Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1 - Stiefvater, Maggie
Videoclip

Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1

Roman

Maggie Stiefvater 

Übersetzung: Sandra Knuffinke u. Jessika Komina
Gebundenes Buch
 
51 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
19 ebmiles sammeln
EUR 18,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.


Andere Kunden interessierten sich auch für

Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher und mit ihm den endgültigen Abschied.

Nach dem Sommer ist der erste Band einer Trilogie.

AUSZEICHNUNGEN:
- Jugendbuch des Monats Dezember 2010 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
- Bestes Jugendbuch 2010 auf BuecherTreff.de
- Buch des Jahres 2011 der Jubu-Crew Göttingen
- Landshuter Jugendliteraturpreis 2011

Mit ihrem Bestseller Nach dem Sommer schafft Maggie Stiefvater ein großartiges Liebespaar, das weltweit Millionen Leser begeistert hat. Mehr Infos zu Buch und Autorin unter:
www.maggiestiefvater.de


Produktinformation

  • Verlag: Script5
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2014. 423 S.
  • Seitenzahl: 423
  • Mercy Falls Bd.1
  • Altersempfehlung: ab 11 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 224mm x 159mm x 45mm
  • Gewicht: 719g
  • ISBN-13: 9783839001080
  • ISBN-10: 3839001080
  • Best.Nr.: 29826269
Maggie Stiefvater, geb. im November 1981 in Virginia, verlebte eine nach eigenen Worten sehr chaotische aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u.a. als Kellnerin, Zeichenlehrerin beruflich Fuß zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 hat sich Stiefvater aufs Schreiben konzentriert und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Romantasy.

Videoclip zu "Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1"

51 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.6 von 5 Sterne bei 51 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(38)
  sehr gut
 
(10)
  gut
 
(2)
  weniger gut
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück123456vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von Bücherratte aus Bautzen am 01.09.2014   ausgezeichnet
Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1

Grace ist 17 Jahre alt und ihr Hobby sind die Wölfe. Sie beobachtet sie den ganzen Winter lang, denn ihr Haus steht kurz vor dem Mercy Falls - einem Wald. Unter dem Wolfsrudel befindet sich ein Wolf mit goldenen Augen - Sam.
Im Sommer verwandeln sich diese Wölfe. Darunter auch Sam. Als Grace einen Jungen nackt vor ihrem Haus liegen sieht, weiß sie sofort, es ist Sam, der Wolf mit den goldenen Augen. Sie nimmt ihn mit ins Haus, holt ihm Sachen und will die Wahrheit.
Also erzählt Sam, dass er ein Werwolf ist, bei kalten Temperaturen ein Wolf wird und bei warmen Wetter ein Mensch.
Beide kommen sich näher und verlieben sich ineinander, obwohl es eine komplizierte Liebe ist. Dies ist nämlich Sam's letztes Jahr, das heißt, er wird sich nie wieder in einen Menschen verwandeln - nachdem man von einem anderen Werwolf gebissen wird, hat man nur 10 Sommer als Mensch.
Grace wundert sich, denn sie wurde mit 7 Jahren auch schon gebissen und wurde nie zum Wolf. Sie denkt, es liegt daran, dass ihr Vater sie bei 40°C im Auto vergessen hat. Danach hatte Grace nämlich hohes Fieber.
Also kommen Isabel - ihr Bruder war auch ein Werwolf -, Grace und Sam auf die Idee, ihn mit bakterieller Meningitis zu infizieren. Die Chance, das er überlebt ist sehr gering.

Ich finde dieses Buch sehr schön geschrieben.
Die Zusammenhänge sind leicht zu verstehen, so bleiben also keine Fragen offen.
Der Schluss lässt die Frage offen, ob Sam es überleben wird, und so bekommt man Lust, den nächsten Band "Ruht das Licht" zu lesen.
Ich empfehle das Buch an die weiter, die Fantasy, Liebesromane oder Action mögen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

4 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von sunlight aus köln am 27.05.2014   sehr gut
Der 1. Bd. einer neuen Fantasy-Saga aus dem Young adult - Bereich.

D. dt. Übersetzung kommt leider nicht an d. Original ran.

Ich empfehle daher d. SHIVER.
Auch wenn es länger dauert u. ein dictionary zu Hilfe genommen
wird - es lohnt sich auf jeden Fall !

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von TraumLilie am 07.04.2014   sehr gut
Inhalt

Vor sechs Jahren wird Grace, im Wald hinter ihrem Haus, von einem Rudel Wölfe angefallen. Das unglaubliche geschieht, sie überlebt. Dank eines Wolfs, mit goldenen Augen, der sie vor den anderen beschützte.
Seit jenem Tag wartet sie darauf, dass die Wölfe nach Mercy Falls zurückkehren. Ganz besonders ihr Wolf. Was Grace jedoch nicht weißt, ihr Wolf beobachtet sie schon den ganzen Sommer über. Denn in seiner menschlichen Gestalt kann Sam seiner Grace nahe sein.
Doch der Winter naht und damit die Verwandlung in den Wolf. Er ist hin und hergerissen, zwischen dem Leben als Mensch und Wolf. Ganz besonders in diesem Sommer, wo alles anders ist.

Meinung

Erst dachte ich, dieses Buch hat viel zu viel mit der Biss – Reihe gemein. Wenn es bei Maggie Stiefvater auch keine Vampire gibt. Als mir dann die Leseprobe zufällig in die Hände fiel, änderte sich meine Meinung schlagartig.
Die Idee war völlig neu. Wölfe, die sich nur im Winter in ihre tierische Gestalt verwandeln und im Sommer menschlich sind ist schon interessant. Denn je länger sie sich wandeln, desto kürzer ist die Zeitspanne in der sie sich zurück verwandeln können, bis es irgendwann völlig nachlässt und sie Wölfe bleiben.
Die Geschichte um Grace und Sam hat mich schon von den ersten Seiten gefesselt. Was mir besonders gut gefallen hat, dass die Geschichte aus Grace und dann wieder aus Sams Sicht erzählt wurde. Man konnte sich dadurch gut in die Charaktere hineinversetzen und mitfühlen. Denn die Geschichte hat einen hohen romantischen Anteil, der nicht für jeden etwas ist.
Mir persönlich hat es aber sehr gut gefallen, denn trotz der Liebesgeschichte kamen die Wölfe nicht zu kurz und am Ende wurde es dann richtig spannend. Leider hat das Buch, wie ich festgestellt habe einen ziemlich offenen Schluss. Man stellt sich bei den letzten Seiten einige Fragen, die erst im nächsten Teil „Ruht das Licht“ beantwortet werden.
Zum Schluss möchte ich noch auf das schöne Cover aufmerksam machen. Der Schutzumschlag ist in einem warmen pastelligen Orange gehalten und fühlt sich ein wenig rau unter den Fingern an. Abgebildet ist ein Mädchen mit einem Wolf und um sie herum sind Äste zu erkennen, die ihre Blätter verlieren. Außerdem sind in dem Buch die Kapitel nicht wie üblich beschriftet, sondern mit den Gradzahlen der Jahreszeit und zusätzlich dem Namen, aus welcher Sicht das Kapitel erzählt wird.

Fazit

Im Großen und Ganzen ist es eine wunderbare Geschichte. Wer die Biss – Reihe mochte, wird auch die Mercy Falls Trilogie mögen. Denn auch hier gibt es eine zauberhafte Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen, die zu überwinden sind. Ich empfehle es jedoch, alle drei Bände beisammen zu haben, denn wie oben schon genannt, der Schluss lässt einige Fragen offen stehen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von emily11.09 aus Halle am 02.04.2014   ausgezeichnet
Sam, ein Wolfsjunge, kennt Grace schon sehr lange. Er hat sie einmal gerettet. Doch sie kann sich nicht erinnern, da er dies in seiner anderen Gestalt getan hat. In seiner Wolfsform. Doch als sein letzter Sommer kommt, lernt Grace ihn kennen und sie verlieben sich ineinander. Doch der Winter rückt näher und so wird Sam sich nicht mehr in einen Menschen verwandeln können. Doch Grace und ihre Freunde finden einen Weg, ihn zu heilen. Ist es der richtige Weg?
Schöner Schriftstil. Mit viel Spannung, Humor und Romantik bringt die Autorin die Liebesgeschichte von Sam und Grace hervor.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Emilia_S aus Halle am 14.03.2014   ausgezeichnet
Sam lebt in einem Wolfsrudel. Und Grace wartet darauf, dass ihr Wolf mit den goldenen Augen zu ihr zurück kehrt. Doch er war nicht immer ein Wolf, er hatte wenige Monate, in denen er Grace als Mensch beobachten konnte.
Gutes Buch mit einer neuen Story. Das Buch entführt einen in eine andere Welt. Dieses Buch ist für alle Romantiker perfekt.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Saramarie.00 aus Halle am 04.03.2014   ausgezeichnet
Als Grace von Wölfen angegriffen wird, wird das das Lieblingsgesprechsthema der Stadt. Sie selbst allerdings mag Wölfe so sehr, vorallem den mit den orange- farbenen Augen. Was sie nicht weiß: Die Wölfe sind in Realität Menschen. In den Sommermonaten verwandeln sie sich und leben als Mensch. Sam hat Grace damals vor den anderen Wölfen gerettet. Seit dem fühlt er sich zu ihr hingezogen. Als Grace ihn endeckt, verliebt sich sich sofort. Doch der Winter rückt immer näher. Und somit auch der Abschied. Doch dieser Sommer wird sein letzter in Menschengestalt sein. Sie nutzen jeden Tag doch der Winter kommt immer näher...
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil der Spannungsaufbau bi diesem Buch nicht so ruckartig verläuft, sondern eher langsam. Ich finde es an manchen Stellen etwas nüchtern aber das legt sich auch wieder. Ich empfehle das Buch weiter.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 19.12.2013   ausgezeichnet
Es ist jetzt zwar schon etwas her, dass ich diese Reihe gelesen habe, aber dennoch würde ich es immer wieder lesen. Es ist einfach eine so wunderbare Story und es ist so gut geschrieben, dass man sich in die Rolle des Charakters versetzt fühlt. Es ist einfach nur wow!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von NadineNrw aus Nrw am 29.06.2013   schlecht
Was habe ich mich gelangweilt!!!! Von Anfang bis Ende mehr oder weniger nur Teenie-Geschmachte! Natürlich hatte Sam eine besch...eidene Kindheit und Jugend, aber muss man deswegen so öde sein? Keine Ahnung, was Grace an ihm findet. Sie ist sehr durchdacht, durchorganisiert und strebsam. Quasi das totale Gegenteil von Sam. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass Grace es nicht anders kennt als die folgsame Tochter zu sein. Sie hat für ihre Eltern längst die Mutterrolle übernommen, da sie es anscheinend gar nicht geregelt kriegen ihren elterlichen Pflichten nachzukommen. Grace und Sam passen meiner Meinung nach nicht die Bohne zusammen. Sam ist der schlimmste Langweiler, von dem ich je in einem Buch gelesen habe! Wirksamer als das härteste Schlafmittel!
Trotz diesem "Teil 1 - Reinfall" habe ich den zweiten Teil gelesen und da wurde es ein wenig besser. Cole und Isabel sei Dank!!!!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von SweetAddiction am 05.06.2013   sehr gut
INHALT:
Seit die Wölfe Grace als Kind angegriffen haben ist sie fasziniert von ihnen. Vor allem der Wolf mit den gelben Augen, hat es ihr angetan. Jeden Winter beobachtet sie sie im Wald und wartet in den endlosen Sommern sie wiederzusehen. Jahr für Jahr.
Doch dieses Jahr ist alles anders. Verletzt und blutend liegt der Junge mit den gelben Augen in ihrem Haus. Er, ihr Wolf, Sam.
Doch es wird kälter und Grace weiß, das ist Sam`s letzter Sommer als Mensch. Danach wird er für immer ein Wolf bleiben.
Mit aller Kraft versuchen sie Sam`s Verwandlung hinauszuzögern, auf der Suche nach einem Gegenmittel.
Können Grace und Sam einen Wettlauf gegen die Zeit und die Natur gewinnen?



BEWERTUNG:
Den Moschusgeruch der Wölfe, die Geräusche des Waldes, das Schaben der Wolfkrallen auf der Terrasse... Die Autorin Maggie Stiefvater schafft es mit ihrem Buch ,,Nach dem Sommer“ einem das Gefühl zu vermitteln im Buch einzutauchen.
Die Atmosphäre des Buches ist einfach toll, vor allem wenn man es im Winter liest.
Ein toller Fantasy-Roman für alle Werwolf Fans.



PUNKTEVERGABE:
Spannung: ********* von 10 Sternen
Liebe: ******** von 10 Sternen
Humor: ***** von 10 Sternen
Suchtrisiko: ********* von 10 Sternen




Sehen Sie unsere Buchbewertungen und Vorstellung auch jederzeit auf unserer Facebookpage:
https://www.facebook.com/pages/Sweet-Addiction/302423453197507?ref=hl

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Snoopy am 03.02.2013   ausgezeichnet
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren. Sie wartet - auf IHREN Wolf.

Sam verwandelt sich jeden Sommer in einen Menschen und jeden Winter in einen Wolf. Doch nun wird es sein letzter Sommer als Mensch sein. Ausgerechnet jetzt verlieben sich Grace und Sam.

Werden sie sich für immer verabschieden müssen?


Mein Fazit: Ein wirklich tolles Buch, das jeder, der Fantasy Bücher mag, unbedingt lesen sollte. Von der ersten Seite an ist es Spannend. Romantik und Spannung.. einfach klasse. Ich finde es nur ein bisschen blöd, dass Teil 2 und 3 erst ab 16 sind. Aber ich werde dieses Buch wahrscheinlich noch SEHR oft lesen. Denn ich LIEBE, LIEBE, LIEBE es. Deshalb bekommt es von mir auch 5 Sterne. (:
(Ein großes Lob an Maggie Stiefvater)

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück123456vor »

Sie kennen "Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1" von Maggie Stiefvater ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


20 Marktplatz-Angebote für "Nach dem Sommer / Grace und Sam Bd.1" ab EUR 3,75

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 3,75 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,6% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 3,80 2,50 Banküberweisung Kalima1511 100,0% ansehen
wie neu 4,50 3,50 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung realeyesensatio n 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 1,90 Banküberweisung MinaMurray 100,0% ansehen
wie neu 5,00 2,90 Banküberweisung Billa Bong 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 2,00 Banküberweisung Troia12 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,70 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,5% ansehen
wie neu 6,00 1,65 Banküberweisung dannypari 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,00 2,70 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Marckwald 100,0% ansehen
wie neu 6,49 2,00 Banküberweisung LeaGolightly 90,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,50 2,00 Banküberweisung moritzben 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 6,50 2,60 Banküberweisung svenniha 100,0% ansehen
wie neu 7,00 2,00 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung SariMari 100,0% ansehen
wie neu 7,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung ninanin 100,0% ansehen
wie neu 8,00 2,00 Banküberweisung lerche1 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 10,00 1,95 offene Rechnung, Banküberweisung, PayPal Druckwaren Antiquariat GbR 99,8% ansehen
wie neu 10,00 2,00 Banküberweisung, PayPal anettemk9799 100,0% ansehen
wie neu 10,00 3,00 PayPal moppyj 97,3% ansehen
wie neu 11,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung sinopia  % ansehen
leichte Gebrauchsspuren 12,00 2,00 Banküberweisung sigisonne 100,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch