• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Als die Finanzwelt am Abgrund stand Als die Investmentbank Lehman Brothers über Nacht zusammenbrach, löste das Schockwellen um den ganzen Erdball aus. Die Bank war eigentlich zu groß und wichtig gewesen, um sie pleitegehen zu lassen. In einer brillanten Erzählung, die den Leser direkt in die Büros der Mächtigen führt, rekonstruiert der Journalist Andrew R. Sorkin den dramatischen Ausbruch der Finanzkrise von 2008/2009 und die verzweifelten Bemühungen von Bankern und Politikern, den völligen Kollaps des Finanzsystems zu verhindern. Auf der Grundlage von ausführlichen Interviews, firmeninternen…mehr

Produktbeschreibung
Als die Finanzwelt am Abgrund stand
Als die Investmentbank Lehman Brothers über Nacht zusammenbrach, löste das Schockwellen um den ganzen Erdball aus. Die Bank war eigentlich zu groß und wichtig gewesen, um sie pleitegehen zu lassen. In einer brillanten Erzählung, die den Leser direkt in die Büros der Mächtigen führt, rekonstruiert der Journalist Andrew R. Sorkin den dramatischen Ausbruch der Finanzkrise von 2008/2009 und die verzweifelten Bemühungen von Bankern und Politikern, den völligen Kollaps des Finanzsystems zu verhindern. Auf der Grundlage von ausführlichen Interviews, firmeninternen E-Mails und Protokollen liefert Sorkin die definitive Darstellung der Krise, die viele bisher unbekannte Details verrät.
  • Produktdetails
  • Verlag: Penguin Us
  • Upd. ed.
  • Seitenzahl: 624
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: Upd. ed. 2010. 618 p. 16-page b/w photo insert on insert stock. 8.45 in
  • Englisch
  • Abmessung: 213mm x 141mm x 40mm
  • Gewicht: 614g
  • ISBN-13: 9780143118244
  • ISBN-10: 0143118242
  • Best.Nr.: 28950107
Autorenporträt
Andrew Rross Sorkin, geboren 1977, arbeitet für die Wirtschafts- und Finanzseiten der "New York Times" und ist Herausgeber von Dealbook, einer Finanzwebsite der "New York Times". Für seine journalistischen Arbeiten wurde er bereits mit mehreren renommierten Preisen ausgezeichnet.
Rezensionen
"...comprehensive and chilling..."
- TIME

"...his action scenes are intimate and engaging..."
- The New Yorker

"Sorkin's prodigious reporting and lively writing put the reader in the room for some of the biggest-dollar conference calls in history. It's an entertaining book, brisk book...Sorkin skillfully captures the raucous enthusiasm and riotous greed that fueled this rational irrationality."
- The New York Times Book Review

"...brings the drama alive with unusual inside access and compelling detail...A deeply researched account of the financial meltdown."
- BusinessWeek

"...meticulously researched...told brilliantly. Other blow-by-blow accounts are in the works. It is hard to imagine them being this riveting."
- The Economist

"Sorkin's densely detailed and astonishing narrative of the epic financial crisis of 2008 is an extraordinary achievement that will be hard to surpass as the definitive account...as a dramatic close-up, his book is hard to beat."
- Financial Times

"Sorkin's book, like its author, is a phenom...an absolute tour de force."
- The American Prospect

"Andrew Ross Sorkin pens what may be the definitive history of the banking crisis."
- The Atlantic Monthly

"Andrew Ross Sorkin has written a fascinating, scene-by-scene saga of the eyeless trying to march the clueless through Great Depression II."
-Tom Wolfe

"...Sorkin has succeeded in writing the book of the crisis, with amazing levels of detail and access."
-Reuters

"Sorkin can write. His storytelling makes "Liar's Poker" look like a children's book."
-SNL Financial
…mehr