35,90 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in über 4 Wochen
  • Broschiertes Buch

Der C-Test als Messinstrument für Erst- und Zweitsprachenkenntnisse leidet unter dem Deckeneffekt. Das heißt, der C-Test ist sowohl für Muttersprachler als auch für fortgeschrittene Zweitsprachler sehr einfach, und viele Probanden erreichen die volle Punktzahl. Daher kann der Test nicht zwischen fortgeschrittenen Lernern und Muttersprachlern unterscheiden. Als Abhilfe für dieses Problem wird ein beschleunigter C-Test vorgeschlagen. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass der C-Test, wenn er unter Zeitdruck durchgeführt wird, besser zwischen fortgeschrittenen Lernern und Muttersprachlern…mehr

Produktbeschreibung
Der C-Test als Messinstrument für Erst- und Zweitsprachenkenntnisse leidet unter dem Deckeneffekt. Das heißt, der C-Test ist sowohl für Muttersprachler als auch für fortgeschrittene Zweitsprachler sehr einfach, und viele Probanden erreichen die volle Punktzahl. Daher kann der Test nicht zwischen fortgeschrittenen Lernern und Muttersprachlern unterscheiden. Als Abhilfe für dieses Problem wird ein beschleunigter C-Test vorgeschlagen. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass der C-Test, wenn er unter Zeitdruck durchgeführt wird, besser zwischen fortgeschrittenen Lernern und Muttersprachlern unterscheiden kann. In dieser Studie wollte der Forscher die psychometrischen Eigenschaften von beschleunigten und Standard-C-Tests vergleichen und ihre Beziehung zum Leseverständnis untersuchen. Die Ergebnisse zeigen, dass sowohl der beschleunigte C-Test als auch der Standard-C-Test das Leseverständnis messen können, der Standard-C-Test jedoch ein besserer Prädiktor für das Leseverständnis istund eine höhere Zuverlässigkeit aufweist. Die explorative Faktorenanalyse der Daten ergab eine einfaktorielle Lösung. Alle C-Test-Passagen (Schnelligkeit und Leistung) und die Leseverständnis-Passagen luden stark auf einen einzigen Faktor. Allerdings wiesen die C-Test-Passagen mit hoher Leistung im Vergleich zu den Passagen mit hoher Geschwindigkeit höhere Ladungen auf.
Autorenporträt
Anita Fadaeipour ha conseguito un master in didattica della lingua inglese. È traduttrice e istruttrice di inglese.