Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter - Beck, Ulrich

Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter

Neue weltpolitische Ökonome

Ulrich Beck 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
20 ebmiles sammeln
EUR 20,00
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter

Am Beginn des dritten Jahrtausends muß die Maxime nationaler Realpolitik - nationale Interessen müssen national verfolgt werden - ersetzt werden durch die Maxime kosmopolitischer Realpolitik: >Unsere Politik ist um so nationaler und erfolgreicher, je kosmopolitischer sie ist.< Dieses Buch durchleuchtet die globalen Machtspiele zwischen Weltwirtschaft, Staaten und zivilgesellschaftlichen Bewegungen im Hinblick auf die provokante These: Im Zeitalter globaler Krisen und Risiken führt die Politik der >goldenen Handschellen<, die Schaffung eines dichten Netzes transnationaler Abhängigkeiten, zur Rückgewinnung nationaler Unabhängigkeit - auch und gerade gegenüber der hochmobilen Weltwirtschaft.


Produktinformation

  • Verlag: Suhrkamp
  • 2002
  • Neuauflage.
  • Ausstattung/Bilder: 2002. 472 S.
  • Seitenzahl: 480
  • Edition Zweite Moderne
  • Best.Nr. des Verlages: 41362
  • Deutsch
  • Abmessung: 199mm x 124mm x 32mm
  • Gewicht: 478g
  • ISBN-13: 9783518413623
  • ISBN-10: 3518413627
  • Best.Nr.: 10858482
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 26.11.2005

Wirtschaftsbuch
Zum Thema
Becks Allianzen
Ulrich Beck: Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter. Neue weltpolitische Ökonomie, Edition Zweite Moderne, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 2002, 15,00 Euro.
Der Soziologe Ulrich Beck fordert Allianzen und Bündnisse zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Eine globale Balance der Kräfte, die auch Unternehmen mehr Engagement abverlangt.
Frontberichte
Naomi Klein: Über Zäune und Mauern. Berichte von der Globalisierungsfront. Campus-Verlag, Frankfurt 2003, 17,90 Euro.
Die wichtigsten Zeitungsartikel der derzeit bekanntesten Antiglobalisierungsaktivistin.
Frieden als Geschäft
Das Bonn International Center for Conversion und die Universität Oxford haben herausgefunden, dass ein Bürgerkrieg durchschnittlich sieben Jahre dauert und 70 Milliarden Dollar kostet. Würde man das Geld vorher in die Wirtschaft des betroffenen Landes investieren, könnten alle Beteiligten später auf eine Milliardendividende zurückgreifen. Frieden ist eine Investition mit hoher Rendite, für das eigene Land, für die Nachbarn, die Weltwirtschaft und auch für die Unternehmen vor …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

Viel Hellsichtiges erkennt Rezensent Volker Heins in dem neuen Buch des Münchner Soziologen Ulrich Beck, das sich dem Gestaltwandel des Politischen im globalen Zeitalter widmet. Zugrunde liege ihm die Einsicht, dass nicht länger das Schachspiel mit seinen klaren Fronten und hierarchisch angeordneten Figuren das globale Machtgefüge kennzeichne, sondern das chinesische Spiel Go, auf dessen Brett die Ränder und Ecken ebenso entscheidend sind wie das Zentrum, die Verbindungslinien wichtiger als die Felder. Amerikanische Verteidigungsplaner wissen das übrigens schon länger. Auffällig findet Heins daher, dass Beck in diesem Buch zu den klassischen Themen und Autoren der politischen Theorie zurückkehre, zu Machiavelli und Hobbes, wobei sich der Machiavellismus bei Beck immer noch mit politischer Romantik verbinde. Das alles scheint dem Rezensenten ganz interessant, für völlig überzogen hält er allerdings den von Beck betriebenen Globalisierungshype sowie die Ankündigung, hier werde der Grundstein für eine "Neue Kritische Theorie" gelegt. "Das Buch", urteilt er deshalb kurzum, "wird die Leser beeindrucken, irritieren, aber auch enttäuschen".

© Perlentaucher Medien GmbH
Ulrich Beck, geboren 1944, ist Professor für Soziologie an der Universität München. Mit seinem Begriff der 'Risikogesellschaft' hat Ulrich Beck seit Mitte der 80er Jahre die Debatten in Politik, Ökonomie und Kultur wie kaum ein anderer geprägt.

15 Marktplatz-Angebote für "Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter" ab EUR 2,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 2,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Platane 19 GmbH 100,0% ansehen
wie neu 2,75 2,35 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung valerierueb 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 2,95 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerf 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 2,20 sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Leandrow 97,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung lethefrosch 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 5,94 2,00 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Lottabuch 99,3% ansehen
6,00 2,00 Banküberweisung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Mephisto-Antiqu ariat-Galerie-Kunsthande 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,00 2,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung primobuch - Einzelfirma 100,0% ansehen
8,00 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung Antiquariat Klaus Medeke 99,3% ansehen
10,00 2,30 PayPal, Banküberweisung Antiquariat Puderbach 100,0% ansehen
gebraucht; gut 11,00 3,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Ehbrecht 98,7% ansehen
12,00 2,00 PayPal, Nachnahme, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Hübner 99,7% ansehen
wie neu 12,00 4,00 Banküberweisung Rienzi 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 15,00 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerf 99,8% ansehen
gebraucht; wie neu 69,88 2,90 PayPal, Banküberweisung Mosakowski & Stiasny GbR 98,2% ansehen
Mehr von