EUR 12,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Ob Intrigen im Kollegenkreis, skrupellose Betrüger, Familiendramen, eine ungeliebte Freundin oder ein unfähiger Joker beim Fernsehquiz - gegen all diese kleinen Gemeinheiten des alltäglichen Lebens ist ein Kraut gewachsen. Fünfzehn renommierte Krimiautoren haben ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und schicken die Giftmischer aus, um die Wirkung von Floras tödlichen Kindern an missliebigen Zeitgenossen zu testen. Auch der zweite Band der Giftmord-Anthologie bietet dem Leser wieder einen bunten Strauß mörderischer Erzählungen: Mal finster oder sarkastisch oft sogar bissig entführen sie uns in…mehr

Produktbeschreibung
Ob Intrigen im Kollegenkreis, skrupellose Betrüger, Familiendramen, eine ungeliebte Freundin oder ein unfähiger Joker beim Fernsehquiz - gegen all diese kleinen Gemeinheiten des alltäglichen Lebens ist ein Kraut gewachsen.
Fünfzehn renommierte Krimiautoren haben ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und schicken die Giftmischer aus, um die Wirkung von Floras tödlichen Kindern an missliebigen Zeitgenossen zu testen.
Auch der zweite Band der Giftmord-Anthologie bietet dem Leser wieder einen bunten Strauß mörderischer Erzählungen: Mal finster oder sarkastisch oft sogar bissig entführen sie uns in die dunkelsten Abgründe der menschlichen Seele.
Wenn Sie nach Lektüre der Giftmorde eine unbändige Lust zum Gärtnern verspüren und zum Spaten greifen, bedenken Sie bitte, das Grab, welches Sie schaufeln, könnte leicht das eigene werden ...
  • Produktdetails
  • Giftmorde Bd.2
  • Verlag: Edition Krimi
  • Bd.2
  • Seitenzahl: 234
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 234 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 17mm
  • Gewicht: 242g
  • ISBN-13: 9783946734055
  • ISBN-10: 3946734057
  • Best.Nr.: 45320128
Autorenporträt
Andreas M. Sturm wurde 1962 in Dresden geboren. Der Diplom Betriebswirt war viele Jahre in der Informatik tätig. In seiner Freizeit fotografiert der Autor gern und hört Rockmusik. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau in Dresden. Die ersten Schreibversuche startete er mit 16 Jahren. Es entstanden Kurzgeschichten und Western. Sein Faible für Kriminalromane brachte ihn dazu, ab 2009 wieder selbst zur Tastatur zu greifen. Bei Streifzügen durch seine Heimatstadt entstehen die Kriminalromane um das weibliche Kommissarinnen-Duo Wolf und König. Neben seinen Dresdenkrimis schreibt er Kurzgeschichten und ist Herausgeber von Anthologien.
Inhaltsangabe
Andreas M. Sturm: Leitfaden der tödlichen Flora
Anne Mehlhorn - Besenginster: Zitronenfalter
Franziska Steinhauer - Pfaffenhütchen: Pfarrer Mützchen
Ingrid Schmitz: Rainfarn - Möchten Sie eine Quittung?
Mandy Kämpf: Narzisse - Madonna
Jan Flieger: Rhododendron - Möwen sind keine Zeugen
Frank Kreisler: Giftsumach - Schwarze Schmetterlinge
Gisela Witte: Oleander - Die schöne Pflanze
Andreas M. Sturm: Stechapfel - Kondolenzbesuch
Traude Engelmann: Wüstenrose - Schön tot
Hughes Schlueter: Gemeiner Seidelbast - Das Rezept
Petra Steps: Alpenveilchen - Das Eso-Massaker
David Gray: Rostblättrige Alpenrose - Burrito pollo
Eva Lirot: Weiße Zaunrübe - Mit süßen Grüßen
Petra Tessendorf: Maiglöckchen - Die Wolfsschlucht
Martina Arnold: Haselwurz - Der Anwärter
Autoren: Die Giftmischer