• Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

'Bekannte Ingredienzien, die der Autor in seinem Debütroman allerdings zu einem ganz eigenen, wohlschmeckenden Ganzen mixt." www.fantasy-news.de In den Schatten wirst du deine Seele verlieren! Durzo Blint ist ein gefährlicher Mann, ein unübertroffener Meister in der Kunst des Tötens. Doch für de Gassenjungen Azoth ist der gefürchtete Meuchelmörder die einzige Chance, am Leben zu bleiben - denn der allgegenwärtige Hunger und die Schrecken der Straße würden für Azoth über kurz oder lang den sicheren Tod bedeuten. Doch Durzo Blint ist in der Auswahl seiner Lehrlinge äußerst wählerisch - und e…mehr

Taschenbuch-Reihe - Schatten Trilogie von Brent Weeks

Produktbeschreibung

'Bekannte Ingredienzien, die der Autor in seinem Debütroman allerdings zu einem ganz eigenen, wohlschmeckenden Ganzen mixt." www.fantasy-news.de

In den Schatten wirst du deine Seele verlieren!

Durzo Blint ist ein gefährlicher Mann, ein unübertroffener Meister in der Kunst des Tötens. Doch für den Gassenjungen Azoth ist der gefürchtete Meuchelmörder die einzige Chance, am Leben zu bleiben - denn der allgegenwärtige Hunger und die Schrecken der Straße würden für Azoth über kurz oder lang den sicheren Tod bedeuten. Doch Durzo Blint ist in der Auswahl seiner Lehrlinge äußerst wählerisch - und es ist gut möglich, dass der Weg in die Schatten einen weit höheren Preis fordert, als Azoth es sich je vorstellen konnte ...

Der Auftakt zu einer atemberaubend spannenden Trilogie, die kein Leser je vergessen wird.

  • Produktdetails
  • Die Licht-Tetralogie
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.26628
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 704
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 702 S. 1 zweifarb. Ausklapp-Kt.
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 139mm x 50mm
  • Gewicht: 660g
  • ISBN-13: 9783442266289
  • ISBN-10: 3442266289
  • Best.Nr.: 26263574

Autorenporträt

Brent Weeks betrachtete das Schreiben fantastischer Geschichten schon immer als seine Berufung, inzwischen ist es auch sein Beruf geworden. Brent Weeks lebt mit seiner Frau in Oregon.

Rezensionen

"Bekannte Ingredienzien, die der Autor in seinem Debütroman allerdings zu einem ganz eigenen, wohlschmeckenden Ganzen mixt." -- www.fantasy-news.de

"Der Amerikaner Brent Weeks ist die männliche Ausführung von der australischen Bestsellerautorin Trudi Canavan." -- Alex Dengler, denglers-buchkritik.de

"Brent Weeks Erstlingswerk ist überzeugend und absolut empfehlenswert." -- www.phantastik-couch.de
"Bekannte Ingredienzien, die der Autor in seinem Debütroman allerdings zu einem ganz eigenen, wohlschmeckenden Ganzen mixt." www.fantasy-news.de