Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs - Follett, Ken

Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs

Bearbeitete Fassung. 930 Min.

Ken Follett 

Gelesen v. Johannes Steck
Audio CD
 
6 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
20 ebmiles sammeln
Statt EUR 29,99*
EUR 19,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
-33 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs

Europa, 1914: Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die durch politische Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen Arbeiterschicht und Adel. Und zwei Brüder aus Russland, die in den Strudel der Revolution
geraten und sich auf verschiedenen Seiten gegenüberstehen. Ken Folletts neue Trilogie spielt zwischen 1914 und 1989 und erzählt von drei Familien aus drei Ländern, deren Schicksale auf dramatische Weise miteinander verknüpft sind - und wird
Geschichte schreiben!


Produktinformation

  • Verlag: Bastei Lübbe
  • ISBN-13: 9783785744000
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3785744005
  • Best.Nr.: 29612472
  • Laufzeit: 930 Min.
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 11.12.2010

Die feurige Maud und der deutsche Feind
Am Beginn des sozialdemokratischen Jahrhunderts: Die Julikrise 1914 und der Erste Weltkrieg in Ken Folletts neuer Saga „Sturz der Titanen“
Wenn der neue Wälzer von Ken Follett den Erfolg seiner Vorgänger erreicht, dann wird „Sturz der Titanen“ das Bild, das sich Millionen Leser von der europäischen Geschichte des Jahrzehnts zwischen 1914 und 1924 machen, ebenso prägen wie es „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ für das englische Hoch- und Spätmittelalter geleistet haben. Wie macht Follett das?
Zunächst: Er hat wieder gut recherchiert. Die historischen Tatsachen und Umstände, die der neue Tausendseiter erzählt und voraussetzt, stimmen. Selbst ein verwickelter diplomatischer Vorgang wie die Juli-Krise von 1914 nach dem Attentat von Sarajewo ist in den Grundzügen korrekt wiedergegeben, vor allem die schwankende Haltung Englands, das erst durch den deutschen Einmarsch in Belgien zur Entschiedenheit fand, wird treffend geschildert. Viel Verständnis zeigt der Erzähler dabei für die deutsche Seite, was unsere Urgroßväter, die unter der „Kriegsschuldlüge“ litten, gefreut hätte. Ebenso …

Weiter lesen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 17.12.2010

Die Renaissance des Schützengrabens

Braucht die Welt eine weitere Romanschwarte von Ken Follett? Und auch noch eine über den Ersten Weltkrieg? Unbedingt: In diesem Riesenwerk ergänzen sich Unterhaltung und historischer Unterricht perfekt.

Das hat es hierzulande nach Erich Maria Remarques "Im Westen nichts Neues" aus dem Jahr 1929 oder Ernest Hemingways "In einem anderen Land" von 1930 nicht mehr gegeben: Seit seinem Erscheinen vor gerade einem Vierteljahr steht mit Ken Folletts "Sturz der Titanen" ein Roman auf den allerersten Plätzen der Publikums- und Käufergunst, dessen Thema der Erste Weltkrieg ist - und das über gut tausend Seiten hinweg. Bis Weihnachten werden annähernd 600 000 Exemplare verkauft sein.

Das ist mehr als erstaunlich. Was immer die deutschen Romanleser in den vergangenen Jahrzehnten auch beschäftigt und angezogen hat: Die Zeit zwischen 1914 und 1918/19 gehörte gewiss nicht dazu. Für die deutschen Schriftsteller gilt das nicht minder. Der Erste Weltkrieg blieb den Historikern überlassen, in der Folge von Fritz Fischers "Griff nach der Weltmacht" von 1961 auch dem politischen Diskurs.

Ganz anders in …

Weiter lesen
Ken Follett, geboren 1949 in Wales, von Beruf Journalist, wurde mit seinem Thriller 'Die Nadel' weltberühmt. Brillante Erzählkunst verbindet sich in seinen Büchern mit fundierter Sachkenntnis. 2013 wurde er mit dem Edgar Award ausgezeichnet.

Videoclip zu "Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs"

Trailer lädt den Film

Kundenbewertungen zu "Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12..."

6 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.3 von 5 Sterne bei 6 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(4)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
 
(1)
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Lisega am 26.01.2012   ausgezeichnet
„Sturz der Titanen“, Ken Folletts Auftakt seiner Jahrhundert-Trilogie, enthält wieder alle Zutaten, die man von seinen Bestsellern gewohnt ist: der historische Hintergrund ist hervorragend recherchiert, die Geschichte aus vielen einzelnen Erzählsträngen kunstvoll zu einem Ganzen verknüpft und die Handlung spannend und unterhaltsam. Die bearbeitete Hörfassung umfasst stolze 12 CDs, aber mit dem hervorragenden Johannes Steck als Sprecher und bei dem interessanten historischen Thema vergeht die Zeit wie im Flug.

Von 1914 bis 1923 – also vom Vorabend des ersten Weltkrieges bis zur Niederschlagung des Hitlerputsches in München – lässt Follett einige europäische Familien die Höhen und Tiefen dieser dramatischen Zeit erleben. Da wäre die englische Adelsfamilie Fitzherbert, die mit einem deutschen Militärattaché in London, Walter von Ulrich, befreundet ist. Die Wege der Fitzherberts kreuzen sich aber auch mit denen der walisischen Familie Williams, die anhand der Kinder Ethel und Billy für den politischen Aufstieg der Arbeiterschicht steht. Die Wirren der Russischen Revolution erleben die Hörer mit den Brüdern Grigori und Lew Peschkow, wobei letzterer in die USA auswandert. Dort trifft er auf Gus Dewar, Mitglied des Beraterstabs von Präsident Woodrow Wilson und wiederum mit dem Earl Fitzherbert und dem Deutschen von Ulrich bekannt.

Mögen nun die schicksalhaften Verbindungen seiner Charaktere und die wiederholten zufälligen Begegnungen im Laufe des Romans – z.B. auf den Schlachtfeldern in Frankreich oder bei diplomatischen Empfängen – nicht gerade realistisch erscheinen: Ken Follett gelingt es mühelos, anhand seiner Romanfiguren historische Ereignisse spannend und verständlich darzustellen. Als Hörer ist man mittendrin sowohl in der walisischen Kohlegrube als auch in der Schlacht an der Somme oder im Spiegelsaal von Versailles. Bei so vielen historischen Details geraten die Charaktere zwar ziemlich holzschnittartig und oberflächlich, aber das bin ich von Ken Follett gewohnt – Tiefgang erwarte ich bei ihm gar nicht. Aber gute und spannende Unterhaltung, und das ist „Sturz der Titanen“ allemal.

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Ulrich aus Hamburg am 28.02.2011   weniger gut
Obwohl das Hörbuch "Sturz der Titanten" sehr spannend von Johannes Steck gelesen wird - hat es mir insgesamt nicht besonders gut gefallen. Die Handlung ist schwer verständlich - es gibt eine Menge Haupt- und Nebenfiguren mit unklaren Zusammenhängen. Ingesamt ist die Story auch eher >schwach>. Da gab es schon viel interessantere Bücher vom Autor.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von g.sonny aus keil am 25.12.2010   ausgezeichnet
schnell und problemlos, einfach prima

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von bbqueen aus Calw am 20.12.2010   ausgezeichnet
Ich habe mir Sturz der Titanen als Hörbuch gekauft, da ich mir sicher war, dass ich das Buch nicht
lesen würde. Normalerweise bin ich geschichtlich nicht unbedingt so interessiert. Aber was Follett hier geschafft hat ist ein Meisterwerk. So spannend und überraschend die Geschichte um den ersten Weltkrieg zu erzählen ist faszinierend. Geschichte so an den Mann zu bringen ist toll.
Hätte ich gewusst, dass dieses Buch so spannend ist, dann hätte ich mir auch das Buch gekauft.
Aber das Hörbuch ist sehr toll und spannend gelesen. Johannes Steck liest nicht einfach nur den Text herunter, sondern bringt Leben in das Hörbuch.
Dieses Hörbuch, oder auch Buch kann sehr gut auch von Nicht-Geschichte-Interessierte gehört werden und Ken Follett schafft es, dass man danach sehr wohl an Geschichte interessiert ist.
Die Geschichten um die drei Familien sind überaus spannend, direkt und schonungslos geschrieben. Toll.
Das Hörbuch umfasst zwar 12 CDs, aber gegen Ende hätte ich am liebsten nochmal 12 CDs gehört.
Noch nie war Historik so spannend.
Einzig zwischendurch sind die Kämpfe und Kriegsführung ein wenig langatmig und für eine Frau vielleicht nicht so spannend.
Dennoch finde ich es faszinierend, dass Follett schonungslos über den Krieg und seine Begleiterscheinungen berichtete. Ich hoffe es war damals so, denn wenn nicht, fände ich es unvorstellbar, was die Menschen zu der Zeit durchmachen mussten.
Tolles Geschenk, dass sich immer lohnt.
Wäre für die Schule vielleicht auch eine Idee um den Schüler Geschichte um den Ersten Weltkrieg endlich mal spannend näher zu bringen.

5 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Lisega am 18.11.2010   ausgezeichnet
„Sturz der Titanen“, Ken Folletts Auftakt seiner Jahrhundert-Trilogie, enthält wieder alle Zutaten, die man von seinen Bestsellern gewohnt ist: der historische Hintergrund ist hervorragend recherchiert, die Geschichte aus vielen einzelnen Erzählsträngen kunstvoll zu einem Ganzen verknüpft und die Handlung spannend und unterhaltsam. Die bearbeitete Hörfassung umfasst stolze 12 CDs, aber mit dem hervorragenden Johannes Steck als Sprecher und bei dem interessanten historischen Thema vergeht die Zeit wie im Flug.

Von 1914 bis 1923 – also vom Vorabend des ersten Weltkrieges bis zur Niederschlagung des Hitlerputsches in München – lässt Follett einige europäische Familien die Höhen und Tiefen dieser dramatischen Zeit erleben. Da wäre die englische Adelsfamilie Fitzherbert, die mit einem deutschen Militärattaché in London, Walter von Ulrich, befreundet ist. Die Wege der Fitzherberts kreuzen sich aber auch mit denen der walisischen Familie Williams, die anhand der Kinder Ethel und Billy für den politischen Aufstieg der Arbeiterschicht steht. Die Wirren der Russischen Revolution erleben die Hörer mit den Brüdern Grigori und Lew Peschkow, wobei letzterer in die USA auswandert. Dort trifft er auf Gus Dewar, Mitglied des Beraterstabs von Präsident Woodrow Wilson und wiederum mit dem Earl Fitzherbert und dem Deutschen von Ulrich bekannt.

Mögen nun die schicksalhaften Verbindungen seiner Charaktere und die wiederholten zufälligen Begegnungen im Laufe des Romans – z.B. auf den Schlachtfeldern in Frankreich oder bei diplomatischen Empfängen – nicht gerade realistisch erscheinen: Ken Follett gelingt es mühelos, anhand seiner Romanfiguren historische Ereignisse spannend und verständlich darzustellen. Als Hörer ist man mittendrin sowohl in der walisischen Kohlegrube als auch in der Schlacht an der Somme oder im Spiegelsaal von Versailles. Bei so vielen historischen Details geraten die Charaktere zwar ziemlich holzschnittartig und oberflächlich, aber das bin ich von Ken Follett gewohnt – Tiefgang erwarte ich bei ihm gar nicht. Aber gute und spannende Unterhaltung, und das ist „Sturz der Titanen“ allemal.

12 von 13 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von bbb aus Pulheim am 18.11.2010   sehr gut
Ist als Geschenk hervorragend angekommen:
1. Hörbuch = man muss sich nicht hinsetzen und kann nicht anderes mehr tun als lesen, sondern
notwendige Kleinigkeiten wie Bügeln nebenbei machen
2. Das macht dann auch Spaß, vor allem bei so einem tollen Autor.

Meine Schwester hat es leider noch nicht zu Ende gehört, aber bis zur Mittel sehr spannend!!

1 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs" von Ken Follett ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

7 Marktplatz-Angebote für "Sturz der Titanen / Die Jahrhundert-Saga Bd.1, 12 Audio-CDs" ab EUR 4,99

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 4,99 2,00 Banküberweisung powerblume82 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 2,50 Banküberweisung antema 100,0% ansehen
wie neu 5,20 3,99 Banküberweisung gudschus 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,50 2,10 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Lookforbooker 100,0% ansehen
wie neu 6,50 2,10 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung swck 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,00 2,20 Banküberweisung hörcd 100,0% ansehen
wie neu 8,00 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Meniere 100,0% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch