The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe - Tsiolkas, Christos

The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe

Winner of the Commonwealth Writers Prize 2009

Christos Tsiolkas 

Broschiertes Buch
 
Sprache: Englisch
1 Kundenbewertung
  schlecht
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
Statt EUR 10,95*
EUR 9,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-9 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe

At a suburban barbecue one afternoon, a man slaps an unruly 3-year-old boy. The boy is not his son. It is a single act of violence, but this one slap reverberates through the lives of everyone who witnesses it happen. In his controversial, award-winning novel, Christos Tsiolkas presents an apparently harmless domestic incident as seen from eight very different perspectives. The result is an unflinching interrogation of our lives today; of the modern family and domestic life in the twenty-first century, a deeply thought-provoking novel about boundaries and their limits...


Produktinformation

  • Verlag: Atlantic Books
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 483 p.
  • Seitenzahl: 483
  • Englisch
  • Abmessung: 177mm x 110mm x 35mm
  • Gewicht: 270g
  • ISBN-13: 9781848877993
  • ISBN-10: 1848877994
  • Best.Nr.: 31187043
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 12.05.2012

Unterirdisches Australien
Christos Tsiolkas zeigt die Abgründe einer Familie

Wieder ein neuer Franzen! Diesmal soll ihn der Greco-Australier Christos Tsiolkas geschrieben, ach was, übertroffen haben. Das Cover prahlt mit der "Los Angeles Times". Die will noch eine Prise Philip Roth und ein Quentchen Tom Wolfe hineingeschmeckt haben. Soll damit etwa der ausgiebig furzende und dabei an den "Duft" junger weiblicher Geschlechtsteile denkende Hector gemeint sein?

Eines Sonntagmorgens hat er doch glatt mit seiner indischstämmigen Ehefrau Aisha "wunderbar entspannten Sex", obwohl er sie gelegentlich auch gern härter rannimmt. Und eines anderen warmen Morgens raucht er einfach "ganz entspannt" seine Zigarette, obwohl Aisha das nicht gut findet. Er wirft ihr dann kleinbürgerliches Moralpredigertum vor und sie ihm schwächliches Phlegma. Aber insgesamt sind die beiden ziemlich locker, auch im Umgang mit ihren beiden Kindern Melissa und Adam. Auf ihrem Grillfest im Kreise der griechischen Sippe und einiger Freunde werden Neneh-Cherry-CDs aufgelegt. Christos Tsiolkas stapelt "knusprige Lammkoteletts und saftige Filetsteaks" auf dem Grilltisch, gibt …

Weiter lesen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 12.06.2012

Nur nichts anbrennen lassen
Christos Tsiolkas’ australischer Gesellschaftsroman „Nur eine Ohrfeige“ setzt vor allem auf Knalleffekte
Eine Grillparty in Melbourne, ein unausstehliches Kleinkind und eine Ohrfeige, die der Cousin des Gastgebers dem dreijährigen Hugo verpasst – das ist die Achse, um die sich der Reigen dieses australischen Gesellschaftsromans dreht. Hugos Eltern, Rosie und Gary, sind empört. Der Hausherr Hector und auch sein Vater Manolis aber schlagen sich schon aus familiärer Loyalität auf die Seite seines Verwandten Harry, während Hectors indischstämmige Frau Aisha sich mit ihrer Freundin Rosie solidarisiert. Was die erfolgreiche Tierärztin Aisha ebenso wenig ahnt wie ihre und Rosies gemeinsame Freundin Anouk ist, dass Hector ein Verhältnis mit ihrer 17-jährigen Praktikantin Connie hat, deren homosexueller Freund Richie derweil eine fatale Leidenschaft für den ebenfalls ahnungslosen Hector entwickelt.
Das Wort „Nur“ im deutschen Titel „Nur eine Ohrfeige“ des in Australien schon 2008 erschienenen Romans „The Slap“ stapelt also etwas tief, denn der dort 1965 als Sohn griechischer Einwanderer geborene Christos Tsiolkas …

Weiter lesen
Christos Tsiolkas, geboren 1965 im australischen Melbourne als Sohn griechischer Immigranten, arbeitet u.a. fürs Theater und Fernsehen. Tsiolkas lebt in Melbourne.

Kundenbewertungen zu "The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe"

1 Kundenbewertung (Durchschnitt 1 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen   schlecht)
  ausgezeichnet
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von UrbanMoose aus Gent am 04.01.2012   schlecht
Dieses Buch hat mir vorerst jegliche Lesefreude verdorben. Tsiolkas widmet sich hier nicht in erster Linie dem Zwischenfall - der vierjährige Hugo wird von einem Fremden geohrfeigt - der große Folgen für alle Beteiligten hat. Vielmehr geht er auf die einzelnen Figuren in seinem Roman ein, die alle ihre kleinen Affären spinnen, ständig nach körperlicher Befriedigung suchen (um es mal milde auszudrücken) und sich gegenseitig wenig Respekt entgegenbringen. Was mich allerdings am meisten an diesem Buch gestört hat, ist seine Erzählweise, seine Wortwahl, die ich als sehr störend empfand. Nichts für gefühlige Leser!

Das Buch ist unterteilt in acht Kapitel, wovon jedes aus einer anderen Sichtweise erzählt wird. Bei einem Barbecue kommen Hectors und Aishas Familie und Freunde zusammen. Aus Hectors Sicht wird der Leser Zeuge des Vorfalls, um den es hier geht. Sein Cousin Harry ohrfeigt den kleinen Hugo, der drohend mit einem Baseballschläger auf dessen Sohn Rocco zugeht. Spätestens nach ein paar Seiten ist der Leser bereits überfordert, was die etlichen Personen angeht, die in diesem Roman vorkommen. Aisha ist dick befreundet mit Hugos Mutter Rosie und will sich auf deren Seite schlagen, während ihr Mann Hector zu seinem Cousin steht. Hinzu kommen weitere Charaktere sowie der junge Richie, der zusammen mit seinem besten Freundin Conni, die ein Verhältnis mit Hector hat, Hugo babysittet, und kurz vor seinem "coming out" steht.

Was Tsiolkas mit seinem Werk allerdings erreicht hat, und auch nur darin zeigt sich sein Talent, ist dass der Leser Abscheu für Hugos Umwelt empfindet, jedoch gleichzeitig tiefstes Mitleid für seine Situation. Solch starke und gegensätzliche Gefühle haben bis jetzt nur wenige Bücher bei mir hervorgerufen. Alles in allem aber viel heiße Luft um gar nichts, und wie gesagt lenkt der Autor viel zu sehr vom eigentlichen Thema ab.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe" von Christos Tsiolkas ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

Ein Marktplatz-Angebot für "The Slap\Nur eine Ohrfeige, englische Ausgabe" für EUR 7,39

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
Wie neu 7,39 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 100,0% ansehen