Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
elafisch
Wohnort: 
Rimbach

Bewertungen

Insgesamt 342 Bewertungen
Bewertung vom 05.10.2022
Interspace One
Suchanek, Andreas

Interspace One


sehr gut

Wettlauf gegen einen übermächtigen Gegner auf einem fremden, feindlichen Planeten

Ein abgeschlossener SciFi-Roman von Andreas Suchanek! Ich war sehr gespannt, habe ich von ihm doch bisher überwiegend Reihen gelesen.
Das Buch startet etwas ruhiger, als ich es von anderen Werken des Autors gewohnt bin, nimmt dann aber schnell an Fahrt auf. Und die Story ist wirklich fesselnd und entwickelt sich sehr schnell.
Neben der SciFi hat das Buch auch etwas von einem Krimi. Man weiß als Leser immer nur so viel wie Protagonisten und das ist zu Beginn quasi nichts. Erst nach und nach werden die vielen Intrigen aufgedeckt.
Die Technologien der Zukunft werden sehr eindrücklich beschrieben. Ich liebe es, in eine Welt voller neuer Errungen­schaften einzutauchen. Vor allem die digitale Bewusstseinsübertragung ist total faszinierend.
Besonders gut hat mir gefallen, dass der Autor auch einige moralische/ethische Fragen aufwirft, die Antworten allerdings offen lässt und so zum Nachdenken anregt. Was für eine Zukunft wünsche ich mir?
Das Ende steckt voller Action, Spannung und unerwarteter Wendungen. Wirkte auf mich aber fast ein wenig überhastet, das ist allerdings Geschmackssache und mein ganz persönlicher Eindruck.
Negativ aufgefallen sind mir leider die zahlreichen Tippfehler, welche ein gutes Korrektorat eigentlich hätte ausmerzen müssen. Dafür muss ich leider einen Abzug in der Bewertung machen, auch wenn die Story eigentlich volle Punktzahl verdient hätte.

Fazit:
Gelungene Story, fesselnd und voller Action und Spannung. Und natürlich gibt es auch die ein oder andere unerwartete Wendung.
Leider weist das Buch relativ viele Tipp­fehler auf.
Nichtsdestotrotz gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung für alle SciFi-Fans!

Bewertung vom 07.09.2022
Racing for You (eBook, ePUB)
Greifenberg, Josy

Racing for You (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Große Liebe zwischen Familiendrama und Formel-2

Ich gestehe, Sports Romance ist eigentlich nicht unbedingt mein Genre, aber dieses Buch musste ich einfach lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht!
Das Cover passt meiner Meinung nach nicht so richtig zur Geschichte, davon solltet ihr euch also nicht abschrecken lassen.
Die Geschichte startet sehr direkt, ich liebe das! Und auch die Insta-Posts zu Kapitelbeginn mag ich sehr, das lockert das Buch auf und gibt ihm das gewisse Extra. Aber vor allem mag ich Emilia, die Protagonistin. Sie ist so authentisch und natürlich beschrieben, dass ich mich sofort in sie hineinfühlen konnte. Ich habe sie und auch Jaden direkt ins Herz geschlossen.
Der Handlungsverlauf, die Annäherung von Emilia und Jaden und die unvermeid­lichen Hindernisse haben mich so gefesselt, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte, bis ich endlich wusste, wie es ausgeht.
Dass dies der Debütroman der Autorin ist, spürt man nur an ganz wenigen Stellen, für mich ist es einfach eine absolut gelungene Sports Romance.
Ich freue mich schon auf weitere Werke der Autorin!

Fazit:
Rasante, fesselnde und bewegende Sports Romance, die mich absolut begeistern konnte!
Ganz klare Leseempfehlung!

Bewertung vom 26.08.2022
Die Totenbändiger - Band 24: Wintersonnenwende (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 24: Wintersonnenwende (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Der große Showdown...

Für mich ist diese Episode ein würdiger Abschluss der Reihe und vereint nochmal alles, was die Hunts & Rifkins als eingeschworene Gemeinschaft und Nadine Erdmann als Autorin ausmacht. Es gibt Spannung, Action und viele Emotionen, sowohl traurige als auch wunderschöne. Ich gestehe, für mich ist diesmal nicht wirklich etwas Überraschendes passiert, irgendwie kam alles wie erwartet. Aber es kommt alles zu einem stimmigen Ende. Und der relativ lange “Ausklang” hat mir ganz besonders gut gefallen. Ich finde es immer schade, wenn Bücher kurz nach dem Showdown schon zu Ende sind. Hier hatte ich die Möglichkeit, mich in aller Ruhe von den Hunts und ihren Freunden zu verabschieden. Und somit ist es ein Abschied mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Ich werde die Totenbändiger – die Guten wie die Bösen – vermissen, aber ich gönne den Hurts ihren wohlverdienten Frieden, den sie sich hart erkämpfen mussten. Ich warte gespannt auf alles, was uns Nadine Erdmann noch an phantastischen Geschichten schenken wird.

Fazit:
Würdiger Abschluss dieser grandiosen Reihe. Mit einigem an Spannung zu Beginn und vielen herzerwärmenden Momenten zum Ende.
Ganz klare Leseempfehlung für die gesamte Reihe!

Bewertung vom 04.07.2022
Die Totenbändiger - Band 23: Täuschungen (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 23: Täuschungen (eBook, ePUB)


sehr gut

Alle auf Position bitte

Recht früh in diesem Band gibt es einige neue Erkenntnisse zu Cams Zwilling - erschreckende Erkenntnisse. Und doch bin ich immer noch nicht sicher wie ich zu ihm stehen soll.
Ansonsten gab es für mich diesmal eher wenig überraschendes, dafür aber wunderschöne emotionale Momente und Action während der Säuberung. In diesem Band ist mir so richtig auf­gefallen, was für eine riesige Entwicklung Gabe gemacht hat. Vom unüberlegten Hitz­kopf zum einfühlsamen Vater. Ok, der Hitzkopf ist schon manchmal noch spürbar, aber deutlich kontrollierter.☺
Und das tolle ist, dass sich diese Entwicklung, für mich als Leserin, voll­kommen richtig anfühlt. Das liegt Nadine Erdmann einfach.
Nach diesem Band befinden sich nun tatsächlich alle Figuren auf ihren Positionen für das große Finale. Den unvermeidlichen Cliffhanger hatte ich zwar kommen sehen, aber ich bin dennoch unglaublich gespannt mit was uns Nadine im Finale überraschen wird.

Fazit:
Alle bringen sich in Position für den großen Showdown. Dabei läuft nicht alles wie geplant und erhöht so die Spannung auf das Finale!
Von mir gibt es eine Leseempfehlung für alle Fans der Reihe!

Bewertung vom 01.06.2022
Die Totenbändiger - Band 22: Fatalitäten (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 22: Fatalitäten (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Jetzt wird ermittelt

Das vierte Ritual rückt näher, Carlton wird immer deutlicher mit seinen Drohungen und Handlungen. Die ganze Atmosphäre ist immer angespannter, das spürt man beim Lesen ganz deutlich.
Das Gefühl wurde noch durch die “Krimi-Form” dieses Bandes verstärkt. Ermittlungsarbeit und Spannung standen klar im Vordergrund. Ich habe das sehr genossen und es hat mich extrem gefesselt.
Wir erfahren in diesem Band tatsächlich auch etwas mehr über das vierte Ritual. Natürlich verrate ich keine Details, nur so viel: ich war geschockt. Und dass, obwohl ich schon auf viel gefasst war. Nadine Erdmann hat mich - mal wieder - total überrascht.
Nun bleibt viel Spielraum für Spekulation und ein gutes Ende erscheint unerreichbar. Insgesamt fühlt es sich an, als würden vor der großen Schlacht so langsam alle Figuren auf Position gebracht.
Ich freue mich schon auf das “Semi-Finale”, das wir im nächsten Buch sicher erleben dürfen.

Fazit:
Krass, was alles aufgedeckt wird und welche Pläne geschmiedet werden.
Es geht mit großen Schritten Richtung Finale. Ich kann es kaum erwarten!
Ganz klare Leseempfehlung!

Bewertung vom 14.05.2022
Die Totenbändiger - Band 21: Nebelzeit (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 21: Nebelzeit (eBook, ePUB)


sehr gut

Nebelzeit - Familienzeit

Zum Glück spannt uns Nadine Erdmann nicht lange auf die Folter bezüglich des Cliffhangers von Band 20. Das hätte ich ihr nämlich wirklich übel genommen.☺
Bei mir hat der Band definitiv die Sorge geweckt, ob Carlton überhaupt noch aufzuhalten sein wird. Er scheint immer einen Schritt voraus zu sein. Und ich kann mich nur wiederholen, ich finde mit Carlton und Blaine sind der Autorin ein paar grandiose Antagonisten gelungen.
Der Schwerpunkt dieses Bandes liegt diesmal aber eindeutig auf dem Zwischenmenschlichen. Es gibt da einiges erklären in der Familie Hunt.
Ein paar unbedachte Jugendliche haben aber zum Glück für meine Dosis Action gesorgt. Wie immer, eine schöne Mischung.
Seit langem spielt auch der Rassismus gegenüber Totenbändigern mal wieder eine Rolle. Ich empfand das (so unschön es ist) als sehr wichtig, denn man hätte schon fast vergessen können
dass die Totenbändiger starke Anfeindungen befürchten müssen, wenn Carltons Machenschaften öffentlich werden.
Die Aufnahme eines weiteren Familienmitglieds war mir persönlich schon fast zu viel “des Guten”, aber irgendwie passt es auch einfach zu den Hunts. ☺
Zum Ende hin werden einige Andeutungen der Hunts gemacht, die mich sehr neugierig gemacht haben, wie es im nächsten Band wohl weitergeht. Zum Glück kann ich zeitnah weiterlesen.

Fazit:
Es wird einiges in der Familie geklärt. Zum Glück gibt es aber auch etwas Action.
Fühlte sich ein wenig an, wie die Ruhe vor dem Sturm.
Klare Leseempfehlung für Dark-Fantasy-Fans, die auch Familienidyll gerne mögen.

Bewertung vom 26.03.2022
Die Totenbändiger - Band 20: Geisterjagd (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 20: Geisterjagd (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Carlton holt zum Gegenschlag aus

Eines möchte ich gleich vorwegnehmen, das Ende dieses Bandes hat mich an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht.
Aber der Reihe nach…
Die Säuberung des Theaters ist ganz Nadine-Erdmann-mäßig super beschrieben. Man hat das Gefühl live dabei zu sein. Und natürlich läuft nicht alles glatt, somit sind Action und Sperrung vor Beginn an gewährleistet.
Auch diesmal hat mich die Mischung aus Action, Spannung und Humor wieder sehr begeistert. Ich kenne kaum eine Autorin, der das so gekonnt gelingt. Und auch Antagonisten kann sie schreiben, wie nur wenige. Carlton und Blain sind wahrlich kranke Psychopathen, aber sie geben der Geschichte erst die richtige Würze. Carlton zeigt sich auch diesmal wieder von seiner “besten” Seite und lässt mich um einen meiner liebste, Charaktere bangen.
Der Cliffhanger am Ende ist schrecklich, zum verzweifelt und… Zum Glück geht es ja bald weiter.

Fazit:
Es gibt dieses Mal wieder viel Action und Spannung. Und Carlton zeigt sich von seiner “besten” Seite.
Der Cliffhanger ist unglaublich fies!!!
Absolute Leseempfehlung!

Bewertung vom 29.01.2022
Die Totenbändiger - Band 19: Auszeit (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 19: Auszeit (eBook, ePUB)


sehr gut

Die Ruhe vor dem Sturm?

Zitat:
„Jaz verdrehte die Augen und kaufte ihm gegen die Schulter. »Mann, warum stellst du dir denn solche Dinge auch vor? Denk doch einfach, dass das Ganze hier wie ein Abenteuergame ist, nur steuern wir hier halt keine Avatare durch ein geisterverseuchtes Höhlensystem, sondern dürfen das in echt machen. Das ist doch mega cool!«" 52%

Meinung:
Dieser Band startet, wie es der Titel vermuten lässt: ruhig und idyllisch. Endlich gibt es einmal eine Auszeit und einige Momente des Durchatmens und Innehaltens für die Hunts. Und wenn ich mich wie hier darauf einstellen kann, dann mag ich dieses Familienidyll auch sehr gerne. Aber auf Nadine Erdmann ist natürlich Verlass und so kommt auch diesmal wieder einiges an Spannung auf. So ein Höhlen­system am Meer bietet da viele Möglichkeiten.☺
Außerdem dürfen wir eine neue Stufe von Cams Zwilling erleben. Ich mag ihn wirklich sehr! Auch wenn mich Cams Unsicherheit jedes Mal mit verunsichert... Das hat die Autorin wirklich drauf, man kann sich nie sicher sein und muss mit allem rechnen.
Am Ende des Bandes bereitet mir die Aussicht auf all das was noch kommen wird/könnte ernsthafte Sorgen. Ich hoffe alle mein Lieblinge kommen heil aus der Sache raus.
Wie immer bin ich extrem gespannt darauf wie es weitergeht!

Fazit:
Dieser Band bietet eine wunderschöne Zeit am Meer, bei dem auch die Spannung nicht zu kurz kommt.
Fesselnd wie immer und eine ganz klare Leseempfehlung!

Bewertung vom 16.01.2022
Möpse, Dackel, Hütehunde
Maar, Paul

Möpse, Dackel, Hütehunde


sehr gut

Geschichten, Verse, Fakten über den besten Freund des Menschen

Zitat:
„Der Hund, der ist mein Lieblingstier,
er hat auch Beine und zwar vier.
Ruft man den Hund zu sich,
dann kommt er hoffentlich." S.6

Leas (11J.) Meinung:
Mir hat das Buch sehr gefallen, weil es voller Hundegeschichten ist. Und weil Paul Maar von seinen eigenen Hunden erzählt. Die Ausschnitte aus Geschichten haben mir nicht so gefallen, dafür hat mir die Geschichte von Snuffi Hartenstein sehr gefallen.

Meinung:
Meine Tochter und ich sind beide große Hundeliebhaber. Klar, wir haben hier zu Hause ja auch zwei besonders tolle Exemplare.☺Damit war klar, dass wir dieses Buch unbedingt lesen wollten. Außerdem hat meine Tochter LRS und mag daher Bücher mit vielen, schönen Illustrationen. Noch ein klarer Grund für dieses Buch.
Das Besondere an diesem Buch ist, meiner Meinung nach, die Abwechslung. Es gibt Ausschnitte aus Geschichten von Paul Maar, in denen Hunde vorkommen und die dazu einladen die ganze Geschichte zu lesen, aber auch viele lustige Ferse, die einen zum Schmunzeln bringen, Fakten über Hunde, die wir so noch nicht kannten und noch vieles mehr.
Am besten hat mir persönlich das Interview mit einer Hundetrainerin gefallen. Aber auch Snuffi Hartensteins Comic-Geschichte fand ich einfach zauberhaft.
Die gelungenen Illustrationen runden den schönen Gesamteindruck noch wunderbar ab.

Fazit:
Ein Buch voller wunderschöner Geschichten, Sprüche, Illustrationen und Weisheiten zu und über Hunde.
Ein Muss für jeden Hunde- und/oder Kinderbuchliebhaber!

Bewertung vom 18.12.2021
Die Totenbändiger - Band 18: Zwillingskräfte (eBook, ePUB)
Erdmann, Nadine

Die Totenbändiger - Band 18: Zwillingskräfte (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Zwilling in Aktion

Zitat:
„Okay, dann lass uns mal herausfinden, wie gut wir zusammen funktionieren.
Cam gab sich einen Ruck und öffnete seine Hand.
Die apfelgroße Nebelsphäre erschien sofort und pulsierte freudig in einem hellen Rot." 29 %

Meinung:
Dies ist Band 18 der Totenbändiger Reihe, Da die Bücher aufeinander aufbauen, sollte mit Band 1 begonnen werden.
Wie immer, so war ich auch diesmal sofort wieder voll drin in der Geschichte. Ich liebe das!
Besonders gefreut habe ich mich, dass Evan mal wieder einen Auftritt hatte. Und ich hoffe in den nächsten Bänden wieder mehr von ihm zu lesen.☺
Aber das Highlight dieses Bandes war für mich, ganz passend zum Titel, der Zwilling. Die Kräfte, die in ihm ruhen, und die Cam durch ihn hat, sind absolut faszinierend. Ich bin sehr gespannt, was er noch alles kann. Und wie gut die "Zusammenarbeit" mit Cam funktioniert.
Wie man es von Nadine Erdmann gewohnt ist gab es auch wieder viele herzerwärmende Familienmomente. Auch wenn an einer Stelle für mich der Bruch zwischen Action und Wohlfühlstimmung etwas krass war, so finde ich es doch wunder­schön zu lesen wie gut die Minis sich einleben.
Das Ende wartet dann, wie wäre es anders zu erwarten, mal wieder mit einem ganz schönen Schock auf. Diese Staffel belastet meine Nerven schon jetzt bis aufs Äußerste. Wo soll das noch hinführen? Aber ich liebe diese Spannung ja!
Jetzt kann ich es natürlich nicht erwarten, dass Band 19 erscheint.

Fazit:
Es gibt wieder viel Action, hunt’sche Familienliebe und etliche ungute Vorahn­ungen.
Ich bin wie immer extrem gespannt auf den nächsten Band!
Von mir gibt es eine ganz klare Lese­empfehlung!