Autor im Porträt

Toptitel von Jörg Hilbert

Ritter Rost und das magische Buch / Ritter Rost Bd.19 mit Audio-CD

Gebundenes Buch
Ein neues magisches Abenteuer mit Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Feuerdrache Koks ab 4 Jahren auf den Spuren von Goethes Zauberlehrling! Mit vielen neuen Songs zum Mitsingen, Nachspielen und Anhören.
Da hilft kein Jammern und kein Zetern - heute muss der Ritter Rost mit Burgfräulein Bö tanzen gehen. So steht es zumindest auf dem Gutschein, den er ihr mal geschenkt hat. Und Koks? Der soll auf der Burg bleiben und schnell schlafen gehen. "Kommt gar nicht infrage", denkt sich der kleine Feuerdrache. Denn vorhin erst hat er das Geheime Buch der Magischen Momente in der Bibliothek entdeckt. Lauter geheime Zaubersprüche stecken darin. Da kann Koks nicht widerstehen ... und so nimmt der Zauber seinen Lauf.
Fantasie, Humor und viel Musik sind das Geheimrezept der Ritter Rost Musicals. Auf der im Buch enthaltenen CD sind viele Songs zu finden, die man mitsingen, nachspielen oder einfach nur anhören kann.
…mehr

 

19,95 €

 

Ritter Rost und das Einhorn / Ritter Rost Bd.18 mit Audio-CD

Gebundenes Buch
Der neue Ritter Rost ist da!
Na, so was: Auf der Eisernen Burg taucht plötzlich ein Einhorn auf! Und es bleibt nicht der einzige unerwartete Besuch: scharenweise strömen allerlei Tiere herbei, und sorgen für jede Menge Chaos (und Dreck). Ritter Rost bleibt nichts anderes übrig, als sich auf das Einhorn zu schwingen und nachzusehen, was all die Tiere zur Eisernen Burg verschlagen hat. Auf in ein neues Abenteuer!
Mit neuen Hits wie "Das ist doch nicht der Zoo", "Das kann doch jedes Kind" und vielen mehr ...
Fantasie, Humor und viel Musik sind das Geheimrezept der Ritter Rost Musicals. Auf der im Buch enthaltenen CD sind viele Songs zu finden, die man mitsingen, nachspielen oder einfach nur anhören kann.
…mehr

 

19,95 €

 

Jörg Hilbert

Hilbert, Jörg Jörg Hilbert lebt als freier Autor und Illustrator im Ruhrgebiet. Von seinen beliebten Ritter-Rost-Kinderbuchmusicals (Musik von Felix Janosa) wurden bisher über 1 Million Exemplare verkauft. Auch in ihrer Bühnenfassung gehören sie zu den beliebtesten Kinderstücken überhaupt. Weitere Erfolge sind "Das Schneemannkind", "Wir sind doch keine Angsthasen" sowie die weltweit erfolgreiche Serie "Fritz & Fertig - Schach für Kinder". Jörg Hilbert ist entfernt mit dem Dichter Joachim Ringelnatz verwandt und spielt in seiner Freizeit am liebsten auf seiner Laute.

Interview mit Jörg Hilbert

Interview mit Jörg Hilbert



Kaum zu glauben, aber es war so: Heute ist Ritter Rost in jedem Kinderzimmer zu Gast. Doch als Sie anfingen, die Geschichten Musik-Verlagen anzubieten, hagelte es Absagen. Was war denn da los?


Jörg Hilbert: Ritter Rost war etwas Neues und Neues hat es immer schwer, denn es ist ja neu und keiner kennt es. Auch dass den Büchern eine CD beiliegt war, war am Anfang revolutionär. Irgendjemand schrieb mir mal: "Wir nehmen Ritter Rost nicht ins Programm, weil es zu frech und umgangssprachlich ist. Die Bilder sind zu sehr Comic und außerdem können Kinder keinen CD-Player bedienen." Zum Glück haben sich die Zeiten da geändert.



Die "Ritter Rost"-Figuren sind frech, die Geschichten wild erzählt, der Ritter nicht tapfer, sondern meist eine Memme - und eine "Moralkeule" ist einfach nicht zu finden. Liegt es daran, dass die Reihe den Kindern so viel Spaß macht?


Jörg Hilbert: Natürlich. In allem, was wir machen, versuchen wir uns ein bisschen gegen den Strich zu stellen. Die Geschichten sind nicht unbedingt so, wie man es für ein Kinderbuch erwarten würde und die Musik schon gar nicht.mehr

Figurentext Ritter Rost

Ritter Rost



Ritter Rost und seine Freunde



"Potz Wellenblech und Stacheldraht", Ritter Rost ist schon ein seltsamer Ritter. Er besteht aus, pardon, Schrott, sein Leibgericht heißt Schrotttorte oder Rostsuppe (Rezept: zwei Nägel, drei Schrauben, vier Büroklammern - alles zwei Stunden lang kochen lassen) und er lebt auf einer Burg aus Eisen, Stahl und Zinn. Die Burg steht auf einem gewaltigen Felsen und liegt in der Nähe des Fabelwesenwaldes, da, wo der Wald am finstersten ist und wo sich noch nicht einmal Räuber hineinwagen. Im Fabelwesenwald soll es Vampire und Werwölfe geben, doch am gefährlichsten soll die bärtige Frau sein ...



Ritter Rost ist eher nicht so tapfer, dafür hat Burgfräulein Bö Mumm



Das verwundert, denn auch wenn Ritter normalerweise tapfer und kämpferisch sind: Ritter Rost ist es nicht. Er prahlt zwar gern mit seiner Tapferkeit, doch soll es zum Beispiel in den Kampf gegen einen Drachen gehen, bekommt Ritter Rost ganz schnell kalte Füße ... falls ein Schrotthaufen überhaupt kalte Füße bekommen kann. Wie gut, dass in der Burg auch noch Burgfräulein Bö lebt. Sie hatmehr