Leben oder gelebt werden - Kohl, Walter
Videoclip

Leben oder gelebt werden

Schritte auf dem Weg zur Versöhnung

Walter Kohl 

Gebundenes Buch
 
8 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
19 ebmiles sammeln
EUR 18,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Leben oder gelebt werden

Die Herausforderung: leben, statt gelebt zu werden Viele Jahre lang lebte Walter Kohl ein Leben im Schatten eines übermächtigen Namens - als 'Sohn vom Kohl'. Die Belastungen der CDU-Parteispendenaffäre und der Freitod seiner Mutter wurden für ihn schließlich zur existenziellen Prüfung. Doch er entdeckt einen Weg, um die Herausforderung seines Lebens zu meistern: Durch einen Prozess bewusster Versöhnung schließt er Frieden mit der eigenen Vergangenheit, mit den Eltern und mit sich selbst. So öffnet sich für ihn ein neuer Weg zu Selbstbestimmung und persönlicher Erfüllung.Ein Buch, das Mut macht, sich aus fremdbestimmten Lebensumständen zu lösen und den eigenen Weg zu gehen.

"So erhält dieses Buch eine Bedeutung, die weit über die darin enthaltenen Einblicke in das Kohlsche Familiensystem herausragt. Es ist eine Wegbeschreibung zurück für all jene, die in der Mitte des Lebens den Faden verloren haben. Dass die geschilderten Beispiele für Traumata und Demütigungen einer bekannten Familie entstammen, ist hilfreich, aber das Buch ist auch dann lesenswert, wenn man sich nicht für Politik interessiert. Es ist keine Abrechnung eines Sohnes mit dem berühmten Vater, eher ein Essay über gelingendes Leben und eine Phänomenologie der Macht. In alldem gelingt Walter Kohl ein sehr differenziertes und berührendes Porträt seiner Eltern, insbesondere von Hannelore Kohl...'Leben oder gelebt werden' ist ein von Titel, Stil und Struktur her ungewöhnliches Buch, das man ganz zu Ende liest und welches einen lange begleitet. Es bezieht seine besondere Energie schon aus der Entstehungsgeschichte: Dieses Buch kommt aus der Tiefe, es ist Literatur als Lebensmittel, als Gegenteil des Selbstmords." -- Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung


Produktinformation

  • Verlag: Integral
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 272 S. m. Bildtaf.
  • Seitenzahl: 272
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 145mm x 30mm
  • Gewicht: 420g
  • ISBN-13: 9783778792049
  • ISBN-10: 3778792040
  • Best.Nr.: 25561489
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 03.02.2011

Ausstieg aus dem Phantomleben

Beklemmend und fair: Walter Kohl, der Sohn Helmut Kohls, hat mit sehr viel Takt seine Leidens- und Befreiungsgeschichte geschrieben.

Es gibt ein Kapitel in diesem Buch, auf das der Verlagslektor zunächst lieber verzichten wollte. "Vielleicht sollten wir das weglassen, damit verwirren Sie den Leser, Herr Kohl - so sein erster Rat." Doch der Autor bestand auf diesen Text, einem Kapitel, "das für mich von zentraler Bedeutung ist". Es heißt "Opferland?!" und liest sich in der Tat als ein Schlüsseltext zum Verständnis des ganzen Buches, einer einzigartigen Mischung aus Autobiographie und Seelenführer - einzigartig, weil dem Genre der psychologischen Lebenshilfe hier eine unbedingte, persönlich beglaubigte Autorität zuwächst. Diese Autorität wird vom Autor mit sehr viel Takt ausgeübt, mit einem Höchstmaß an Reflexion und Subjektivität.

Das hat Folgen für die Lektürehaltung: Man fühlt sich auf keiner Seite in die Voyeursposition gedrängt. Man staunt, wie es dem Autor gelingt, zu seinem heiklen Stoff eine Position einzunehmen, die sich nichts Bitteres oder auch nur Verdruckstes erlaubt. Ja, man sieht sich als …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Christian Geyer liest dieses Buch von Helmut Kohls Sohn Walter Kohl als eindrucksvolle Leidens- und Befreiungsgeschichte, die den Ausstieg aus einem "Phantomleben" beschreibt. So schonungslos Kohl seine Eltern porträtiert, so offen er über das schwierige Verhältnis und den Bruch mit dem Vater spricht, so beklemmend die Lektüre bisweilen erscheint - das Buch macht den Leser nach Ansicht Geyers nie zum Voyeur. Auch ist es in seinen Augen keine verletzende Abrechnung mit dem Vater, wenngleich der Altbundeskanzler bisweilen als "machtfixierter Kontrollmensch” beschrieben wird. Im Gegenteil: Geyer attestiert dem Autor ein hohes Maß an Fairness und Taktgefühl. Im Zentrum des Buchs steht für ihn die Aussöhnung des Autors mit seiner Kindheit und mit sich selbst als "Sohn vom Kohl".

© Perlentaucher Medien GmbH

"Beeindruckende Autorenlesung!"

"Berührend und hörenswert."

"Beeindruckende Autorenlesung!"
Walter Kohl, Dipl. Volkswirt, MBA und BA, Jahrgang 1963, machte sich nach 15 Jahren als Angestellter in Großunternehmen 2005 selbstständig. Zeitgleich begann er eine Referententätigkeit mit dem Ziel, Wege der Versöhnung zwischen den spirituellen Bedürfnissen des Einzelnen und den Herausforderungen und Härten des Alltags zu finden. Als gelernter Historiker und bekennender Christ sucht er nach Vorbildern und Inspirationen in unserem Erbe für die Herausforderungen des Lebens von heute.

Leseprobe zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

PDF anzeigen

Videoclip zu "Leben oder gelebt werden"



Kundenbewertungen zu "Leben oder gelebt werden" von "Walter Kohl"

8 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.1 von 5 Sterne bei 8 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(4)
  sehr gut
 
(2)
  gut
 
(1)
  weniger gut
 
(1)
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Leben oder gelebt werden" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Mattes aus Mönchengladbach am 03.12.2012   gut
Es ist interessant, das Phänomen Helmut Kohl einmal aus dieser Sicht betrachten zu können.
Der Autor Walter Kohl hat sich offenbar nicht normal sozialisieren können, wofür das Buch viele Beispiele liefert. Andererseits wird mir hier die Selbstbespiegelung und die Nabelschau zu sehr als öffentliche Therapie zur Bewältigung einer verkorksten Kindheit und Jugend betrieben.

Lesen ja, kaufen? - wenn man meint...

Mattes

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von akinom aus zwönitz am 15.04.2012   ausgezeichnet
Ich habe das mit großer Begeisterung gelesen, und finde die ganze Gestaltung und Gliederung einfach toll. Es ist interessant mal zu erfahren wie das Leben als Kind von einem Politiker verlaufen ist, da man als außenstehender gar keine Vorstellungen hat.

Auch in phsychlogischer Hinsicht ist es sehr wertvoll, da ich zumindest für mich persönlich viel entnehmen konnte.

Wer gerne liest , kann ich dieses Buch von Walter Kohl bloß empfehlen

4 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Loreley aus NRW am 06.06.2011   ausgezeichnet
Ein zutiefst rechtschaffenes, redliches, kluges Buch. Hut ab!

Bewundernswert, welche Arbeit Walter Kohl geleistet hat - in seinem Leben, in der Verarbeitung seines Lebens und in diesem Buch. Ich habe viel daraus gelernt, und ich bin dankbar dafür.

Ausserdem ist Walter Kohls Stil klar und gut lesbar. Erstaunlich (und erfreulich!), dass ein Deutscher dieser Generation so schreiben kann.

22 von 24 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von retep40ginneh aus 85604 Zorneding am 15.04.2011   ausgezeichnet
Bisher habe ich nur Bücher bestellt, war mit Lieferung, Lieferungszeit, Bearbeitung und Verpackung bzw. Versand sehr zufrieden.
Meine Bestellungen trafen 100% meine Erwartungen.
Ich kann buecher.de wärmstens empfehlen und bleibe dem Anbieter auch treu!!!!
Hier besteht der Anspruch für Alle die noch nicht Kunde sind es zu versuchen, sicherlich wird keiner, jedenfalls nach meinen Erfahrungen, enttäuscht sein!!!
Versucht es einfach einmal. Viel Erfolg
15.April 2011

2 von 11 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von ursus aus 21244 Buchholz am 02.03.2011   sehr gut
Energie durch Versöhnung um Leben zu gestalten.
Da auch das Zeitgeschehen der Ära Kohl nicht zu kurz kommt,
kann ich dieses offene und zuherzen gehende Buch von Walter Kohl
wärmstens empfehlen.
Eine Mutter von 3 Söhnen,
ungefähr gleichen Alters von Peter und
walter Kohl, denen ich dieses Buch in die Hand gebe.

7 von 15 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Hopeingo aus Karottenhausen am 24.02.2011   sehr gut
Das Buch ist lesenswert. Es gibt Einblicke in eine prominente Familie, die durch den Vater geprägt ist, der selbst von Macht und Mißtrauen bestimmt wird. Die Probleme, die daraus entstehen, sind "gewalt-ig". Der Sohn des Bundeskanzlers hat (s)einen Weg aus dem "Opferland" ins eigene Leben gefunden, der Mut macht und Hilfe denen gibt, die unter einem dominanten Elternteil leiden und sich aus der "Opferrolle" ohne fremde Hilfe kaum befreien können.

14 von 20 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Pfeddersheimer aus Worms am 23.02.2011   weniger gut
Bei allem Verständnis: Das liest sich wie das Buch von einem Jammerlappen, auch wenn ich Walter Kohl nicht unbedingt für einen solchen halte. Aber da gibt es wirklich berichtenswertere Schicksale und wer hat sich nicht irgendwann mal mit seinen Eltern und deren Lebensphilosophie kritisch auseinandersetzen müssen? Und helfen kann die Walter-Kohl-Strategie sicher auch nur sehr wenigen. Schade ums Geld.

Es gibt 1 Kommentar zu dieser Bewertung
  • am 03.03.2011
    es gibt menschen die haben ein feingefühl wie ein dampfhammer.

    mich interssieren biografien sehr, und das ist eine wirklich lesenswerte.
    manchmal ist der stil sehr holperig, besonders am …mehr

    (Inhalt anstößig?)

13 von 28 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Hexje aus Hessen am 12.02.2011   ausgezeichnet
5 Sterne. Die ich nicht gerne gebe, damit nach oben noch Platz bleibt. Wie früher die Bewertung für die Eiskunstläufer erfolgte. Und ich bin kein Prophet, wenn ich sage: "Dieses Buch wird ein Bestseller". Und nicht alle Bestseller sind schlecht und/oder nach vorne promotet. Über die Promotion für dieses Buch bin ich nicht informiert. Ich hab das Buch nur gelesen. Gekauft wegen des Titels und des Untertitels.
Icb bin eine Leseratte und bekenne: Nur selten hat mich ein Buch so tief berührt wie dieses. Und es ist ein ehrliches Buch, eines, das sicher vielen Lesern weiterhilft. Lest es einfach, Ihr werdet euch darin finden.
Ein Buch ohne Häme, aber eines, das uns nicht nur in der Seele berührt, sondern auch Zukunft schenkt.
Sowas gibt es selten.
Diesen Autor hätte ich für dieses Buch am liebsten umarmt. Es ist das erste Buch von Walter Kohl, das ich lese. Aber es ermutigt mich, auch seine anderen Bücher zu lesen.
Walter Kohl ist einer, der sich traut.
Einer, der uns durch seinen Mut hilft.
Bessere Bücher als dieses gibt es kaum.
Überzeugt,
Hexje

34 von 39 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


43 Marktplatz-Angebote für "Leben oder gelebt werden" ab EUR 0,80

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 0,80 2,10 Banküberweisung lasterfahrer 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,74 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,4% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,20 Banküberweisung walburga62 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,25 1,00 Banküberweisung elefantchen 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,20 Banküberweisung marylle 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,40 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Platane 19 GmbH 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,50 Banküberweisung beabuch 100,0% ansehen
wie neu 3,00 2,00 Banküberweisung peschi51 99,1% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 2,00 Banküberweisung philobiblon 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,55 1,80 Banküberweisung ilsbils 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,80 1,20 Banküberweisung Hagener Bücherkiste 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,80 1,20 Banküberweisung h-aus-d 100,0% ansehen
wie neu 3,95 1,20 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, sofortueberweisung.de Hobbygarten 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,50 1,20 Banküberweisung Hille1046 100,0% ansehen
wie neu 5,00 1,20 Banküberweisung heinrich 1931 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 5,40 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Happy-Book GmbH 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,40 1,20 Banküberweisung RedWizard 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,95 1,65 sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Versandantiquariat Schlüsselburg 99,1% ansehen
gebraucht; gut 6,00 1,95 offene Rechnung, Banküberweisung, PayPal Druckwaren Antiquariat GbR 100,0% ansehen
6,00 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung Antiquariat Wolfgang Rüger 99,8% ansehen
gebraucht; sehr gut 6,49 1,80 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) TF-Versandhande l 100,0% ansehen
gebraucht; gut 6,50 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung Krull GmbH 99,4% ansehen
wie neu 6,90 1,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung kioskbetreiber 100,0% ansehen
wie neu 7,00 1,50 PayPal, Banküberweisung Versandantiquariat Wenke 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 7,00 3,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Ehbrecht 98,7% ansehen
wie neu 7,99 1,99 Banküberweisung Buch24 Frankfurt 100,0% ansehen
wie neu 8,99 1,40 sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Bücher Bücher 100,0% ansehen
wie neu 9,00 1,20 Banküberweisung Camino23 97,0% ansehen
wie neu 9,00 1,50 PayPal, Banküberweisung lcar 100,0% ansehen
wie neu 9,99 3,90 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung amicus libri 100,0% ansehen
wie neu 10,00 1,50 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung annsei38 100,0% ansehen


Alle Marktplatz-Angebote ansehen

Mehr von
Andere Kunden kauften auch