Autor im Porträt

Toptitel von Euripides

-90%
Iphigenie in Aulis (eBook, ePUB)

Iphigenie in Aulis (eBook, ePUB)

eBook, ePUB
Euripides: Iphigenie in Aulis Aufführung nach 406 v. Chr. in Athen. Hier nach der Übers. von Johann Adam Hartung in: Griechische Tragiker, hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, München (Winkler) 1958. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Griechische Tragiker: Aischylos, Sophokles, Euripides. Hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, übers. v. J. G. Droysen (Aischylos), K. W. F. Solger (Sophokles), J. A. Hartung (Euripides), München: Winkler, 1958. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Anselm Feuerbach, Iphigenie, 1871. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.…mehr

Statt 4,80 €**

0,49 €

**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)

Dramen Band I

Buch mit Leinen-Einband
Nach Aischylos und Sophokles ist die Sammlung der drei großen Tragiker mit Euripides nun komplett - tatsächlich schaffte er es, seine berühmten Vorgänger in punkto Beliebtheit sogar noch zu überflügeln. Seine literarische Bedeutung reicht bis in die Gegenwart, von deutschen Bühnen ist er nicht wegzudenken. J.J. Donners klassische Übersetzung zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie das antike Versmaß respektiert.
Die einzige vollständige Ausgabe der erhalten Dramen des Euripides in deutscher Sprache erscheint in zwei Bänden. Band I enthält die Bakchen, Alkestis und Andromache, die Elektra, Hekabe, Helena, Herakles, die Herakliden und Hippolytos.
Bernhard Zimmermanns instruktives Vorwort, separate Einleitungen zu jedem der enthaltenen Dramen, Nachbemerkungen zu Entstehungs- und Aufführungsbedingungen des antiken Dramas, Stammtafeln und Glossar machen die Bände zur bibliophilen Studienausgabe, die die Sekundärliteratur gleich mitliefert.
…mehr

 

22,90 €

 

Euripides