Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 3,00 €
  • Audio CD

3 Kundenbewertungen

Skrupellose Menschenhändler: Irene Huss ermittelt - jetzt auch als Taschenhörbuch.
In einem alten Erdkeller stoßen Polizisten auf die Leiche eines Mädchens. Offensichtlich wurde es über längere Zeit gefangen gehalten, missbraucht und brutal ermordet. Die Ermittlungen führen Irene Huss ins Göteborger Rotlichtmilieu. Auf der Suche nach der Identität des Mädchens und den Hintermännern des Verbrechens bringt sie sich selbst in höchste Gefahr. Der Mörder ist näher als gedacht...

Produktbeschreibung
Skrupellose Menschenhändler: Irene Huss ermittelt - jetzt auch als Taschenhörbuch.
In einem alten Erdkeller stoßen Polizisten auf die Leiche eines Mädchens. Offensichtlich wurde es über längere Zeit gefangen gehalten, missbraucht und brutal ermordet. Die Ermittlungen führen Irene Huss ins Göteborger Rotlichtmilieu. Auf der Suche nach der Identität des Mädchens und den Hintermännern des Verbrechens bringt sie sich selbst in höchste Gefahr. Der Mörder ist näher als gedacht...
Autorenporträt
Helene Tursten, geboren 1954 in Göteborg, tätig lange Jahre als Zahnärztin. Nach Aufgabe ihres Berufes - bedingt durch eine rheumatische Erkrankung - widmete sie sich dem Schreiben. Mit Veröffentlichung von Kriminalromanen um 'Inspektorin Irene Huss' begeisterte sie Schwedens Kritiker und Publikum auf Anhieb. Die Autorin lebt in Sunne/Värmland und ist verheiratet mit einem Ex-Polizisten.