Biographisches Lexikon für Pommern Band 2

EUR 45,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Der zweite Band des Biographischen Lexikons für Pommern versammelt erneut ein breites Spektrum von Frauen und Männern, die in Vor- und Hinterpommern geboren wurden, gelebt und gewirkt haben oder hier verstorben sind. Das breite Spektrum von Wissenschaftlern, Politikern, Pastoren, Militärs und Künstlern aus und in Pommern zwischen dem Ende des 15. und dem des 20. Jahrhunderts wird von ausgewiesenen Fachleuten sachkundig und kritisch porträtiert.…mehr

Produktbeschreibung
Der zweite Band des Biographischen Lexikons für Pommern versammelt erneut ein breites Spektrum von Frauen und Männern, die in Vor- und Hinterpommern geboren wurden, gelebt und gewirkt haben oder hier verstorben sind. Das breite Spektrum von Wissenschaftlern, Politikern, Pastoren, Militärs und Künstlern aus und in Pommern zwischen dem Ende des 15. und dem des 20. Jahrhunderts wird von ausgewiesenen Fachleuten sachkundig und kritisch porträtiert.
  • Produktdetails
  • Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern, Reihe V, Forschungen Bd.48, 2
  • Verlag: Böhlau
  • Bd.2
  • Seitenzahl: 292
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 292 S. 52 s/w-Abb. 240 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 174mm x 27mm
  • Gewicht: 700g
  • ISBN-13: 9783412225414
  • ISBN-10: 341222541X
  • Best.Nr.: 42779255
Autorenporträt
Dirk Alvermann, geboren 1937, veröffentlichte ab den 1950er Jahren politische Fotoreportagen und Bildbände wie Algerien L'Algérie (1960) oder Keine Experimente Bilder zum Grundgesetz (1961). Er übersiedelte 1966 nach Ostberlin, DDR. 1979 zog er mit seinem legendären Buch Ich liebe Dich vorerst einen Schlussstrich
unter seine fotografische Arbeit und war fortan als Dokumentarfilmer und Schriftsteller tätig. Bei Steidl erschien 2011 der Nachdruck Algeria (in Protest Box hg. von Martin Parr).
Dirk Alvermann ist Leiter des Universitätsarchivs Greifswald