Sofies Welt - Gaarder, Jostein

Sofies Welt

Roman über die Geschichte der Philosophie. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1994

Jostein Gaarder 

Übersetzer: Haefs, Gabriele
Buch mit Leinen-Einband
 
12 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
24 ebmiles sammeln
EUR 23,50
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Sofies Welt

Ein Roman über zwei ungleiche Mädchen und einen geheimnisvollen Briefeschreiber, ein Kriminal- und Abenteuerroman des Denkens, ein geistreiches und witziges Buch, ein großes Lesevergnügen und zu allem eine Geschichte der Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart. Ausgezeichnet mit dem Jugendliteraturpreis 1994.


Produktinformation

  • Verlag: Hanser
  • 1993
  • 1993.
  • Ausstattung/Bilder: 622 S.
  • Seitenzahl: 624
  • Best.Nr. des Verlages: 545/17347
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 142mm x 45mm
  • Gewicht: 850g
  • ISBN-13: 9783446173477
  • ISBN-10: 3446173471
  • Best.Nr.: 05007194
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 17.06.1997

Das Transplantat
Streit um Sofies klitzekleine Welt

Bis vorige Woche hatte der norwegische Autor Jostein Gaarder noch allen Grund, seiner eigenen Botschaft - der universellen Sprache der Philosophie - zu trauen. Schließlich war es ihm mit "Sofies Welt" gelungen, abendländische Geistesgeschichte in einem Kinderbuch aufzubereiten und bislang zwölf Millionen Leser - ob jung, ob alt - in aller Welt damit zu erreichen. Wahrlich ein starkes Argument für die grenz- und traditionsüberschreitende Kraft des tiefen Gedankens. Dann veröffentlichte der dänisch-türkische Übersetzer Gülay Kutal die Bilanz einer kritischen Lektüre der amerikanischen Ausgabe - und Sofies Welt geriet ins Wanken.

Was Kutal fand oder vielmehr nicht fand, versetzte den Autor und halb Norwegen in Rage. Die Zitate und gelehrten Anspielungen nämlich, die Gaarders Gedankengänge erhellen sollten und die er deshalb bei den klügsten Köpfen seiner Schulbildung exzerpiert hatte, waren samt und sonders verschwunden. Statt aus Knut Hamsuns Roman "Victoria" wird in der amerikanischen Ausgabe aus John Steinbecks "Von Mäusen und Menschen" zitiert. Wo im Original vom norwegischen …

Weiter lesen
Jostein Gaarder, geboren 1952, studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft in Oslo und lehrte Philosophie an den Universitäten Oslo und Bergen. Seit 1991 ist er als freier Autor tätig und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Oslo. Mit "Sofies Welt" wurde Jostein Gaarder international bekannt. Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis, 1996 den polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder und 2008 den "Sonderpreis für Deutsche Jugendliteratur". "Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert." (J. Gaarder)


Kundenbewertungen zu "Sofies Welt" von "Jostein Gaarder"

12 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.6 von 5 Sterne bei 12 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(10)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Sofies Welt" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück12vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von K-Kay aus Neustadt (Wied) am 27.02.2014   schlecht
In dem Buch geht es um das 14-jährige Mädchen Sofie. Sofie hat ein ganz normales Leben aber irgendwann bekommt sie plötzlich seltsame Briefe. In den Briefen stehen Fragen wie zB: Wer sind wir? oder: Woher kommt die Welt? Kurz danach bekommt sie dann noch einen Brief in dem die antworten stehen. Dann steht in den Briefen meistens auch noch was über Philosophen. Schließlich will Sofie wissen wer der geheimnisvolle Briefschreiber ist. Damit setzt sie so einiges in Bewegung!!!
Mir hat das Buch nicht so gut gefallen, weil ich es nicht verstanden habe. Es waren ganz viele komische Wörter drin und die Handlung habe ich auch nicht richtig verstanden. Außerdem ging es nur um Philosophie. Ich empfehle das Buch nur an hochbegabte Leute weiter, weil sie es vielleicht verstehen.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Hendrik aus Karlsruhe am 27.05.2011   ausgezeichnet
Sofie findet es sehr seltsam, dass in ihrem Briefkasten kleine, weiße und gelbe Briefumschläge liegen, in denen seltsame Fragen stehen. Der Inhalt der Briefe sind in Wirklichkeit ein kostenloser Philosophiekurs, der sehr interessant ist. Doch was seltsam ist: Sie findet immer wieder Gegenstände, die anscheinend einer Hilde gehören. Dieser Hilde werden auch Postkarten von ihrem Vater aus Libanon geschickt, die aber bei Sofie landen. ...
Das Buch hat mir so gut gefallen, weil es sehr interessant ist. Ich emfehle JEDEM dieses Buch.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Anina aus Krefeld am 07.04.2011   ausgezeichnet
Der Roman "Sophies Welt" von Jostein Gaarder beschäftigt sich mit der Geschichte der Philosophie. Die vierzehnjährige Sofie Amundsen erhält eines Tages einen mysteriösen Brief mit der philosophischen Frage, wer sie sei. Weitere Briefe und Denkaufgaben regen Sofie dazu an sich mit ihrem leben, ihren Vorfahren und der Philosophie zu beschäftigen, aber auch rätselhafte Vorfälle häufen sich und bringen Sofies Leben durcheinander. Postkarten und Gegenstände an ein unbekannten Mädchens namens Hilde, das bei ihr wohnen soll, erreichen Sophie. Sofie macht sich auf, Hilde zu suchen und begegnet dabei Alberto Knox, der ihr einen Philosophiekurs anbietet. Auch für den Leser ist es hochinteressant, was Alberto über die Zeit der Mythen zu berichten weiß. Er erzählt von den Griechen, legt einen rasanten Streifzug durchs Mittelalter ein, beschreibt Renaissance, Barock und die wichtigsten Denker der Aufklärung und arbeitet sich an bekannten Persönlichkeiten Freud und Sartre bis zur Gegenwart durch.
Das Buch ist sehr gut zu lesen, da Jostein Gaarder die teilweise komplizierte und lange Geschichte der Philosophie, in eine gut leserliche und leicht verständliche Sprache packt. eschickter hätte man die Geschichte der Philosophie wohl kaum darstellen können. Jedes kleine Detail wird verständlich dargestellt mit Beispielen gespickt, die wirklich jeder Laie versteht, verpackt in eine spannende Geschichte um die Wahrheit, die Wirklichkeit und die Verbindung zweier Mädchen zueinander, die sich noch nie gesehen haben...
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und würde es definitiv jedem weiterempfehlen. Teilweise sollte man über etwas mehr Ausdauer verfügen, um sich wirklich mit dem Buch beschäftigen zu können und einige Passagen auch genauer zu überdenken. Ansonsten ist es eigentlich für jeden Interessierten geeignet.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Silke aus Erfurt am 26.09.2008   ausgezeichnet
Ich habe dieses Buch vor ein paar Jahren gelesen und ich war hin und weg. Wie er versucht dem „normalen“ Menschen die Philosophie näher zu bringen. Außerdem ist alles sehr einfach auch für Heranwachsende erklärt.

Dieses Buch ist echt spannend und einleuchtend geschrieben. Konnte es gar nicht aus der Hand legen, so hat es mich gefesselt und das obwohl es doch zur Jugendliteratur gehört.

Viel Spaß beim Lesen.

2 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Gabriele Haefs aus Hamburg am 03.11.2007   ausgezeichnet
Hat Jostein Gaarder das Buch auf Deutsch geschrieben? Hat er nicht. Aber warum wird der Name der Übersetzerin verschwiegen?

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Monika R. aus Friedberg am 22.04.2002   sehr gut
Am Anfang hat es mich erschreckt, dass ich mir anscheinend einen Kompaktkurs in Philosophie gekauft habe. Aber im Nachhinein muss ich sagen,
dass es ein unterhaltsames und zugleich lehrreiches Buch ist! Wer also den Einstieg in die Welt der Philosophie wagen will, ist mit diesem Buch am Anfang nicht schlecht beraten!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Christina aus Köln am 06.04.2002   ausgezeichnet
Ich fand das Buch extrem interessant und informierend! Nach der Lektüre dieses Buches hatte ich nicht nur das Gefühl, etwas Interessantes gelesen zu haben, sondern auch meine Allgemeinbildung weiter verstärkt zu haben!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Michael Domke aus Greiz am 23.07.2001   ausgezeichnet
Ein sehr schönes Buch, welches Kinder und Jugendliche sehrschön an die Philosophie heran führt und ihr Interesse weckt.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Tanzmaus20 am 14.06.2001   ausgezeichnet
Gaarder bringt einem mit seinem Roman die Philosophie, von ihren Ursprüngen bis heute, nahe.
Es kann beim ersten Lesen, besonders für Jüngere, etwas schwer sein. Am besten erst einmal die Briefe heraus lassen und drumherum lesen, denn die Geschichte der Philosophie ist in eine wirklich tolle Geschichte verpackt.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von sandra aus frankfurt am 14.09.2000   ausgezeichnet
Ich fand dieses Buch wirklich faszinierend, habe mich daraufhin mehr mit Philosophie beschäftigt. Man erfährt wie nebenbei etwas über die größten Philosophen und ist schon selbst ganz darin verwickelt.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück12vor »

Sie kennen "Sofies Welt" von Jostein Gaarder ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


376 Marktplatz-Angebote für "Sofies Welt" ab EUR 0,25

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; gut 0,25 2,75 PayPal, offene Rechnung, Selbstabholung und Barzahlung QuickMedia 96,0% ansehen
gebraucht; gut 0,25 2,75 PayPal, offene Rechnung, Selbstabholung und Barzahlung QuickMedia 96,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,73 2,20 Banküberweisung peersaldo 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,80 2,25 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung heike44 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 0,90 2,50 PayPal Bücherland-Thür ingen 99,5% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 0,98 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung cynce0503 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,00 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung berliner-leberr ing 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,00 2,00 Banküberweisung Xydica 100,0% ansehen
wie neu 1,00 2,15 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung lordvaldemort 99,4% ansehen
Befriedigend, Umschlag: Ohne Schutzumsch 1,00 2,40 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Marquardt Buchhandel 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,00 2,40 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung buecher ebertsheim 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,00 5,10 Banküberweisung Besuchow Versandantiquariat 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,25 1,80 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) BücherVomFeinst en 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,25 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,30 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,40 2,20 Banküberweisung, PayPal Stollwerk-Büche r 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,40 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,45 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,5% ansehen
gebraucht; gut 1,49 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal Antiquariat Angelika Hofmann 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,49 2,25 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Lakritzmonster 99,4% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,70 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung heibal 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,75 Banküberweisung ellen kribe 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,80 Banküberweisung krimikiste 99,9% ansehen
wie neu 1,50 1,95 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung pfaßbender 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,50 2,00 Banküberweisung sevo 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,50 2,40 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung mrebecca7 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,60 2,65 Banküberweisung Besuchow Versandantiquariat 100,0% ansehen
wie neu 1,60 3,20 Banküberweisung libothe 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,75 1,75 Banküberweisung ronny1958 100,0% ansehen
wie neu 1,80 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung windesfrau 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,92 1,80 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen


Alle Marktplatz-Angebote ansehen