsszenen dieses Buches. Der Vergleich der Brooke mit Terminator war zum Wegschießen.

Das Cover ist ein absoluter Hingucker und deutet bereits ebenso wie der Titel auf das Buchthema hin, nämlich die Liebe zum Kochen. Beim Lesen hab ich mir gewünscht, vor Ort zu sein und Brooke und Andrew beim Kochen über die Schulter zu schauen ... ach was, ihre Speisen selbst zu kosten und sich von dem einzigartigen Geschmack zu überzeugen! Das Wasser lief nur so im Mund zusammen.

Wer beim Lesen Appetit bekommt, findet Andrews und Brookes Lieblingsrezepte vorne und hinten in der Klappe des Buches.

Ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe! Humorvoll, leidenschaftlich und ... einfach nur lecker. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil und das Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren. Von mir gibt es aber erstmal eine absolute Leseempfehlung und die vollen 5 Sterne.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

12