9,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in über 4 Wochen
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,0, Universität der Künste Berlin (Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikaton), Veranstaltung: Zur¿ Genealogie¿ Medientheoretischer ¿Positionen ¿nach ¿1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Ausarbeitung ist im Rahmen meines Referats zu Marshall McLuhans Buch "Die magischen Kanäle: Understanding Mediä in der Übung "Zur Genealogie Medientheoretischer Positionen nach 19452 entstanden und ist in erster Linie ein Versuch, sich eigenständig mit medientheoretischen Positionen…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,0, Universität der Künste Berlin (Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikaton), Veranstaltung: Zur¿ Genealogie¿ Medientheoretischer ¿Positionen ¿nach ¿1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Ausarbeitung ist im Rahmen meines Referats zu Marshall McLuhans Buch "Die magischen Kanäle: Understanding Mediä in der Übung "Zur Genealogie Medientheoretischer Positionen nach 19452 entstanden und ist in erster Linie ein Versuch, sich eigenständig mit medientheoretischen Positionen in Primärquellen auseinanderzusetzen. Da medientheoretische Positionen erst im zeitlichen Kontext an Aussagekraft gewinnen, ist dem eigentlichen Themenkomplex ein kurzer Abriss der Medienentwicklung vorangestellt sowie ein historischer Rückblick auf die Entstehungszeit des Buches und die biografischen Notizen des Autors (gerade für das Vokabular von Bedeutung). Im weiteren Verlauf stehen die zentralen Aussagen McLuhans im Vordergrund. Abschließend habe ich mich noch für eine Kritik bestimmter Aspekte des Buches entschieden, um eine tiefgehende Auseinandersetzung mit dem Material zu ermöglichen.
Autorenporträt
- Abitur Berlin-Steglitz - Bachelor Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation - Master of Arts Kommunikationswissenschaft - Aufenthalt auf Farmen in Irland - Studienreise in China - Projektleitung Digitale Projekte - zertifizierte Gedächtnsitrainerin - Spitzname: Chief Happiness Officer (CHO) / Chief Feelgood Officer (CFGO) :) :)