Anno 1404: Venedig (Add-On)
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie Fotogalerie Videoclip

Anno 1404: Venedig (Add-On)

 
2 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
13 ebmiles sammeln
Statt EUR 29,95*
EUR 12,99
Versandfertig in 6-10 Tagen
Alle Preise inkl. MwSt.
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
-57 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Anno 1404: Venedig (Add-On)

Macht euch bereit für ANNO 1404: Venedig, das Add-On zu ANNO 1404. Die Erweiterung bereichert das bewährte ANNO-Spielprinzip um die venezianische Kultur und einen brandneuen Mehrspieler-Modus, der sowohl mit- als auch gegeneinander gespielt werden kann.
Die neue Hafeninsel im Stile Venedigs liefert neue Errungenschaften, Aufträge, Gegenstände, eine neue Handelsflotte sowie venezianische Spione, die in den Städten der Mitspieler für Unruhe sorgen können. Die neue venezianische Ratsversammlung in jeder Stadt ermöglicht es außerdem, Einfluss auf den Stadtrat zu nehmen und so ganze Inseln mit rein finanziellen Mitteln in seinen Besitz zu bringen. Weiterhin ermöglicht der neue herrschaftliche Palast den Spielern, prunkvolle Anwesen ganz nach ihren Vorstellungen und Vorlieben zu gestalten und sich damit selbst ein monumentales Denkmal zu setzen.
BESONDERE EIGENSCHAFTEN VON ANNO 1404: VENEDIG
Die abendländische Spielumgebung wird nun um die venezianische Hafeninsel erweitert. Sie bietet neue Errungenschaften, Schiffe, Gebäude und verbessert bestehende Spielfeatures.
  • Zwei neue Schiffstypen - die kleine, schnelle und wendige Handelskogge und die große, vielseitige Handelskogge, bestückt mit wehrhaften Kanonen.
  • Spionage: Venezianische Geheimkabinette ermöglichen es, fremde Wohnhäuser zu infiltrieren und von dort aus Sabotageaktionen gegen Mitspieler durchzuführen.
  • Venezianische Ratsversammlung: Gegnerische Städte können nun auch nicht-militärisch erobert werden. Durch großzügige Goldspenden kann die Mehrheit im Stadtrat und letztendlich der Stadtschlüssel errungen werden.
Ab sofort kann im Multiplayer-Modus gespielt werden:
  • Bis zu 8 Spieler, On- und Offline
  • Freunde im Versus-Modus herausfordern oder gemeinsam im Koop-Modus mit bis zu vier Spielern auf derselben Seite agieren
Neue Herausforderungen und Aufträge:
  • Über 300 neue Aufträge mit zwei neuen Auftragstypen: Handelsrennen und Kapern
  • 60 neue Gegenstände, darunter die Zisterne für Norias, welche die Wasservorräte weiter erhöht
  • Neue Inselwelten, von großen flachen Inseln mit riesiger Baufläche bis hin zu zerklüfteten, wilden und ungezähmten Eilanden. Mächtige Vulkaninseln mit schier unendlichen Ressourcenmengen, die der gigantische Vulkanausbruch aber auch mit großer Zerstörungskraft vernichten kann
  • Zahlreiche neue Szenarien stellen die Spieler vor neue, ungewöhnliche Herausforderungen, die so weder im Endlosspiel noch in der Kampagne zu finden sind. Dies reicht vom Besiedeln einer Inselwelt, die nur aus Südinsel besteht bis hin zu Szenarien, in denen die Bewohner keinerlei Steuern zahlen
  • Neue Medaillen, Erfolge und neue Spielerwappen


Produktinformation

  • Hersteller: Ubisoft
  • Artikeltyp: Software
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: CD-ROM
  • USK: Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Erscheinungstermin: 25. Februar 2010
  • EAN: 3307211696839
  • Best.Nr.: 26991600


Systemvoraussetzungen

Pentium 3 GHz, 1 GB RAM, 500 MB Festplattenspeicher, 128MB Grafikkarte, Win XP/Vista/7
Etwas länger als ein halbes Jahr ist es her, dass Anno 1404 die Messlatte in der Aufbaustrategie ein gehöriges Stück nach oben beförderte. Besonders in den Bereichen Zugänglichkeit, optische Präsentation, und Handhabung heimste das Spiel Bestnoten ein. Mit Anno 1404 - Venedig steht nun ein Addon in den Startlöchern, das ein Feature in das Spiel integriert, das im Hauptspiel kurioserweise gefehlt hat: Der Multiplayer-Modus. Dieser wird nahtlos in das Spiel eingefügt, die einzige Vorarbeit die geleistet werden muss, ist die Erstellung eines Kontos bei Ubisoft. An dieser Stelle sei auch gleich erwähnt, dass das Addon den Tages-Kopierschutz mit der Möglichkeit einer dreimaligen Online-Aktivierung einsetzt.

Hinzugekommener Multiplayer

Im Multiplayer hat man die Wahl über ein lokales Netzwerk oder über das Internet zu verbinden. Es gibt zwei Modi: Das bereits bekannte Endlosspiel mit menschlichen Kontrahenten oder eine Koopvariante, jeweils mit maximal acht Spielern. Die Starteinstellungen sind bis ins kleinste Details regelbar, Katastrophen (Neu: Vulkanausbrüche) zuschaltbar, sowie Ressourcenverteilung und Startgold justierbar. Immer wieder gern gesehen, ist die Möglichkeit 'beschleunigter Spielstart'. Dabei startet man gleich mit mehreren Schiffen, was die mitunter zähe Startphase übergeht.

Der Koop-Modus ist eine besonders anspruchsvolle Variante des Multiplayer-Modus. Hierbei übernimmt man als Team eine Zivilisation und jeder hat gleichberechtigt Zugang zu allen Bereichen. Sehr gewöhnungsbedürftig wenn die Siedlung wie von Geisterhand wächst und man selbst nicht weiß, was da eigentlich passiert. Regelmäßige Absprachen und Festlegung der Bereichsverantwortung sind daher Pflicht, da ansonsten jedes Spiel im Chaos endet. Als Gegner in der Koop-Variante stehen entweder ein anderes Koop-Team, ein einzelner Spieler oder ein Computergegner zur Verfügung.

Im Gegensatz zum Singleplayer- gibt es im Multiplayer-Modus keine Szenarien. Das ist zwar nicht tragisch, da das Endlosspiel schon immer das Kernelement von Anno war, doch wären sie zur Abrundung der Spielerfahrung sehr willkommen gewesen. Von der technischen Seite gibt es nur positives zu vermelden: Die Verbindung war zu jeder Tageszeit gut, Lags traten keine auf. Einmal wurde meine Verbindung zwar getrennt, doch führe ich das auf meinen Provider zurück.

Mehr Szenarien

Die Aufstockung vorhandener Szenarien sind eine weitere Zugabe des Addonpakets. Ganze 15 Missionen, die unabhängig voneinander gespielt werden können, warten auf den Spieler. Mal muss man Bettlerkönig werden, in einer anderen Mission gilt es ein altes orientalisches Labyrinth zu erforschen. Alle Szenarien wurden sehr abwechslungsreich gestaltet und bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Spaß für viele Stunden.

Ratsversammlungen und Sabotageakte

Mit der Ratsversammlung hat die Möglichkeit der gewaltfreien Übernahme von Städten Einzug ins Spiel gefunden. Sobald die Stufe Patrizier erreicht ist und Giacomo Garibaldi freigeschaltet wurde, wird ein neuer Menüpunkt verfügbar. Dieser erlaubt es den Stadtrat in eigenen und feindlichen Städten zu beeinflussen. Pro Stadt sind fünf Ratssitze und ein Stadtschlüssel verfügbar. Wer die Mehrheit der Sitze kontrolliert, kontrolliert auch die Stadt.

Das Addon bringt auch die Möglichkeit der Sabotage ins Spiel. Über das Geheimkabinett ist es ab sofort möglich Schergen auszusenden, die man mit Spitzeldiensten oder verschiedensten Sabotageakten beauftragen kann. Die Möglichkeiten dieser verdeckten Ermittler sind an die Zivilisationsstufe gebunden. Je höher desto mehr Möglichkeiten. Selbstverständlich kann man selbst ebenso Opfer eines Anschlags werden. Diesen kann man nur verhindern, indem man Ausschau nach verdächtigen Personen hält und diese anklickt. Daraufhin wird der Saboteur enttarnt und dessen Mission ist gescheitert.

Venedig und die anderen Kleinigkeiten

Venedig als bedeutende Hafenstadt wurde, wie der Name schon sagt, ebenfalls integriert. Leider ist von all den Neuerungen diese diejenige, die am wenigsten konsequent umgesetzt erscheint. Die mittelalterliche Vorzeigestadt erscheint im Spiel als neutrale Siedlung die man anlaufen kann, Waren zu- und verkauft oder mal ein paar kleinere Aufträge abholt. Im Großen und Ganzen war es das dann aber auch schon. Da man keine venezianischen Gebäude bauen kann, so wie es mit dem Spielelement des Orients der Fall war, dient die venezianische Kulisse nur als Grafikaufputz und hat eigentlich keinen spielerischen Gehalt. Nett anzusehen sind die verspielten Gebäude aber allemal.

Wie es sich für eine Erweiterung gehört wurde auch an Kleinigkeiten nicht gespart: Etliche neue Items erleichtern das Leben als Händler. Der Werft wurden zwei neue Schiffe spendiert, und Anno-Veteranen wird es freuen, dass der eigene Palast wieder mit an Bord ist, dem man nach Lust, Laune und Umfang der Geldbörse mit allerlei Anbauten aufbrezeln darf.

Fazit: Viel kritisieren kann man jetzt wirklich nicht mehr. Das Addon kommt mit einer Vielzahl an sinnvollen und perfekt integrierten Features angeschippert, und macht ein tolles Spiel noch ein Stückchen besser. Einzig das etwas unfertig wirkende Venedig trübt den hervorragenden Eindruck des umfangreichen Addons ein wenig.

Trotzdem sind die 30 Euro für das Addon gut angelegt und es ist ein Muß für alle Anno-Infizierten. Ich frage mich nur: Wie will man dieses Gesamtpaket zukünftig noch toppen?

Wertung: 90 von 100 Punkten (Harald Drawitsch/GameCaptain.de)
Quelle/Copyright: Captain-Fantastic-Besprechung

Videoclip zu "Anno 1404: Venedig (Add-On)"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "Anno 1404: Venedig (Add-On)"

2 Kundenbewertungen (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(2)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Anno 1404: Venedig (Add-On)" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Namenlos aus München am 14.11.2010   ausgezeichnet
Anspruchsvoll und spannend bei wirklich vielen Möglichkeiten.

0 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Obelix aus Lutetia am 03.03.2010   ausgezeichnet
Anno 1404 Vendig ist toll! Endlich gibt es Multiplayer über LAN oder über das Internet. Ich habe bislang noch kein Spiel Multiplayer gespielt, aber das hier hat mich dazu gebracht. Es gefällt mir auch ganz besonders gut, dass man Ratssitze auch auf feindlichen Inseln kaufen kann und somit die Insel des Gegners ganz ohne Krieg übernehmen kann. Der Spielspaß für die nächsten Monate ist garantiert.

7 von 10 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Anno 1404: Venedig (Add-On)" ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


Ein Marktplatz-Angebot für "Anno 1404: Venedig (Add-On)" für EUR 12,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 12,00 2,10 Banküberweisung, PayPal sellibooki 100,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch