1 Kundenbewertung
  ausgezeichnet
Nicht lieferbar
Nicht lieferbar
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

1 Kundenbewertung (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Don Alegre -pfiats eich - aus Bayern am 03.01.2010   ausgezeichnet
... was für ein Klassiker

Eric Victor Burdon, geboren 1941 in Newcastle, England, 1958 zum ersten Mal als Sänger in einer Band und 1964 Mitgründer der 'The Animals', landete unter der 1969 formierten Gruppe "Eric Burdon & War" [auch sensationell on Stage] mit dem genialen Song "Tobacco Road" in einer ultimativen Länge von 14:24 Minuten einen seiner wohl besten Songs in seiner Karriere. Und nicht nur das, das 1970 veröffentlichte Gold-Album schrieb, nicht nur wegen des ausgekoppelten Hits 'Spill The Wine', Rockgeschichte mit seiner, alle liberalen Lebens- und Bewußtseinszustände der damaligen Zeit abdeckende Mischung aus Blues, Jazz, Soul und Rock around Burdons zentralen Aspekt ' Mother Earth'.

"Ich glaube, dass ich etwas ändern kann" [Burdon]
Von tiefgründigen, leisen Impressionen bis zu packenden Ekstasen, der unglaublich markante Umfang einer kraftvollen Stimme und die einzigartige Ausstrahlung Burdons vor einem sowohl stimmlich als auch instrumental stark rhythmusbetonten Background von sechs Afroamerikanern und einem dänischen Mundharmonikaspieler als mitreißendes Fundament fordern in impressiven, musikalischen Variationen expressiv und eindringlich vom Rest der Menschheit - yes, we can - den steinigen Weg zu gehen, um sich zu befreien und zu lieben.

... obwohl nahezu 40 Jahre alt, dieser einzigartige und wahrlich meisterhafte Meilenstein fährt immer noch, besonders bei satter Amplitude und richtigen Membrandurchmessern, so richtig in die Knochen, auch in alte und/oder arthritische, ganz zu schweigen vom aufmunternden Kitzeln der frequenzhörigen Gehörgänge und des von Percussion begeisterten Hämmerchen des Trommelfells.


Artists
Eric Burdon: vocals
Lonnie Jordan : keyboard, vocals
Howard Scott : guitar, vocals
Charles Miller : sax, horn
B.B. Dickerson : bass
Harold Brown : drums
"Papa Dee" Allen : keyboard
Lee Oskar : harmonica

Track listing
1. The Vision of Rassan - 7:40 [Dedication | Roll On Kirk]
2. Tobacco Road - 14:24 [Tobacco Road |I Have a Dream | Tobacco Road]
3. Spill the Wine - 4:51
4. Blues for Memphis Slim - 13:08 [Birth |Mother Earth |Mr. Charlie |Danish Pastry | Mother Earth]
5. You're No Stranger - 1:55

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop