Autor im Porträt

Toptitel von Sarah Harvey

Drei kleine Wörter

Drei kleine Wörter

Broschiertes Buch
Was ist eine "richtige" Familie?
Sid ist sechzehn und zufrieden mit seinem Leben. Eigentlich könnte alles so weitergehen wie bisher. Er mag die Insel, auf der er lebt, liebt seine Pflegeeltern, hat eine beste Freundin, und Probleme kennt er nicht - zumindest nicht aus der letzten Zeit. Alles ist "easy going". Bis eines Tages ein Mann in sein Leben dringt und es gehörig auf den Kopf stellt - mit einer Bitte, die Sid tief bewegt: Ausgerechnet seine leibliche Mutter und seinen Halbbruder soll er treffen, und das, obwohl sich die Mutter nie gekümmert hat, Sid nicht einmal weiß, wie sie aussieht, und vierzehn Jahre lang kein Lebenszeichen von ihr erhielt. Einfühlsam und zart beschreibt Sarah N. Harvey die Gefühle eines Jugendlichen, der plötzlich gegen seinen Willen mit seiner Familiengeschichte konfrontiert wird - und sich ihr stellt: voller Trotz und mit all seinem Mut.…mehr
13,95
Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren

Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren

Broschiertes Buch
Trauer, Gemeinheit, Witz und Freundschaft ganz dicht beieinander
Royce ist siebzehn und hat neuerdings eine Aufgabe: Gegen Cash soll er sich um seinen uralten Großvater Arthur kümmern, der alle um sich herum in den Wahnsinn treibt. Keine leichte Herausforderung, meint auch seine Mutter Nina. Aber aus der reinen Geschäftsbeziehung wird bald mehr, und Royce und der greise Arthur werden ziemlich beste Freunde.…mehr
9,95

Sarah Harvey

Sarah Harvey ist Mitte Zwanzig, lebt in Northampton und arbeitet als Journalistin in London. Sie hat bereits mehrere Kurzgeschichten in Cosmopolitan veröffentlicht. Ihren Durchbruch als Autorin hatte sie mit ihrem ersten Roman "Wachgeküsst", der so erfolgreich war, dass er für das englische Fernsehen verfilmt wurde.

Medien