Sieben Stunden im April - Preusker, Susanne

Sieben Stunden im April

Meine Geschichte vom Überleben

Susanne Preusker 

 
3 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
18 ebmiles sammeln
EUR 17,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Sieben Stunden im April

April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt. Ungeschminkt und mit erzählerischer Präzision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie nach dem Trauma überlebt hat. Ein mutiges Buch, das einen schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht!


Produktinformation

  • Verlag: Patmos
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 160 S.
  • Seitenzahl: 160
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 153mm x 23mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783843600385
  • ISBN-10: 3843600384
  • Best.Nr.: 33545725
Susanne Preusker ist Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin. Sie war Leiterin einer sozialtherapeutischen Abteilung für Sexualstraftäter in einem Hochsicherheitsgefängnis. Sie lebt in Straubing und Magdeburg.


Kundenbewertungen zu "Sieben Stunden im April" von "Susanne Preusker"

3 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4 von 5 Sterne bei 3 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(1)
  gut
 
(1)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Sieben Stunden im April" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Rainbow aus Nürnberg am 13.05.2012   ausgezeichnet
Das Buch zu lesen war ein " muß" für mich, denn leider bin ich als Mutter eines solchen Täters betroffen, ich kann und werde es nie verstehen, warum ein Mann so etwas Grausames und Zerstörendes tun kann, hatte Gelegenheit bei der Verhandlung mit dem Opfer zu sprechen, sie hat ihm sogar verzeihen können. Das Buch hat mir deshalb sehr weitergeholfen, denn als Mutter kann man es nicht glauben, daß das eigene Kind zu so einer Tat fähig ist und mein Schmerz hat sich dadurch in eine Riesenwut umgewandelt und dies bekommt mein Sohn, bei meinen Besuchen in der JVA nun auch zu spüren!
Ich danke Frau Preusker sehr, daß sie dieses Buch geschrieben hat und wünsche ihr von ganzem Herzen alles, alles Gute,- das Buch wurde wunderbar geschrieben! Ich hätte sie gerne persönlich kennengelernt, vorallem als Psychologin.

11 von 11 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Radjiha aus Berlin am 08.01.2012   sehr gut
Die Geschichte hat mich sehr interessiert. Das Buch ist in einem packenden Stil geschrieben. Ich habe es kaum aus der Hand legen können. Der Anfang war zwar zunächst schwer in die Geschichte einzuordnen, aber dann kam ich sehr schnell rein und war begeistert. Die Autorin schildert sehr eindrücklich ihr erlebtes Trauma und wie sie in der Zeit danach mit vielen Schwierigkeiten kämpfend wieder in ihr "neues" Leben gefunden hat. Ich kann das Buch nur empfehlen.

14 von 14 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Purzelchen aus Weltbürger, immer am Reisen durch die Lande in die Ferne am 16.09.2011   gut
Frau Preusker war Psychologin und Therapeutin für schwerkriminelle Sex-Täter. Im April 2009 wurde sie über 7 Stunden von einem ihrer Patienten im Dienstzimmer festgehalten und mehrmals vergewaltigt und mit dem Tode bedroht. Die Schwere kann man sich selber gar nicht wirklich vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat. Die Tat wird im Buch über mehrere Seiten beschrieben.

Das Buch hat sie verfasst, um ihre Gefühle nach dem Geschehen zu verarbeiten und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, das nach der Tat von sozialer Phobie und Panikattacken bestimmt ist/war. Ihre Familie und Freunde und Bekannte haben ihr geholfen ein neues Leben zu gestalten, auch wenn die Tat wohl nie ganz vergessen werden kann.
Einen Brief, dem sie den Täter ein Jahr nach der Tat schrieb, wurde ihm von der Gefängnisleitung nicht ausgehändigt, da er ihm angeblich nicht ganz zumutbar wäre, dabei stand da nichts Schlimmes drin, wie man im Buch nachlesen kann.
Insbesondere dass der Täter im Gerichtsprozess ihrem Blick aus Angst nicht standhalten konnte, half Frau Preusker ihre Seele wieder einigermaßen stabil werden zu lassen.
Das Buch liest sich flüssig, da Frau Preusker kleine Geschichten aus ihrem Leben nach der Tat erzählt, die sie erlebt hat.
Das Buch ist empfehlenswert, stellt aber (wie auch Frau Preusker sagt) keine Anleitung zur Hilfe für andere Vergewaltigungsopfer dar. Da muss jeder seinen eigenen Heilungsweg finden.

29 von 30 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Sieben Stunden im April" von Susanne Preusker ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


14 Marktplatz-Angebote für "Sieben Stunden im April" ab EUR 3,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,20 Banküberweisung Buchhimmel 100,0% ansehen
wie neu 3,00 1,50 Banküberweisung booxsbaum 98,6% ansehen
wie neu 4,15 1,80 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 99,7% ansehen
4,50 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung Antiquariat Wolfgang Rüger 99,8% ansehen
Gutes Exemplar 4,65 2,30 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) antiquariat monika neike 100,0% ansehen
gebraucht; gut 4,90 3,00 offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung Antiquariat Bach & Koch Gbr 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,79 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modati/Buchland a.de 98,8% ansehen
gebraucht; gut 8,00 2,70 offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Schwörer 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 8,09 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,8% ansehen
wie neu 8,99 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung livrelibre 96,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 8,99 2,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung ARVELLE Buch- und Medienversand e.K. 99,4% ansehen
wie neu 10,00 7,50 Banküberweisung Buch-Antiquariat Aarau 100,0% ansehen
wie neu 12,00 7,50 Banküberweisung Buch-Antiquariat Aarau 100,0% ansehen
wie neu 16,85 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,1% ansehen
Andere Kunden kauften auch