Panzerkampfwagen Tiger - Fleischer, Wolfgang; Scheibert, Horst
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Im August 1942 verließen die ersten acht Panzerkampfwagen VI aus der Serienproduktion die Werkhallen der Firma Henschel & Sohn GmbH in Kassel. Der "Tiger", ein bis dahin wohlbehütetes militärisches Geheimnis, hatte sein Debüt im Zweiten Weltkrieg. Bereits ein Jahr später, in der größte Panzerschlacht der Geschichte um Kursk, wurde der legendäre Ruf des "Tiger" begründet. 146 Panzerkampfwagen dieses Typs waren an der Operation "Zitadelle" beteiligt. Der vorliegende Band zeigt den "Tiger" in der Truppe und im Einsatz. Ein weiteres Kapitel ist dem "Königstiger" gewidmet. --- Viele technisch…mehr

Produktbeschreibung

Im August 1942 verließen die ersten acht Panzerkampfwagen VI aus der Serienproduktion die Werkhallen der Firma Henschel & Sohn GmbH in Kassel. Der "Tiger", ein bis dahin wohlbehütetes militärisches Geheimnis, hatte sein Debüt im Zweiten Weltkrieg. Bereits ein Jahr später, in der größten Panzerschlacht der Geschichte um Kursk, wurde der legendäre Ruf des "Tiger" begründet. 146 Panzerkampfwagen dieses Typs waren an der Operation "Zitadelle" beteiligt. Der vorliegende Band zeigt den "Tiger" in der Truppe und im Einsatz. Ein weiteres Kapitel ist dem "Königstiger" gewidmet. --- Viele technische Daten und Schnittzeichnungen --- Detaillierte Schnittzeichnungen der verwendeten Munition --- Über 100 historische Fotos, darunter viele seltene Archivaufnahmen
  • Produktdetails
  • Dörfler Zeitgeschichte
  • Verlag: Dörfler
  • Seitenzahl: 144
  • 2002
  • Ausstattung/Bilder: 2002. 144 S. m. zahlr. Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 216mm x 13mm
  • Gewicht: 764g
  • ISBN-13: 9783895550515
  • ISBN-10: 3895550515
  • Best.Nr.: 10622240

Autorenporträt

Wolfgang Fleischer, Jahrgang 1952, ist Fachgebietsleiter Militärtechnik im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden und Gastdozent für historische Kampfmittel an der Sprengschule Dresden. Der Militärhistoriker veröffentlichte eine ganze Reihe von Büchern und Beiträgen zu Waffen, Munition, Kampfmitteln und Heeresfahrzeugen.