EUR 2,99
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten

Nach sechzehn Jahren wagt sich Friederike Lagrange zum ersten Mal wieder aufs Parkett: Ein schwerer Autounfall hatte sie gezwungen, den Turniertanz aufzugeben. Stattdessen wurde Tanz ihr Forschungsthema und sie hat Karriere als Professorin für Geschichte gemacht. Ein Kollege wird ihr neuer Partner, weil ihr Mann George nicht wie ein Anfänger an einem schlichten Tanzkreis teilnehmen mag: Es wäre unter seiner Würde als Vorsitzender des Tanzclubs Lietzensee. Aber er unterstützt sie, als sie mit den Square Dancern und der Latein-Formation des Vereins einen Film über die Tänze des Barocks drehen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.36MB
Produktbeschreibung
Nach sechzehn Jahren wagt sich Friederike Lagrange zum ersten Mal wieder aufs Parkett: Ein schwerer Autounfall hatte sie gezwungen, den Turniertanz aufzugeben. Stattdessen wurde Tanz ihr Forschungsthema und sie hat Karriere als Professorin für Geschichte gemacht. Ein Kollege wird ihr neuer Partner, weil ihr Mann George nicht wie ein Anfänger an einem schlichten Tanzkreis teilnehmen mag: Es wäre unter seiner Würde als Vorsitzender des Tanzclubs Lietzensee. Aber er unterstützt sie, als sie mit den Square Dancern und der Latein-Formation des Vereins einen Film über die Tänze des Barocks drehen will. Doch plötzlich will er die barocken Tänze selber mit ihr tanzen. Friederike steht vor einem Dilemma: Seit dem Unfall hat sie sich gewünscht, eines Tages wieder mit ihrem Mann tanzen zu können. Aber sie will auch ihren Kollegen nicht enttäuschen. Findet sie einen Ausweg, der keinen von beiden kränkt?Jeder Roman der Reihe "Quick, quick, slow - Tanzclub Lietzensee" ist eine abgeschlossene Geschichte und kann unabhängig von den anderen gelesen werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: via tolino media
  • Seitenzahl: 114
  • 2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739303727
  • ISBN-10: 3739303727
  • Best.Nr.: 42785085
Autorenporträt
Annemarie Nikolaus hat Anfang 2001 mit dem literarischen Schreiben begonnen. Seit 2011 veröffentlicht sie vorwiegend verlagsunabhängig. Qindie-Autorin.Sie ist gebürtige Hessin und hat zwanzig Jahre in Norditalien gelebt. 2010 ist sie mit ihrer Tochter in die Auvergne in Frankreich gezogen.Sie hat Psychologie, Publizistik, Politik und Geschichte studiert und war u.a. als Psychotherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Journalistin, Lektorin und Übersetzerin tätig.